Die Dosen

Dieses Thema im Forum "Vereine 1. Bundesliga" wurde erstellt von Forenteam, 25. Juli 2017.

  1. Forenteam

    Forenteam Hoffnungsträger Mitarbeiter

    Alles zum Thema "Die Dosen" bitte hier posten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. August 2017
  2. george b.

    george b. Jungtalent

    RB wird jetzt erfahren wie schwer das 2. Jahr ist. Dazu noch die Dreifachbelastung .Das wird keine einfache Spielzeit.
     
    Kevlina gefällt das.
  3. Kevlina

    Kevlina Führungsspieler

    Richtig, das 2. Jahr in der BL ist bekanntermassen das schwierigste...:gnaughty:...dazu kommt noch CL, im DFB Pokal wird's gegen die Batzen verdammt schwer!!! Da könnte wohl wieder der Abstieg winken...
     
  4. Pitt

    Pitt Leistungsträger

    Tja….und das Pokalspiel wird ein Fest, ich glaube mein erstes Spiel, bei dem ich mich über jedes Tor freuen werde….egal von welcher Mannschaft:tanz:

    :aetsch:
     
  5. Salecha

    Salecha Stammspieler

    Was glaubt ihr, was in München los ist, wenn die in der 2. Runde im DFB Pokal rausfliegen....
     
  6. Kevlina

    Kevlina Führungsspieler

    Mmhhh, dass dann der Carlo hochkant rausfliegt...:glw5:...dass man vielleicht doch besser jüngere Spieler gekauft hätte anstatt mit der Ü30 zu spielen...
     
  7. Pitt

    Pitt Leistungsträger

    Auf die Video-Hilfe aus dem Köln werden die Bauern wohl verzichten müssen :baehh:, die soll erst ab dem 1/8 Finale kommen, wenn das stimmt und jetzt dann auch so bleibt:denk: <------ UH
     
  8. Nonick79

    Nonick79 Hoffnungsträger

    Die Dosen sollen ruhig die nächste Runde im Pokalgewinnen. ;) ich gönne es Ihnen von Herzen. ;) wäre doch zu schön wenn die Bauern raus fliegen und die Dosen noch ein bisschen die 3fach Belastung genießen könnten ;)
     
    Mrs Tina Reus und Doppellhelix gefällt das.
  9. DC65

    DC65 Hoffnungsträger

    Ich muss da mal was loswerden, was mich schon die ganze Zeit nervt.

    Wie kann es sein, dass ein Funktionär eines Aufsteigers sich hinstellen kann (gut sie sind durch den Flügelbrausehersteller im Rücken, Zweiter geworden) und behaupten, in der Bundesliga wäre es einfach Deutscher Meister zu werden ? In einem Interview beim MDR hat Ralf Rangnick behauptet, die Zeit der Bayern wäre vorbei. Der RBL hat die Mittel die Bayern in den nächsten 2 bis 3 Jahren zu beerben. Der BVB und alles was danach kommt, spielen eine eher untergeordnete Rolle.

    Der Blödmann soll mal auf die Tabelle gucken. Wenn sie am nächsten Spieltag beim Meisterschaftsanwärter HSV wieder Punkte lassen, WILLKOMMEN IN DER REALITÄT !!!

    Auch sollte er erstmal in seinem Stall schauen das Ihm nicht soll langsam alle guten Pferde weglaufen. Keita ist weg...Forsberg wird der nächste...dann geht Werner.

    Hallo Herr Rangnick...Fussball ist kein Wunschkonzert und wird auf dem Platz entschieden...nicht im Interview beim MDR.
     
    Mrs Tina Reus und Kevlina gefällt das.
  10. Kevlina

    Kevlina Führungsspieler

  11. DC65

    DC65 Hoffnungsträger

    Langsam geht mir der Hype um den Schwalbenkönig Timo Werner auf die Nerven.

    Ich weiß ja nicht was der ganz Quatsch soll, doch so langsam habe ich das Gefühl, der hat den Fussball neu erfunden und ist der neue Messias der Bundesliga und der N11.

    Doch das er nichts anderes als ein Fussballer ist, der allein auch nichts bewegen kann, dazu schneller fällt als ein Blatt im Herbst, dass wird total ausgeblendet.
     
    Kevlina gefällt das.
  12. Kevlina

    Kevlina Führungsspieler

    Da schliess ich mich an - auch mir geht er gewalltig auf die Nerven; jeden Tag wo man die Zeitung / das I-net aufmacht liest / hört man was von dem "Schwalben-König"...[​IMG] mein Gott, als wenn er es alleine schafft die Dosen oder die N11 zur WM resp. 3 Punkte schiesst! Puh, ich denke mal wenn die CL erst mal Fahrt aufgenommen hat, ist Schluss damit...
     
