WM 2018 / allgemein

Dieses Thema im Forum "WM & EM Talk" wurde erstellt von Zazou09, 5. Dezember 2017.

  1. Susi

    Susi Stammspieler

    Das ist schon ein Hammer. Immerhin war er mit der Mannschaft sehr erfolgreich und so gut wie jeder hatte Spanien als Top-Favorit auf dem Zettel, ich glaube das hat sich erstmal erledigt. Bin auf das Spiel am Freitag gegen Portugal gespannt.
     
    Salecha gefällt das.
  2. DC65

    DC65 Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Die konnten wohl nicht anders. Der Trainer der N11 hat zu früh seinen Wechsel zu Real bekanntgegeben. Da musste der Verband reagieren.

    Ob das die richtige Entscheidung war, ob jetzt die Real Spieler wie Rüpel Ramos, der ja einen entscheidenen Anteil am Wechsel des Trainers haben soll, wird sich zeigen.

    Doch mit der Entlassung entsprechen die Spanier wohl den Statuten des Verbandes. Kein N11 Trainer darf gleichzeitig Vereinstrainer sein.
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Ich glaube, er wäre nicht beides gewesen.
    Er hat wohl erst nach der WM demissionieren wollen.
    Nur ist eben die Art und seine kurz vorher erfolgte VV als NM-Trainer der ausschlaggebende Punkt für die sofortige Entlassung gewesen.
    Für mich nachvollziehbar, denn es hätte sicher Spieler gegeben, die ihn nicht mehr voll respektiert hätten.

    Ob Hierro der Messias sein kann bzw. wird, steht in den Sternen.
    Ich denke jedoch, dass alles kaum Einfluss darauf haben wird, wie die Spanier abschneiden.
    Da sind die Spieler viel zu cool und durch viele internationale Einsätze auch kaum zu beeindrucken, um auf dem Platz über Gebühr nervös zu werden.

    Für mich sind sie neben Brasilien und Frankreich DER Topfavorit.
    Morgen gg. Portugal wird richtungsweisend sein.
     
  4. george b.

    george b. Stammspieler

    In der spanischen N11 sind genügend starke Charaktere,die sich durch einen Trainerwechsel nicht aus der Bahn werfen lassen. Soviel Klasse würde auch mit Iniesta als Spielertainer erfolgreich sein.
     
  5. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Bin gerade im Fitnessstudio und habe bei einer Diskussion genau dasselbe gesagt.
    Eigentlich brauchen Pique, Ramos, Busquets, Inestas, J. Alba, Isco, Silva, Costa und Co. gar keinen Trainer.
    1. Sind sie alle abgezockte und coole Hunde.
    2. Spielen die so lange zusammen, dass jeder weiß, was der andere macht/will.
    3. Mit Ramos (egal, wie man zu ihm steht), Busquets und Inesta haben die laute und ruhige Anführer auf dem Platz, die wissen, was sie in welcher Situation machen müssen.

    Nicht so, wie Popelmann's weichgespülte Ja-sager-Truppe.
     
  6. george b.

    george b. Stammspieler

    Letzte WM für einen meiner absoluten Fussballgötter,Andres Iniesta. No Scandals,no Tatoos,just Football.
     
    Kevlina gefällt das.
  7. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    16 uhr die eröffnungsfeier
     
  8. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Pirlo, Xavi, Iniesta, Poulo Maldini und ein paar mehr.
    Ja da geht das Herz auf.
    Alles Typen, alles Strategen, alles Weltklasse-Fußballer.
    Da bedauert man als Fußballer jeden Rücktritt.
    Mithin auch den, der jetzt wohl bald bei Iniesta erfolgen wird.
    Auch für mich einer der Großen.
     
    Kevlina gefällt das.
  9. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    1:0 russland gasinski 12m
     
  10. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    russen müssen wechseln dsagojew verletzt raus tscheryschew rein 25m
     
  11. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    2:0 russland tscheryschew 43m

    halbzeit
     
  12. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ein unheimlich spannendes Spiel :ironie an:
     
    webdawg18 gefällt das.
  13. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    3:0 russen dsjuba 71m
     
  14. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    endstand

    russland 4:0 tscheryschew 90+2
    5:0 nach freistoss 90+4 golowin

    russland 5- 0 saudi-arabien
     
  15. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Eines der beschissensten Auftaktspiele der letzten Turniere (EM/WM).
    Die Saudis waren körperlich total überfordert, hatten aber einige richtig klasse Techniker in ihren Reihen.
    Der linke AV Yasser ist mir besonders aufgefallen, ist technisch gut, sehr schnell und hat, obwohl klein, als einer der Wenigen die überwiegenden Kopfbälle gewonnen.

    Die Russen waren, wie man sie kennt.
    Hölzern und bieder daherkommend.
    Fußballerisches Fallobst.
    Ihr Vorteil heute war die extreme körperliche Überlegenheit.
    Gegen die Urus und Ägypten schei.... die m.M.n. voll aufs Brett.
    Ich hätte da auch nichts dagegen.
     
  16. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Respekt. Dass Du Dir das ganze Spiel angetan hast. Ich habe nicht länger als 5 Minuten zugucken können - dagegen ist ja Frauenfussball wie Champions League.
     
    webdawg18 gefällt das.
  17. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Floralys gefällt das.
  18. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Schöne Spielerei, aber da denke ich immer daran, daß ich das unter Androhung von Freiheitsenzug zahlen muß. Die haben Eindeutig zuviel Geld.
     
  19. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Nichts gegen sehr guten Frauenfußball.
    Der ist im Verhältnis zum gestrigen Gesteche und den körperlichen Unterschiedlichkeit der beiden Geschlechter sicher gehaltvoller und besser.

    Ja, ich habe mir das angetan.
    Das hatte aber einen Grund.
    Ich will als Rentner versuchen, alle Spiele der WM zu sehen (Parallelspiele mit Aufzeichnungen).
    Sicher wirst Du Dich über das Vorhaben totlachen.
    Das mache ich quasi über mich selbst auch.
    Ist aber eben so ein Spleen von mir.
    Es ist mir 2004 zur EM in Portugal, da war ich sogar noch in Lohn und Brot, schon einmal gelungen.
    Natürlich weiß ich nicht, ob es mich irgendwann nicht einmal ankotzt.
    Ich bin da aber ganz locker, was nicht ist, ist nicht.

    Jetzt hoffe ich erst einmal darauf, das "meine" jahrelange Lieblingstruppe heute gegen die mir ebenfalls am Herzen liegenden Portugiesen gewinnen.
    Wenn die Spanier nämlich einen guten Start haben, ist bei ihnen der Titel drin.

    Und dann hoffe ich am Sonntag auf einen Sieg der Mexikaner gegen den Popelheinis bayrisch-türkische Spielgemeinschaft.
     
  20. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Floralys gefällt das.

Diese Seite empfehlen