Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge beim BVB

Dieses Thema im Forum "BVB Gerüchteküche" wurde erstellt von Forenteam, 30. Juli 2017.

  1. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Folgende Stammformation fände mein uneingeschränktes Vertrauen:
    Bürki
    TOLJAN - Akanji - TOPRAK - SCHELZER
    RODE - SAHIN
    Pulisic - GÖTZE - Reus
    SCHÜRRLE
    Damit ihr es nicht überseht, habe ich die Leistungsträger in Großschreibung dargestellt.

    Ich denke, wir sollten nicht meckern, denn mit dieser Elf haben wir ALLE Möglichkeiten, die es gibt.
    - Eine erfolgreiche CL spielen.
    - Den Pokal zu gewinnen.
    - Die Roten anzugreifen.
    aber auch
    - Abzusteigen.

    Ist natürlich die pure Ironie von mir.
    Ein kleines Fünkchen ernst gemeint ist es aber doch.
    Denn:
    - wenn wir, was nie ganz auszuschließen ist, viele Verletzte haben, sind diese Leistungsblinden den Stammspielern ihr Ersatz
    - haben wir KEINEN Mitelstürmer und nicht einmal einen, der für diese Position ERNSTHAFT und NACHHALTIG geeignet ist.
    Denn der Nussknacker ist bekanntlich für absolut nichts zu gebrauchen.
    Der ist doch im Kader, weil wir nicht wissen, was wir mit unserer vielen Kohle anstellen können.
    - wird es Watzke bestimmt noch gelingen, Guerreiro zu klingender Münze zu machen.
    Ich bin da sehr optimistisch!

    Was derzeitig abläuft, kann einem Angst und Sorge machen.
    Jedenfalls mir!
     
  2. Susi

    Susi Stammspieler

    Es geht doch darum den überblähten Kader zu verkleinern. Natürlich ist Yarmolenko keiner, der an oberster Stelle der Abgabeliste stehen sollte, aber es ist wohl jemand, der noch das Interesse anderer Vereine hat, weil man seine schlechte Form noch mit der schwierigen Saison und der langen Verletzung entschuldigen kann. Dass Schürrle nächste Saison noch bei uns spielt, ich glaub da muss sich jeder drauf einstellen.

    Deswegen ist es doch gut, wenn man mit Yarmolenko einen Spieler von der extrem großen Gehaltsliste streichen kann. Ihn nicht zu verkaufen, weil man noch einen Schürrle im Kader hat, finde ich nicht sinnvoll, weil man so nichts an der Kadergröße ändern würde.
     
    webdawg18 gefällt das.
  3. DC65

    DC65 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Wir haben jetzt die Auswirkungen unserer beiden Trainer der letzten Saison zu tragen.

    Gouda und Schnitzel Peter haben es geschafft fast alle Spieler schlechter zu machen.

    Dann wurden Leute aufgestellt die absolut nicht in die erste Elf gehören. Jarmo war verletzt. Dadurch ist er hinten runter gefallen.

    Wir haben zur Zeit einrn Stürmer. Alex Isak. Doch auch der hat, trotz Sturmflaute nie eine Chance bekommen.

    Dafür aber solche Blindgänger wie Schürrle.

    Jarmo muss bleiben. Schürrle muss weg...
     
    Kevlina gefällt das.
  4. garfy

    garfy Stammspieler

    Unter www.sport.de ist zu lesen, dass die Verantwortlichen des BVB auch Rode und Schürrle zu einem Wechsel raten. Auch Erik Durm steht weiterhin auf der Streichliste.
    Das hört sich doch schon mal sehr gut an, wenn es dann auch noch in die Tat umgesetzt wird hammermäßig.
     
  5. djshooter

    djshooter Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Schürle soll aber "angeblich" gesagt haben das er Vertrag bis 21 hat und bleiben will...

