Thomas Tuchel

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Heinerich, 7. Oktober 2017.

  1. DC65

    DC65 Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wenn ein gewisser Herr Neymar bleibt und er sich gegen den Trainer stellt, dann kannst du sogar Recht haben.
    Weißt TT überhaupt in welches Wespennest er sich da gesetzt hat ???
    Dagegen ist alles was beim BVB gelaufen ist...Kindergeburtstag in kleinen Kreis.
     
    Alexaceman und Kevlina gefällt das.
  2. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Wird auf jedenfall eine spannende Geschichte,TT/PSG.
     
  3. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  4. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

  5. george b.

    george b. Stammspieler

    Wie sein grosses Vorbild hat TT jetzt die Möglichkeit sich eine Mannschaft nach seinem Gusto zusammenzukaufen.Die französische Meisteschaft ist selbstverständlich ,spannend wird es mit der CL.Mindestens 6-7 Clubs investieren wie blöde und alle haben den CL Triumph als Ziel. Viel Zeit wird Tuchel trotz der mächtigen Konkurrenz nicht bekommen .Der Gewinn der Königsklasse wird zeitnah erwartet und das macht die Sache spannend.
     
  6. DC65

    DC65 Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    PSG ist ein Himmelfahrtskommando. Du hast das Geld dir fast jeden Spieler zu kaufen, doch der Druck des Siegen müssen ist einfach enorm. Ich glaube nicht das Thomas Tuchel dem Druck standhält.
     
    Kevlina gefällt das.
  7. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Wenn er aus seinem Starrsinnsfehlern bei uns gelernt und auch erkannt hat, dass er empathischer handeln muss und es vor allem schafft, das dann auch umzusetzen, dann kann es auch gut, vielleicht sogar sehr gut ausgehen.
    TT ist für mich diesbezüglich eine Wuntertüte.
    Fachlich wird er wohl weniger gefährdet sein, auf's Maul zu fallen.
     
  8. Kevlina

    Kevlina Legende

    Da geb ich dir Recht - der Druck gewinnen zu müssen ist ziemlich gross, vor allem die CL MUSS ja fast schon gewonnen werden wenn man sich den Kader so ansieht...[​IMG] ...auch muss er auch seinen Fehlern aus der Vergangenheit lernen, da darf er es sich nicht mit den Scheichs verderben...Wird auf jeden Fall spannend das zu beobachten...
     
  9. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    tuchel hätte zu den :antibauernlogo: gehen können er wollte nach 7 jahren bundesliga lieber im ausland gehen, weil er als spieler und auch im studium nie im ausland war hat er auf sport1 gesagt
     
  10. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  11. Alexaceman

    Alexaceman Hoffnungsträger

    DASS wird ganz schwer für ihn, im prinzip höchststrafe! :totlach: denn, die haben doch nicht einen buffon geholt damit ihn TT auf die bank setzt, da wird es schnell ärger geben, so oft wie ihm da jemand rein reden wird, dass wird lustig :motz:
     
  12. Pitt

    Pitt Führungsspieler

  13. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich bin nicht der Ansicht, dass TT in Paris Probleme bekommen wird. Eher glaube ich, dass er in der Zukunft, mit PSG so einige Erfolge feiern kann.
     
  14. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Dort zählt aber nur ein Erfolg, wenn er aus der CL fliegt, fliegt er
     
  15. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Wenn er die richtigen Lehren aus seinem Engagement bei uns gezogen hat und es schafft, aus diesen Ego-Haufen eine Truppe zu formen, wird er Erfolg haben.
    Da schließe ich mich der Meinung von Hotze an.
    Ob er die CL gleich gewinnt wird ebenso fraglich sein, wie dann darauf ein sofortiger Rausschmiss folgt.
     
  16. DC65

    DC65 Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    PSG hat als oberstes Ziel den Gewinn der CL ausgeschrieben.

    Denen ist es Scheiße egal ob sie zum 100 mal Meister in Folge werden oder den Pokal zum xten Male geholt haben....die wollen die CL. Holen Sie die nicht, ist es völlig egal wer Trainer ist...der kann gehen.

    PSG hat seit 2013 knapp 700 Millionen Euro in neue Spieler und Trainer investiert. Da stören 10 oder 15 Mio. Abfindung nicht.
     
    Kevlina gefällt das.
  17. george b.

    george b. Stammspieler

    Mentalität schlägt Geld und deshalb glaube ich nicht aran,daß PSG sich gegen Clubs wie Liverpool,Juve und United durchsetzen kann die beides haben ,vom BVB ganz zu schweigen.
     
  18. Alexaceman

    Alexaceman Hoffnungsträger

    UND ich bin mir ganz sicher TT weiss das! Auch nur ein Söldner, Hat ja den Supercup gewonnen, Titel

    Ich glaube daran, dass er die Saison nicht überlebt, daher kommt kein weiter dazu, wobei bei einer unpersönlich Mannschaft passt ein unpersönlich Trainer
     
    DC65 gefällt das.
  19. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Mein Fall war TT nie und die Entlassung wohl unvermeidbar.
    Der Zeitpunkt jedoch ein totaler Fehler der GF.
    Zu Deiner Einschätzung ist jedoch festzustellen, dass Menschen aus Fehlern lernen können.
    Mithin wäre das auch bei TT möglich.
    Dann, jedoch nur dann, halte ich es für möglich, dass er ein Erfolgstrainer werden kann.
    Fachlich halte ich ihn indes schon jetzt für einen sehr guten Trainer.
    Auch, wenn mir dessen Sandkastenspielchen, sprich Überrotation damal total auf den Beutel gegangen sind.
     
  20. svenska

    svenska Stammspieler

    Ist es nicht einfach möglich dem Trainer mit dem wir den Pokal gewonnen haben einfach nur Glück wünschen bei seinem neuen Verein?? Oder ist es einfacher (versteckt hinter einem Nicknamen) negativ zu schreiben?? Ich jedenfalls gönne ihm jeden Erfolg...außer wenn PSG gegen uns spielt
     

Diese Seite empfehlen