33. Spieltag Bundesliga 2017/2018

Dieses Thema im Forum "Archiv 2017 / 2018" wurde erstellt von Forenteam, 23. Juli 2017.

  1. Forenteam

    Forenteam Forenarbeiter

    Samstag, 05. Mai 2018 um 15:30 Uhr
    Borussia Dortmund – 1. FSV Mainz 05
    SV Werder Bremen – Bayer 04 Leverkusen
    FC Augsburg – FC Schalke 04
    RB Leipzig – VFL Wolfsburg
    Borussia Mönchengladbach – SC Freiburg
    Hannover 96 – Hertha BSC Berlin
    1. FC Köln – FC Bayern München
    Eintracht Frankfurt – Hamburger SV
    VFB Stuttgart – TSG 1899 Hoffenheim
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2017
  2. DC65

    DC65 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Das wird ein Spieltag der für einige ganz wichtig ist.

    HSV und Wolfsburg müssen punkten. Sonst sieht es bald übel für beide aus.

    Aber auch oben ist noch Kampf um die CL Plätze. Zwischen Platz zwei und vier liegen 5 Punkte.

    Der BVB hat auf dem Papier des leichteste Spiel.

    Ganz wichtig wäre ein Sieg für RBL. Doch die empfangen den VfL Wolfsburg...der auch gewinnen muss.

    Bis BMG auf Platz 9 kann an den beiden letzten Spieltagen jeder noch einen EL Platz erreichen.

    Also...es ist noch spannend in der Liga...wer braucht achon Bayern München ????
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Eigentlich keiner.
    Nur wäre es trotzdem schön, wenn die nicht immer schon am 11.11. Meister wären.
     
  4. DC65

    DC65 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Ob sich das noch mal ändert ? Mir ist das fast egal. Dann werden wir halt Best of the Rest.

    Die Bauern werden in den nächsten Jahren Aufgrund der Langeweile Probleme kriegen. Es sind doch jetzt schon einige unzufrieden weil sie mal wieder nur National was gewonnen haben.
     
    Kevlina gefällt das.
  5. Salecha

    Salecha Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Die Bayernfans vermuten ja,. dass sie mit Kovac ins Mittelfeld absinken, vor allem da auch anscheinend groß keine neuen Spieler geholt werden.

    Die Langeweile mit dem Meister weit im Voraus haben aber auch andere Ligen, wie England, Spanien, etc.
     
    DC65 gefällt das.
  6. DC65

    DC65 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Die werden in der nächsten Saison schon den einen oder anderen Leihspieler wie Gnarbry zurück holen. Ganz ohne Neue kommen die auch nicht umme Ecke.

    Nico und Robert Kovac werden sich an Don Jupp messen lassen müssen. Wenn der FC Bayern München nicht nach 5 Spieltagen Tabellenführer ist, dann geht das Thema Trainer wieder los.
    Ob sich die beiden das Abenteuer BAUERN richtig überlegt haben ???

    Es wird für die beiden jedenfalls ein ganz ganz heißer Tanz auf der Rasierklinge.
     
    Kevlina gefällt das.
  7. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Da hast Du zwar nicht ganz Unrecht.
    Trotzdem unterscheidet sich das zur Bundesliga.

    In den von Dir genannten Ligen dominieren in diesem Jahr ManCity und Barca.

    In den vergangenen Jahren gab es jedoch nicht Jahr für Jahr so überlegen vorzeitig immer den gleichen Meister.
    England seit 12/13:
    Manu, City, Chelsea, Leichester (!), Chelsea, aktuell City.
    Spanien seit 12/13: Barca, Atletico, Barca, Barca, Real, aktuell Barca.
    Deutschland seit 12/13:
    Bayern, Bayern, Bayern, Bayern, Bayern, aktuell Bayern.

    Es sind zwar in den genannten Ligen auch immer die üblichen Verdächtigen.
    Aber da gewinnt jedenfalls immer einmal ein anderer Verein und nicht selten besteht die Spannung sogar bis zum Saisonende.
    In der PL war sogar die Ausnahme Leichester möglich.
    Wäre in etwa so, als wenn Freiburg Meister würde.
    Vorstellbar?
    Für mich Null!

