Michy Batshuayi

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Forenteam, 31. Januar 2018.

  1. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Keine Sorge, es wird kein Tauschgeschäft geben. Ich bin gespannt, wie das mit Michy im Sommer laufen wird. Hoffentlich bleibt er uns erhalten.

    Trotzdem muss Stöger daran arbeiten, dass Michy von den Gegnern ( auch gegen Augsburg ) nicht so easy ausgeschaltet wird. Ich hoffe auf Yarmos Rückkehr. Der kämpft große Löcher in die gegnerische Abwehr. Das würde mehr Raum für Michy schaffen.
     
    Floralys gefällt das.
  2. DC65

    DC65 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Michy hing gegen den FCA komplett in der Luft.
    Da kam nichts aus dem Mittelfeld. Nach dem 1:0 haben wir das Spiel nach vorn sowieso komplett eingestellt.
    Da kannste als Stürmer gleich um deine Auswechslung bitten.

    PS muss einfach wieder den Fußball spielen, der den BVB stark gemacht hat. Wir haben schnelle Leute...ok, auch genug Rennschnecken, doch ein Stürmer wie Michy, der sich sogar selbst Bälle holt, lebt von schnellem Spiel in die Spitze. Das fehlt bei uns...
     
    Floralys gefällt das.
  3. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    @hotze, ich versuche einmal nachfolgend meine Meinung für die Tatsache auszuführen, warum Batshuayi gg. Augsburg nahezu völlig außen vor war.

    Bis zum 1:0 wurde erfreulich bewegungsfreudig agiert.
    Schon kurze Zeit später war unser Spiel wieder das Alte.
    Wenig Bewegung mit daraus folgenden laschen Ouer- und Fehlpässen.
    So weit so gut (besser nicht gut).

    Da wir bisher unter PS so agierten und Batshuayi trotzdem in Szene gesetzt werden konnte, war es nicht so offensichtlich, dass er mehr und mehr "vernachlässigt" wurde.
    Er machte aus den wenigen Chancen trotzdem Tore.

    Erst als es zum gemeinsamen Auflaufen der drei Freunde, Schürrle, Götze und Reus kam, begann die Misere so richtig.
    Am Montag war nach dem 1:0 doch Folgendes zu sehen:
    Der Ball "kreiste" total ohne jegliche Effizienz auf engsten Raum auf der linken Seite Höhe des Augsburger Strafraums.
    Alle drei Genannte und dazu der technisch hoch versierte Schmelzer spielten sich dort brotlos die Bälle, wie im Training bei 5 gegen 2, zu.
    Da sonst Castro kaum Ballbesitz erhalten hätte, zog es ihn dann auch noch dahin.

    Das Ganze spielte sich auf einer Fläche von ca. 25x25m ab.
    Kein Diagonalball auf die rechte Seite, kein Versuch Batshuayi freizuspielen, kein Schussversuch, regelrecht NICHTS !!!
    Immer und immer wieder diese Kleinklein-Scheiße.

    Wenn dann noch ein Weigl völlig von der Rolle ist und wir zwei IV haben, die alles, aber nur nicht eine saubere Spieleröffnung beherrschen, dann kommt es zu solch einen Fehler, den unsere Defensive immer drauf hat und Peng steht es 1:1.

    Nicht einmal danach wurde der Schalter auf eine schnellere Spielweise umgelegt.
    Weiter diese beschissene Kleinkleinspielerei.

    Lediglich als Dahoud kam, wurde so etwas wie Torgefahr erzeugt.
    Leider scheiterte er mit seinen beiden Schüssen nur knapp, sonst hätte er uns den Sieg gebracht.
    DAS hätte ihm sicher mehr Selbstvertrauen gebracht und sein Können Vorschub geleistet.

    Wenn wir von diesem Kleinklein nicht abgehen, wird uns u.U. noch mehr Negatives erwarten, werden wir nicht einmal zum Remis kommen, sondern gegen die kommenden Gegner u. U. deutlich verlieren.

    Bezüglich dieser Spielweise ist PS jetzt besonders gefragt.
    Jetzt kann er zeigen, dass er noch andere Elemente drauf hat, als nur die Defensive (einigermaßen) zu stabilisieren.
    DAS leider nur mit unansehlichen, beinah unerträglichem Spiel und Erfolgen, bei denen teils unglaubliches Glück und die Unfähigkeit der Gegner eine nicht unerhebliche Rolle spielten.
     
  4. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Deckt sich auch mit meiner Vermutung, dass unseren "großen Drei" sich irgendwie nicht die Show stehlen lassen wollen und dem "neuen Auba" im Sandkasten auf keinem Fall die Förmchen und das Schippchen zum Burgen bauen belassen wollen :weissnicht:.
     
    Floralys gefällt das.
  5. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Ich hatte es anders gesehen. Batsman hatte sich immer viel zu weit nach hinten fallen lassen (zu ungeduldig wollte er sich die Bälle holen)und war dann in den entscheidenen Momenten einfach nicht in der Box präsent.
     
