1. Das BFD-Tippspiel 2018/2019 ist eröffnet!
    Ab sofort können die Tipps angegeben werden!
    Da das Programm, vom Programmautor, nicht weiter gepflegt wird, müssen die Daten ggf. von uns, "per Hand" eingepflegt werden. Es kann daher, z.B. bei der Aktualisierung der "Tipper-Rangliste", zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

    Link zum BFD - Tippspiel 2018/2019

    Nicht von der Überschrift dort, "1. Bundesliga 2017/2018", irritieren lassen! Es ist das Tippspiel 2018/2019!!!!

    Information ausblenden

Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Zugänge beim BVB

Dieses Thema im Forum "BVB Gerüchteküche" wurde erstellt von Forenteam, 30. Juli 2017.

  1. DC65

    DC65 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Was ist an dem Gerücht im Hirving Lozano dran ???

    Ich dachte der BVB hat diesem kleinen Stürmer aus Spanien geholt.
     
  2. george b.

    george b. Stammspieler

    Lozano ist doch auch nur 177cm und im übrigen sagt die Körpergrösse nix über die spielerische Klasse aus ,sonst hätten de Wölfe den Haupttreffer gezogen. Weghorst ist an di 2,50m und somit ein Gaant ür die Meisterschaft.
     
  3. DC65

    DC65 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Das sage ich ja nicht. Doch ich denke mal das der BVB mit hohen Flanken gar nicht mehr spielen braucht.
    Ich würde mir einen größeren und kräftigen Stürmer wünschen.

    Stell dir mal unsere Sitzriesen wie Alcácer, Reus, Götze, Pulisic bei einer Ecke im Bauern Strafraum vor. Da sind Süle und Hummels, dazu Botäng...da kommt kein Ball an....Leider...
     
  4. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Das ist so ein wenig die Schlüsselfrage diese Saison. Wie funktioniert unsere Offensive ? Über Jahre hatten wir starke 9er. Alle anderen Arten von Stürmern sind elend gescheitert. Von Schieber bis Immobile.

    Wo spielt Alcacer ? Bringt der was ? Ich bin überfragt. Vom Gefühl her würde ich eher Nein sagen, denn Alcacer ist ein weiterer Flügelstürmer. Vielleicht wird er Pulisic auf rechts ersetzen. Vorstellbar. Aber die 9 ???

    Ich vertraue da Favre, aber es kann sein, dass der BVB sich noch weiter umschauen muss. Nach einem echten Auba / Batshuayi Ersatz.
     
  5. george b.

    george b. Stammspieler

    Welcher aktuelle MS weltweit kommt denn im Kopfballspiel gegen die Hirten an,die bei nahezu jedem Spitzenklub in der Abwehr stehen? Da ist doch weniger 190 gefragt als geschicktes Stellungsspiel. Ein Stürmer der sich gut bewegt und freiläuft bekommt auch gegen die heutigen IV seine Kopfballgelegenheiten.Die Beispiele für solche Angreifer hamwa ja schon mehrfach angeführt hier mit Jamie Vardy und Aguero und auch unser ehemaliger aus Italien ist ja nicht so ein Riese macht seine Buden aber trotzdem und einen Kopfballspezialisten wie uns Uwe das war ,sehe ich weltweit nicht aktuell.
     
  6. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Ich bin auch nicht der Meinung, dass ein MS körperlich bestimmte Maße mitbringen muss.
    Aguero wurde hier als quasi Paradebeispiel genannt.

    Wichtig ist m.M.n. viel mehr, dass ein MS robust und härteverträglich ist, eine gewisse Coolness in sich trägt, handlungsschnell und im Abschluss technisch stark ist.
    Wären wir wieder bei Hotzes und meinem Wunschspieler Batshuayi.
    Doch das ist leider Schnee von gestern.

