2. Fußball-Bundesliga (Spielethread)

Dieses Thema im Forum "Sonstige Vereine" wurde erstellt von nadine, 18. August 2017.

  1. Salecha

    Salecha Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Ohoh das ist ja mal ein Fehlstart für den HSV
     
    Kevlina und DC65 gefällt das.
  2. DC65

    DC65 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Ist das geil. Holstein Kiel führt den "großen" HSV mit 0:3 in Hamburg vor.

    Und das mit einer fast komplett neuen Mannschaft und neuem Trainer.

    15 Abgänge plus Trainer und 14 Neue ebenfalls plus Trainer.

    Die zweite Liga ist halt kein Selbstläufer....HSV der Erste Tabellenlezte....:totlach::totlach::totlach:
     
    Kevlina gefällt das.
  3. Manamana72Cologne

    Manamana72Cologne Jungtalent

    So...dann möchte ich(leider nicht mehr im 1Liga Thread:schreien:) meinen Eindruck zum Auftakt in die neue Saison wiedergeben.
    Die Saisoneröffnung sprich das Spiel
    HSV:Holstein Kiel war für mich...wie für viele andere...eine klare Überraschung.
    Das die Störche dort 3:0 gewinnen...Respekt.
    Schon weil sie dermaßen viele Abgänge hatten(15neue glaub ich).
    Der HSV mit seinem alten Gesicht.
    Stark begonnen..im Abschluß auch ein wenig Pech...aber nach 30 min.war es eigentlich vorbei mit dem positiven.
    Kiel hat von Minute zu Minute mehr vom Spiel gehabt...und dann eiskalt zugeschlagen.
    Ich bin froh darüber da ich natürlich hoffe das mein FC am Ende der Saison unter den ersten Beiden steht.
    Und da sind 3 Punkte und 5Tore nach Spieltag 1 auf Hamburg schon ein guter Anfang.
    Anfang...da war doch was...
    Der neue FC Trainer M.Anfang...
    Mein FC war zur Hitzeschlacht im Bochumer “Ruhrstadion“.''wird es immer bleiben für mich...zu Gast.
    Der FC hat es sich geleistet drei Spieler wie Koziello,Zoller und,Terodde 90 Min.auf der (Sonnen) Bank zu lassen.
    Dafür drei neue in der Startelf...Drexler,Schaub und Czichos.
    Der VFL unter Trainer Dutti im Ruhrstadion noch ungeschlagen begann stark.
    Der FC versuchte bei Ballbesitz Bochum früh zu pressen...umgekehrt wurde es vom VFL auch praktiziert.
    Dadurch kam es zu schnellen
    Ballverlusten auf beiden Seiten. Dennoch gatte der VFL in den ersten 45 Min. die klareren und besseren Chancen.
    Timo Horn und auch das nötige Glück haben uns vor einem Rückstand bewahrt.
    Glück...das hatten wir dann beim Führungstreffer.
    Der Bochumer Torwart und sein Verteidiger haben sich schlecht abgesprochen als Clemens die Ölle einfach mal Richtung 5er hebt.
    Die Folge war ein Eigentor welches der Bochumer Verteidiger mit dem Hinterkopf am verdutzten Torwart vorbei erzielte.
    Die Kölner Anhänger waren überrascht...aber glücklich.
    Kurz darauf hätte es wohl einen völlig berechtigten Elfmeter für Bochum geben müssen als Mere den Bochumer Spieler im 16ner tollpatschig umsemmelt.
    Aber...anders als so oft in der letzten Saison...diesmal kam kein Zeichen des Schiedsrichters...Zwayer...welches anzeigt das die Szene überprüft wird...Fußball wie “früher“...ohne den Videoschei.ß.
    In dem Fall muß ich sagen...zum Glück für uns.
    In der zweiten Halbzeit dann ein etwas anderes Bild...der FC nahm jetzt mehr sm Spiel teil.
    Bochum zwar immer wieder mit gefährlichen Ansätzen...aber oft zu harmlos im Abschluß.
    Der FC nun mit guten Chancen.
    Cordoba der trotz der Hitze unetmütlich arbeitete hatte ein zwei gute Chancen...Drexler verdaddelt eine riesengroße Möglichkeit als er statt abzuspielen den Zweikampf sucht...und das als er und Cordoba alleine auf des Gegners Tor in Überzahl(2gg1)zulaufen.