    Rode Sahin durm und Schmelzer sind die Namen die aktuell gehandelt werden

    Außerdem überlegt man Isak Gomez zu verleihen

    Die beiden Rückkehrer Larsen burnic gehen erstmal zurück zu den amas oder werden verkauft
     
  6. djshooter

    djshooter Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Mit yarmo wären das 8-10 Abgänge... Also das wäre ne mega verschlankung. 20-22 profis und gegebenfalls 2-3 amas. Da werden bestimmt nochmal 2-3 Leute verpflichtet..
     
  7. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Dass Schürrle seinen Vertrag aussitzt war doch klar. Ein ekelhafter Typ.
     
    Alex22 und Salecha gefällt das.
  8. DC65

    DC65 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Schürrle wird nicht gehen. Der sitzt seinen überbezahlten Vertrag aus.

    Schmelzer, Durm, Sahin, Rode sind weitere auf der Streichliste.

    Warten wir ab. Es wäre schon klasse wenn wir gerade die Geldsäcke abstoßen könnten.
     
  9. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Ich muss gestehen ich würe auch aussitzen , wenn ich wüsste das das der letzte Vertrag ist , denn wo soll der noch mal 2+ Mio verdienen.
     
    Susi gefällt das.
  10. DC65

    DC65 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Den Berater von Schürrle sollte der BVB verpflichten.

    Wer einen zweitklassigen Fußballer für soviel Geld und Gehalt verscherrbeln kann, der kann Finanzen...und den bräuchten wir...
     
  11. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Er ist eben so ein richtig großes hässliches fliegendes Teil.
    Ich wünsche mir, dass LF den nicht hinbekommt und er dann so konsequent ist, ihn auf die Tribüne zu setzen.
    Denn, ob er Scheiße spielt oder auf der Tribüne sitzt, er bekommt letztlich sein Geld so oder so für NICHTS.
    Wenn er auf der Tribüne sitzt, wird einem das fliegende Teil wenigstens nicht zugemutet.
    Ich könnte nämlich jedesmal ko... , wenn dessen Name in der Aufstellung steht oder er gar aufs Feld läuft.

    Das so einer überhaupt bei uns ist, ist Scheiße hoch N.
     
  12. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Habe nichts anderes erwartet. LEIDER.
    Ich als Trainer würde ihn schufften und hängen lassen.
    Bank, Tribüne, U23... Dann wäre nämlich für ihn gleich nach Vertragsende ganz Schluss, als dass er noch Perspektiven in "kleineren" Vereinen hätte. *Wunschdenken*
     
  13. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Ich würde mir ja wünschen das Favre ihn wenigstens als Auswechsler auf ein halbwegs wettbewerbsfähiges Niveau hievt , dann haben wir wenigstens einen geringen Gegenwert
     
  14. george b.

    george b. Stammspieler

    Daß die Ladenhüter schwer wie Blei im Regal liegen hat die GL uns eingebrockt und die Verträge sind nun mal so wie sie sind. Schürrle ist selbst wahrscheinlich 100%ig davon überzeugt bei uns noch den Durchbruch zu schaffen.Das ist ;leider;sein gutes Recht. Was mich schon wieder auf die Palme treibt ist das Gerücht ,daß isak ,Larsen und Burnic wieder verliehen oder verkauft werden sollen. Auf die Wiederauferstehung von ,Schürrle,Schmelle und Nuri zu hoffen und den jungen Kerlen keine Chance zu geben ist mMn der total falsche Weg.Es wird sich doch wohl ne einvernehmliche Lösung für die Altlasten finden lassen und wenns ein paar Euro kostet,so what?
     
    Zazou09 gefällt das.
  15. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Der wäre, sicher nicht nur für mich, selbst als Auswechsler schwer zu ertragen.
    Außerdem haben wir auf den Außenbahnen Reus, Pulisic, Wolf, Philipp, Sancho.
    Zwei können nur beginnen.
    Würde bedeuten, der Nussknacker nimmt einen der restlichen Drei den Platz als Einwechsler weg und blockiert deren Entwicklung.
    DAS wegen ein paar Kröten Differenz, die für eine "Beinah-Nicht-Leistung" und "auf der Tribüne sitzen" bestehen würde.