    Jetzt ist es Paco, der es richten soll und hoffentlich auch kann.
    Ich bin jedoch anderer Meinung als Hotze und meine, dass Pacos Hauptposition schon die des MS ist, er aber im "Nebenberuf" auch auf der Außenbahn zurecht käme.
    Bleibt uns allen, Fans, wie Mannschaft und Offiziellen jetzt die Hoffnung, dass er diese Hoffnungen erfüllt.
    Dass er seine Körpergröße vergessen lässt und die Tore macht, um den erwünschten Erfolg zu haben.
    Wenn er wenigerTore macht, aber Räume für andere schafft, die dann eben die Tore machen, wäre das für mich auch Ok.
    Denn es ist eigentlich nur wichtig, dass wir Torgefahr entwickeln und die notwendigen Tore erzielen.
    Wer diese dann letztlich schießt ist eigentlich sekundär.
    Zumal wir dann die Tore schießen würden, die Ausrechenbarkeit für den Gegner total erschwert würde.

    Ich schreie nicht hurra, will mir von Paco erst einmal mehrere Spiele ansehen und dann urteilen.
    Wenn allerdings Favre ihn tatsächlich als seinen Mann ansieht, der in sein System passt, ist das zumindest ein Hoffnungsansatz für mich.
     
  7. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Also, ich habe mir mal alles angeguckt, was man von Paco so finden kann. Mein Fazit : Alcacer ist ein weiterer, sehr guter offensiver Mittelfeldspieler. Er ist absolut kein MS und damit keine klassische 9. Wie das funktionieren soll, weiss, hoffentlich Favre.

    Ich hätte Paco nicht geholt. Nicht, weil er ein schlechter Spieler wäre. Nein. Das Gegenteil ist der Fall. Aber wir haben genug MF Spieler und unser Kader ist eh schon zu gross.

    Ich bin aber auch nur Fan und nicht Cheftrainer. Favre wird sich dabei schon etwas gedacht haben.

    Heimlich vermute ich ja, dass Paco als Ersatz für den vielleicht wechselnden Pulisic geholt wurde. Das würde dann Sinn machen.
     
  8. DC65

    DC65 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Es geht doch darum das ein körperlich starker Stürmer eher 2 Verteidiger bindet. Ok, die kleinen sind am Boden vielleicht stärker, doch wir werden sehen was kommt.

    Ich sehe in Alcácer auch eher einen Flügelstürmer als einen MS. Wir werden in den nächsten Spielen sehen wo und wie Lucien Favre in einsetzt.
    Dann wird sich auch zeigen ob unser Sturm an Durchschlagskraft gewonnen hat oder nicht.
     
    Kevlina und Floralys gefällt das.
  9. george b.

    george b. Stammspieler

    Was nützt ein körperlich starker Angreifer mit dem man nichht kombinieren kann?Die Körpergrösse ist nicht unbedingt ein Indiz für besondere Durchsetzungsfähigkeit. Ich habe ja schon mal auf "Giftzwerge" wie Vardy und Aguero hingewiesen,die mir allemal lieber sind als irgendson Klotz ,der vorne drinsteht ,ab und zu knipst und an dem das Spiel ansonsten vorbeiläuft. Paco hat ja nicht on ungefähr die Aufmerksamkeit von Barca auf sich gezogen. Ein bischen was dürfen wir also erwarten und ich persönlich glaube,daß Paco ne Menge zu bieten hat. Warten wir es also ab.
     
    cocoline und Floralys gefällt das.
  10. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich denke auch, dass Paco eine Menge zu bieten hat. Mir geht es auch nicht um seine Körpergrösse. Meinetwegen kann er 1.40 m groß sein. Dann köpft er halt den Ball dem Gegner durch die Beine.

    Nein. Ich habe mir lediglich seine wichtigsten Spiele und Treffer angeguckt und versuche mir aus seiner Spielweise ein Urteil zu bilden. Und da meine ich zu erkennen, dass Paco eher ein Mann für außen ist - also eigentlich ein perfekter Ersatz für Pulisic ( falls er gehen sollte ). Letztendlich entscheidend - ist - wie immer - aufm Platz.
     
  11. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    1,40 m-Kopfballungheuer :totlach::totlach::totlach:
     
  12. george b.

    george b. Stammspieler

    Ist nicht Shinji unser Kopfballungeheuer?
     
    Nera gefällt das.
  13. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Ne, bei seiner Größe köpft er den Gegner nicht durch die Beine, sondern kurz darüber und lässt ihn hüpfen ... oh weh :schreien::totlach:
     

Diese Seite empfehlen