    DC65 gefällt das.
  13. leipzig09

    leipzig09 Stammspieler

    Erstens fällt Werner nicht schneller als andere und zweitens kann er selbst nichts dafür, dass das monatelang Gegenstand von medialer Schmiererei wurde/ist.
    Letztlich hat er nach dieser Schwalbe durch sein eigenes Verhalten deutlich gemacht, dass er solch eine Aktion nicht wiederholen will.
    Wenn man fair ist, auch wenn es sich um die Dosen handelt, ist es doch im Fußball bis in die unteren Ligen gang ung gebe, dass versucht wird, Elfmeter herauszuholen.
    Und dann gibt es ja auch noch einen (BVB-)Möller und Co., die sich weit, weit vor Werner dieses Mittels bedienten.
    Ich finde es total bekloppt, deswegen einen monatelangen Kreuzzug gegen einen Spieler zu entfachen.
    Ich stehe RBL eher emotionslos gegenüber, aber das Einschlagen auf Werner hat vordergründig etwas mit dessen Vereinszugehörigkeit zu tun.
    Das sollten auch die zugeben, die die Dosen, egal ob zu recht oder zu unrecht, verabscheuen.
    Zeitnah eine klare Ansage ja, ein monatelanges Draufhauen auf einen Spieler (generell) nein ... das finde ich absolut hohl und völlig daneben.
     
    Susi gefällt das.
  14. Doppellhelix

    Doppellhelix Leistungsträger Mitarbeiter

    Na ja klar.
    Wer so offensichtlich eine dämliche Schwalbe hinlegt, kann was dafür das er in die Öffentlichkeit gerät.
    Das war auch bei Möller nicht anders.

    Irgendwo gebe ich dir Recht mit der Aussage, daß mal Schluß sein muß. Er wird daraus gelernt haben.
    Aber es wird auch IMMER dieser eine Makel an ihm hängen bleiben.
    Ich werde diese Szene immer vor Augen haben. Genauso wie ich Möllers Schwalbe immer vor Augen habe.
     
    Kevlina gefällt das.
  15. leipzig09

    leipzig09 Stammspieler

    Ich weiß, was Du meinst.
    Zustimmen kann ich Dir jedoch trotzdem nicht.
    Warum erinnert man sich heute immer noch an die Schwalbe von Möller?
    Weil er ein sehr polarisierender Spieler war.
    Warum erinnert man sich an die Schwalbe von Werner?
    Weil die Dosen eben auch polarisieren.

    Zwischen beiden Schwalben gab es hunderte, wenn nicht gar tausende Schwalben in allen Ligen der Welt.
    Mit hoher Wahrscheinlichkeit sogar welche, die um einiges berechnender und wo die "Täter" nicht 20 Jahre alt sondern gestandene Profis waren.
    Ich bin nicht etwa ein Sympathiesant von RBL, auch wenn ich aus Leipzig bin.
    Ich bin aber irgendwie in meinem Leben zum Gerechtigkeitsfanatiker mutiert.
    Und deshalb kotzt es mich an, wenn Werner's Schwalbe einen anderen Stellenwert, einen negativeren Touch, erhält, als das bei jeder anderen Schwalbe der Fall ist.
    Und das nur, weil er vom Dosenclub ist.
    Ich bin überzeugt, dass wenn er beispielsweise beim VfB Stuttgart gegen Schalke so eine Schwalbe gemacht hätte, die Aufregung halb so groß wäre und viele von uns die Schwalbe sogar "wegeschmunzelt" hätten.

    Genau das finde ich aber unfair und besonders dem Spieler gegenüber ungerecht.
     
  16. Doppellhelix

    Doppellhelix Leistungsträger Mitarbeiter

    Aber alle waren nicht so...............offensichtlich, wie von den beiden.
    Und das ist der Unterschied.
    Nix Polarisation oder was weiß ich. Sondern eine unglaublich große, vorsätzliche Unsportlichkeit.
    So seh ich das zumindest.
     
  17. leipzig09

    leipzig09 Stammspieler

    Dann sind wir in diesem Fall sehr weit auseinander.
    Aber das ist ja gerade der Reiz unseres Forums, dass nicht alle Meinungen wie glattgebügelt sind.
    :prost:
     
    Floralys gefällt das.
  18. nadine

    nadine Führungsspieler

    rasensport hat vergessen visum für hassenhüttel zu beantragen er musste es am schalter nachholen
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2017
  19. Kevlina

    Kevlina Führungsspieler

    Mmhh scheinbar sind die Dosen in der CL etwas überfordert wenn sie alles vergessen.
     
  20. DC65

    DC65 Hoffnungsträger

    Wie ich gerade im Text beim ZDF geleaen habe, hat RB ohne 4 seine kurze Regenerationseinheit absolviert.

    Ohne Kampl, Keita, Augustin und Werner, die wegen kleinerer und anderer Beschwerden im Traininszentrum behandelt wurden.

    Macht sich da schon die Doppelbelastung bemerkbar ???
     

Diese Seite empfehlen