    Clemens Torschuß wurde auf der Linie geklärt...ehe es Czichos war der in bester Abstaubermanier nach Schuß von Clemens aus 18m das 2:0 erzielte.
    Der Bochumer TW sah nicht ganz so gut aus aber der Ball war dank merkwürdiger Flugbahn auch nicht so einfach zu klären.
    Damit war der Wille des VFL eigentlich gebrochen.
    Verständlich bei den Temperaturen und des Spielverlaufes.
    Auch die gelbrote Karte für Mere...völlig berechtigt....konnten die Bochumer nicht mehr nutzen um für wirkliche Gefahr zu sorgen.
    Wir haben dann noch mit Sobiech einen weiteren Verteidiger gebracht und die Führung über die Zeit gebracht.
    Alles in allem dürften wir sehr zufrieden mit den drei Punkten sein.
    Leistungsgerecht wäre eine Punkteteilung gewesen...aber...auch wenn noch lange nicht alles rund lief bei uns waren doch schon gute Ansätze zu erkennen.
    Alleine das der noch nicht wirklich fitte M.Risse den RV machen mußte weil die zwei eigentliche Rv's verletzt sind lässt noch auf Steigerungspotential hoffen.
    Ritze hat sein bestes gegeben...aber ist auf dieser Position einfach “nur“ dritte Wahl und gehört weiter nach vorne.
    Im Mf muß und wird es sicher noch Veränderungen geben...da kam mir einfach zu wenig.
    Der VFL wird....das habe ich auch schon vor der Saison gesagt...meiner Meinung nach am Ende unter den ersten Fünf landen.
    Auch deshalb war es sehr wichtig die drei Punkte zu kassieren.
    Nächstes Spiel dann Montags gg die Unioner aus Berlin.
    Die mag ich ganz gut leiden muß ich sagen...dennoch hoffe ich natürlich das wir sie schlagen werden.
    Nun haben wir zwei Heimspiele...wenn es gelingt diese zu gewinnen wäre das natürlich ein mega Start.
    Mit 7 Punkten aus drei Spielen könnte ich aber auch leben :daumen:
    In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne Woche und dem BVB alles Gute.
    Ich habe jetzt 3 Wochen Urlaub :prost:

    Grüße vom Dom :kölle:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2018
    Heinerich gefällt das.
  4. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    halbzeit

    ingolstadt 0:0 fürth

    paderborn 1:0 regensburg
     
  5. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    endstände

    ingolstadt 1:1 fürth

    paderborn 2:0 regensburg
     
  6. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    halbzeit

    pauli 0:0 darmstadt
     
  7. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    endstand

    pauli 2:0 darmstadt
     
  8. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Fürth scheint in einer Art Frühform zu sein.
    Somit sollte bei uns von der ersten Minute höchste Aufmerksamkeit und Alarmstimmung vorhanden sein.
     
  9. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    halbzeit

    2:hamburglogo::0 sandhausen
     
  10. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    endstand

    sandhausen 0:3 :hamburglogo:
     
  11. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    halbzeit

    aue 0:0 magdeburg

    kiel 1:1 heidenheim
     
  12. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    endstand



    kiel 1:1 heidenheim



    aue 0:0 magdeburg
     
  13. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    halbzeit

    1:kölle::0 union berlin
     
  14. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    endstand

    :kölle:1:1 union berlin
     

Diese Seite empfehlen