    :ironie an:
    Die Spannung der Bundesliga ist weithin sichtbar, die größte aller Ligen.
    DAS seit Jahren!
    Genau, wie die BL die stärkste der Welt ist.
    :ironie aus:

    Sicher ist ein gewisser Anteil Schuld auch bei den Konkurrenzvereinen zu suchen.
    Der Hauptanteil der Ursache, liegt jedoch bei der sehr eigenartigen Mischung von DFB-Huldigungen gegenüber den Bayern, sehr häufige und teils bewusste spielentscheidende Schirifehler, Freibriefe für den Gesichtgrapscher, u.v.a.m. sowie die Großmannssucht dieses Vereins.
    Die lassen niemals einen Gegner länger leben.
    Könnte ja dazu führen, dass sie mal nicht DM werden und das Pokalfinale gewinnen.
    War es eine gewisse Zeit Werder Bremen, den die Bayern die Spieler wegkauften, so waren wir der aktuell letzte Verein, an dem das praktiziert wurde.
    Die nehmen alle und jeden Vorteil für sich in Anspruch.
    Anderen hingegen gönnen sie nichts, was nur annähernd ihre Stellung gefährden würde.

    Wenn ich Bayern-Fan wäre, würde ich ob der Meisterschaften kotzen.
    Denn was gibt es wirklich zu freuen, wenn ich schon zu Saisonbeginn weiß, dass die DM praktisch schon vor dem 1. Spiel feststeht?
    Wie pervers muss man da sein, wenn man so denkt und fühlt sowie sich wirklich geil freuen kann?

    Wenn die Bayern personell nicht einbrechen, wenn einmal die Robbe und der Augengrapscher weg sind, Vidal, Hummels, Boateng und Co. auch in die Jahre kommen, dann ist die "geile" Spannung auch in den kommenden Jahren garantiert.

    Sollte es ihnen allerdings nicht gelingen, adequaten Ersatz für die Genannten zu verpflichten, dann könnte es bei denen auch schnell mal mau werden.
    Mit Spielern der Klasse wie, Rudi, Gnabry, Bernard, Coman, Tiago, vielleicht auch Sühle und Tolisso haben sie mit Sicherheit nicht mehr die Klasse des jetzigen Kaders.
    Einzig Kimmich ist auf dem Weg zurWeltklasse.
    Ob sie in der Lage sind bzw. das auch wollen, solch riesigen Transfersummen für schon "fertige" (Welt-) Klasseleute aufzubringen, wird die Zukunft zeigen.
    Ich sehe dasää durchaus in ein, zwei Jahren, wenn nicht schon früher, auf die Bazen zukommen.
    Natürlich hoffe ich auf eine derartige Entwicklung.

    Die müssten auch einmal richtig geerdet werden, sprich auch einmal, sei es auch nur eine Saison, so richtig auf "die Fresse bekommen".
     
  8. BVBLars32

    BVBLars32 Stammspieler

    Waren es nicht auch die Batzen, die gemeint haben, dass alle N11-Spieler bei denen spielen sollten ...:motz: ..ich meine wegen der Leistungsstärke der anderen Vereine ..
     
  9. george b.

    george b. Stammspieler

    Die Roten meinen ja,wenn sie mal wieder vorzeitg ausgeschieden sind ,das läge an dem mangelnden Wettbewerb in der Liga. Gleichzeitg schwächen sie aber JEDEN ernstzunehmenden Konkurrenten. Auf soviel Scheinheiligkeit musste ersma kommen.
     
    Kevlina gefällt das.
  10. cocoline

    cocoline Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Spielen wir nicht bald gegen Mainz?
     
  11. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  12. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Ja, glaub heute :ja:

    Mal sehen was bei den Blauen läuft, heute haben wir evtl. noch einmal die Chance auf Platz 2 …..aber da denke ich jetzt erstmal nicht dran :nein:
     
    Kevlina gefällt das.
  13. DC65

    DC65 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Abstiegskampf pur. Selbst H96 kann noch auf Platz 16 abrutschen.

    Alle, außer dem 1. FC Köln (leider) ab Platz 13 müssen punkten.

    Das werden Spiele auf biegen und brechen. In Wolfsburg wurde den Spielern und Labbadia klar gesagt, sollten sie nicht 4 Punkte aus den letzten beiden Spielen holen, gibt es saftige Strafen.
    Kühne...hat den HSV mal wieder an den Pranger gestellt. Passt gut vor einem wichtigen Spiel.
    Freiburg und Mainz werden sich auch was ausrechnen.

    Also, es wird mit Sicherheit kein langweiliger Spieltag.
     
    Kevlina gefällt das.

Diese Seite empfehlen