  6. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Das auch, aber in Bezug auf das Spiel gegen Gladbach und Augsburg, haben die Gegner die Räume verengt und da sah der Batsman plötzlich, ziemlich alt aus.

    Michy braucht, wie ( fast ) jeder Stürmer Raum und Momentum. Das geht nur, wenn einer Löcher in die gegnerische Abwehr rackert. Ob Pulisic, der der gegenerischen Abwehr Knoten in die Beine daddelt oder Yarmo, der einfach mal 4 gegnerische Verteidiger beschäftigt.

    In den ersten Spielen mit Michy, war es Pisu, der auf rechts, vorne viel Alarm gemacht hat.

    Dass Schüüü, Reus und Götze den Batsman aussen vor lassen, glaube ich nicht. Gerade Reus scheint viel Spaß mit Michy zu haben.
     
    Floralys gefällt das.
  7. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Ich hatte ja nur die Zusammenfassungen der Spiele gesehen :blink:, na dann…… soll es mir so recht sein :ja:
     
  8. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Obwohl (außer Reus!) ich nicht gerade ein Fan diese Dreigestirns bin, glaube ich auch nicht, dass die das bewusst machen.
    Sie machen es aber.

    Ich habe mir heute, ohne die Live-Emotionen, nochmals Teile des Spiels angesehen.
    Es war/ist wirklich so, wie ich es beschrieben habe.
    Kleinklein von den 5 benannten Spielern.
    Wirklich KEIN Seitenwechsel (Diagonalbälle), KEIN wirklicher Schussversuch, KEIN direkter Zug zum Tor, mithin war Batshuayi außen vor.

    Ob DAS grundsätzlich sein Spiel ist, kann ich aufgrund der kurzen Zeit nicht einschätzen.
    Die genannten MF-Spieler sind jedoch (auch) dazu da, für ihn Chancen zu kreieren.
    Nichts davon war zu sehen.
    Stattdessen Fußball zum Selbstzweck, der optisch wie ein Trainingsspielchen 5 gg.2 rüber kam.
     
  9. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Egal, ob Du es so und ich anders sehe.
    Egal, ob Batshuayi sich taktisch nicht gut verhalten hat.
    Er ist es, der Zeit zum Eingewöhnen benötigt, Laufwege noch nicht vollends kennt.
    Das ändert jedoch nichts daran, dass das Dreigestirn + Castro/Schmelzer Kleinklein gespielt haben, dass weder Chancen für Batshuayi erbrachte, noch jewede Effenktivität beeinhaltete.
    Schade eigentlich, denn mit mehr Zug zum Tor könnte Batshuayi zu einer Art Waffe werden.
    Denn er kann, im Gegensatz zu Auba, auch als "Wandspieler" agieren und gepflegt mitspielen.

    Wenn man ihn denn mit ins Spiel einbindet!!!!!!
     
  10. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  11. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  12. cocoline

    cocoline Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Besser wäre es, er würde auch im März gewinnen.
     
    Pitt gefällt das.
  13. Kevlina

    Kevlina Führungsspieler

    Oh vielleicht gewinnt er den Preis ja 2x hintereinander...:gnaughty:...immerhin scheint er sich ja ziemlich wohl beim BVB zu fühlen.
     
  14. DC65

    DC65 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Das er sich wohl fühlt ist wichtig für Michy und die Mannschaft.

    Doch so richtig im Spiel ist er nicht mehr. Michy muss mehr in unser Spiel eingebunden werden.

    Denn das er Fußball spielen kann und wieß wo das Tor steht, hat er ja schon gezeigt.
     
    Kevlina gefällt das.
  15. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Und wenn nicht, dann kann es auch ganz schnell mal mit dem "Wohlfühlen" vorbei sein :?
     
  16. Kevlina

    Kevlina Führungsspieler

    Sehe ich auch so - und hat er schon angedeutet dass er sehr wichtig für die Jungs ist...:gthanks:...holt sich teilweise die Bälle sehr tief ab und scheint zudem auch ballsicher zu sein...wenn er noch mehr ins Spiel eingebunden ist werden wir sicherlich noch sehr viel Freude an \ mit ihm haben. Schade dass es dann bald vorbei ist...
     
    DC65 gefällt das.
  17. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    OMG!! Was für eine Rakete im Strafraum,einfach toll.
    Er hat gezeigt gestern,wie einfach Fußball ist.
    Wenn der Batsman den Ball richtig vor die Füße bekommt,dann ist er auch rums bums drin.
    Beim 2:1 Trockener Flachschuß und drin der Ball.
    Und das 3:2 war ja wohl der Oberhammer.
    Der Batsman,läßt den Ball einfach aufspringen,und dann rums in der linken Torwinkel.
    Aber das sind die besonderen Spieler,die nicht lange überlegen müssen.
    Die Schießen einfach,können sich auf ihre tolle Technik verlassen,und drin das Ding.
     
    Floralys, hotzenplotz und Kevlina gefällt das.
  18. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  19. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  20. FabiBVB09

    FabiBVB09 Führungsspieler

Diese Seite empfehlen