07.08.18 - Testspiel - BVB : SSC Neapel

Dieses Thema im Forum "Sonstige Spiele" wurde erstellt von Doppellhelix, 26. Juli 2018.

  1. DC65

    DC65 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Testspiele sind zum testen gedacht, dass hat Hotzenplotz schon richtig geschrieben.

    Doch wenn ich weiß das ein Schmelzer nicht mehr BL Tauglich ist, dann hat er auf dem Platz nichts zu suchen. Punkt um.

    Das gestern war gar nichts. So bekommen wir in der BL sogar in Düsseldorf Probleme, denn gegen kämpferische und körperbetont spielende Mannschaften wird's ganz schwer.

    Wie schon geschrieben. Der Baumeister hat noch ganz viel Arbeit vor sich.
     
    Zazou09, webdawg18 und Kevlina gefällt das.
  2. george b.

    george b. Stammspieler

    Wenn die Medien vom "Angriff auf die Bayern" sprechen ist das nicht das Problem des BVB. Von uns habe ich dazu noch nix gehört,sondern immer nur ,daß sich die vergangene Saison nicht wiederholen soll und das ist doch legitim. Ich habe das gestern nicht so schlecht gesehen .Neapel war halt brutal effizient und wären sie bei dem Spiel in Dublin genauso wirkungsvoll gewesen hätte das auch ein 5:5 werden können,aber da werkten sie sehr schlapp und unkonzentriert. Das war gestern ne hilfreiche Standortbestimmung .Ganz deutlich ist,daß die linke Abwehrseite schwächelt und daß Milli alleine Risiko bedeutet. Wenn allerdings noch Verstärkungen kommen,muss auf der Abgabenseite dingend noch was passieren .Der Kader ist doch jetzt schon zu gross und einige werden es nicht mal auf die Reservebank schaffen.Die sportliche Leitung wird sich ja inzwischen einen Überblick verschafft haben und sich entschieden haben ,wer mit Einsatzzeiten rechnen darf und wer nicht.
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Vorbereitunngsspiele sind als Vorbereitung gedacht.
    Wenn man die Stammspieler des ersten und zweiten Spiels zusammen nimmt plus Witsel sehe ich schon etwas Gutes entstehen.
    Zwei Problemstellen gibt es für jeden sichtbar:
    1. Die linke AV-Position
    Guerreiro alleine genügt nicht, ist
    zudem muskulär
    verletzungsanfällig.
    Schmelzer ist untragbar!!!!!!

    Dazu unser riesiges Kernproblem:

    2. Die Mittelstürmerposition!!!!
    Weder Philipp noch Reus taugen
    wirklich dafür, weil sie ganz
    einfach gelernte AB-Spieler sind.
    Philipp macht zwar gestern das
    1:2, es war jedoch ein Zufallstor.
    Ansonsten lief das Spiel an ihm
    vorbei.
    Gefühlt hatte er vielleicht 10
    Ballkontakte.
    Isak wurde gleich mal überhaupt nicht berücksichtigt. Er ist somit auch nicht als backup zu betrachten.

    Ich finde es unverantwortlich, ohne Stürmer in die Saison zu gehen.
    Ohne als Schwarzseher zu gelten, aber da sehe ich sehr, sehr dunkle Wolken heranziehen.
    Was nützt uns eine gute Truppe, der das Toreschießen schwerfällt?
    Wenig bis nichts.
    Im Endergebnis bekommen wir dann doch irgendwie ein Gegentor und das Spiel geht verloren.
    Auch Unentschieden bringen auf Dauer nichts.

    Es zeigt sich, dass Rode, Sahin, Schmelzer den Ansprüchen nicht einmal als Wechselspieler genügen.
    Hier muss ausgemistet werden, anständig und fair, aber machen!
    Ohne Rücksicht auf etwaige Verdienste.
     
    Zazou09 gefällt das.
  4. Doppellhelix

    Doppellhelix Führungsspieler BFD - Vorstand

    Sehen die Verantwortlichen bestimmt auch so.
    Wie ich hörte, verhofft man sich noch eine Chance auf einen adäquaten, bezahlbaren MS nach Schließung des Englischen Transferfensters.
    Bin mal gespannt, ob da noch was kommt.

    Auch das sehen die Verantwortlichen bestimmt genauso.
    Nur....die haben bestehende Verträge. Die bekommst du nicht los, solange die nicht wollen.
    Und du brauchst auch noch einen Abnehmer für die.
    Wird schwierig.
    Verträge auslaufen lassen ist momentan die einzige Option.
     
    Kevlina gefällt das.
  5. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Aber dann sollte man sie meiner Meinung nach auch nicht mehr in den Testspielen einsetzen, zumindest Schmelzer und Sahin, denen sollte klar siganalisiert werden , das das ein Tribünenjahr wird, nicht als Demütigung sondern , leistungsbezogen werden eben keine zwei Wechselplatze auf der Bank für eine Meisterschaft von vor 5 Jahre blockiert.
    Dann soll sich lieber ein anderer Junger, den man auch schön längst hätte haben müssen auf der Position einspielen dürfen.

    Das ärgert mich ein wenig.
     
    Zazou09 und DC65 gefällt das.
  6. garfy

    garfy Stammspieler

    Das sehe ich auch so, warum setzt man Schmelzer und Sahin überhaupt noch ein - völlig behämmert. Auch Dahoud kannste vergessen, viel zu behäbig im Mittelfeld. Von Rode muss man nicht sprechen.
    Vom neuen Götze habe ich bisher auch noch nicht viel gesehen - o.k., mit dem Ball kann er alles, aber laufen in sein großes Manko. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er wieder ein Spieler wird, der es in wichtigen Spielen ausmacht, sorry.

    Für eine internationale Spitzenmannschaft haben wir außer Reus vorne nur Backup-Spieler. Philipp wird zwar das eine oder andere Tor machen, ist aber nicht der Mittelstürmer schlechthin. Sancho und Pulisic sind Talente mit Potential, mehr aber noch nicht. Außerdem haben beide keinen Torriecher, sondern dribbeln ein weinig herum und schlagen ihre Haken oft ohne Nährwert.

    Vielleicht wird ja Bruun-Larsen der Shooting Star und Sancho und Pulisic sitzen auf der Bank.

    Bin mal gespannt auf das nächste Spiel gegen Lazio Rom, da muss Favre mal seine A-Elf auflaufen lassen.
     
    Zazou09 gefällt das.
  7. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Man muss auch bedenken das wir in der Vorbereitung sind,da sind in solchen Spielen auch oft die Beine schwach,Neapel hatte was gut zu machen,das hat man denen angemerkt.
    Ich habe nur die zweite Halbzeit gesehen,hat mir aber nicht gefallen von uns,dafür sind diese Spiele ja da,da wartet noch viel Arbeit,das wir mindestens die Hinrunde dauern.
     
    Kevlina und Heinerich gefällt das.

Diese Seite empfehlen