    Ne, der muss weg, gehört auf die Tribüne oder in die U23.
    Wird das praktiziert, ist der höchstwahrscheinlich schneller dauerverletzt, als wir denken können.
    Da bezahlt ihn dann eh die Berufsgenossenschaft.
    So belastet er den Verein nicht.
    Diese Variante sehe ich als die Beste an.
     
  16. garfy

    garfy Stammspieler

    Ich habe nochmal nachgelesen wegen der ganzen Vertragsverlängerungen und der Schürrle-Verpflichtung:

    Bei Schmelle sagts Zorc - er genießt bei uns sportlich einen hohen Stellenwert und hat in dieser Saison noch einmal einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. "einen weiteren Schritt nach vorn gemacht":totlach::totlach::totlach:

    Bei der Vertragsverlängerung von Castro sagte Zorc: Gonzo hat sich sowohl sportlich als auch von seiner Persönlichkeit in kurzer Zeit zu einem sehr wertvollen Mitglied im Mannschaftsgefüge entwickelt.

    Bei Sahins Verlängerung wurde u.a. gesagt: Seine hohe sportliche und menschliche Qualität würde uns zweifellos dabei helfen, unser Saisonziel zu erreichen.“

    Bei der Verpflichtung von Schürrle sagten die Verantwortlichen: André Schürrle ist ein deutscher Nationalspieler mit herausragendem Offensivpotenzial, der zudem sehr passsicher ist und sich auch in der Defensivarbeit immer wieder geschickt einbringt. :totlach::totlach::totlach:

    All diese Aussagen muss man sich nochmal auf der Zunge zergehen lassen.
     
    Alex22 gefällt das.
  17. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler


    Verstehe mich nicht falsch , ich würde den zum Beispiel gegen kleinerer Gegner einwechseln wenn es sowieso schoon läuft, denn schiesst er vielleicht ein paar unwichtige Tore und irgendein duller Engländer kuaft ihn uns dann ab.:mrgreen:

    Verstehe auch nicht was aus dem guten alten:"Ich will neue Kulturen kennen lernen" geworden ist, China hat doch soviel zu bieten. Fußballer von heute eben. Alles Kulturbanausen. :weissnicht:
     
  18. Nonick79

    Nonick79 Hoffnungsträger

    Gute Idee, bin mir sicher die Chinesische Kultur reizt den Herrn Schürle besonders, wenn er 2021 ein fettes Handgeld für sich anstatt einer Ablöse für uns generiert ;(
     
  19. DC65

    DC65 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Was Nachwuchsarbeit bringen kann sieht man bei den Franzosen. Man muss den jungen Spielern aber auch das Vertrauen, Spielzeit geben, aber auch die Möglichkeit Fehler zu machen.

    An den "Alten" festhalten sind Rückschritte. Die mach Borussia Dortmund jetzt seit längerem.

    Es werden junge Spieler geholt, auf die Bank oder zur U23 geschickt, Leute wie Schürrle oder Sahin gekauft die NICHTS bringen...außer ein Loch in der Kasse...und die Jungen werden dann wieder verkauft...WEIL SIE SICH NICHT DURCHSETZEN KONNTEN !!!!

    WIE AUCH ???

    Ich wünsche mir von Lucien Favre eine ganz KLARE AUSMISTUNG des Kaders mit RAUSWURF von....

    SCHÜRRLE, SCHMELZER, SAHIN

    sonst werden ihm genau diese Leute zu Verhängnis.
     
  20. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger


    China :totlach:
    Da wär er nicht mehr der Nussknacker, sondern 'ne Reisschüssel.
     

Diese Seite empfehlen