Neuer Trainer für den BvB: wer könnte das werden?

Die neuesten Gerüchte rund um den BVB

Neuer Trainer für den BvB: wer könnte das werden?

Beitragvon Trucker » 21.04.2017, 10:45

Da hier ja viel über den derzeitigen Trainer gemeckert wird, eröffne ich mal diesen Thread.

Mein Vorschlag ist Diego Simeone.

Der Mann hat Internationale Erfahrung und Charima. Er macht bei A. Madrid eine super Arbeit. Könnte vielleicht zu teuer sein.
Wer der Herde folgt, der sieht nur Ärsche.
Trucker


Balljunge
 
Beiträge: 324
Registriert: 21.04.2017, 08:31
Wohnort: Deutschland
DK in Block: Home TV

Re: Neuer Trainer für den BvB: wer könnte das werden?

Beitragvon Punk91 » 21.04.2017, 11:34

Der Typ geht gar nicht.
Jemand, der absichtlich einen Ball ins Spiel wirft, damit der Schiedsrichter einen laufenden Angriff des Gegners zurückpfeift ist Charakterlich nicht geeignet, sorry.
Allgemein finde ich immer das er sehr schmierig und "hintenrum" wirkt. Das passt nicht zum BVB. Da kann man direkt Tuchel behalten.
Deutscher durch Geburt, Dortmunder durch die Gnade Gottes!!!
Für Stadt und Verein!

Mailand oder Madrid, Hauptsache nicht Dortmund!
Punk91

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 6401
Registriert: 14.02.2012, 16:51
Wohnort: DORTMUND
Alter: 25
DK in Block: 12

Re: Neuer Trainer für den BvB: wer könnte das werden?

Beitragvon webdawg18 » 21.04.2017, 11:40

Trucker hat geschrieben:
Mein Vorschlag ist Diego Simeone.



Das ist doch Illusorisch! Jeder der ein wenig Ahnung vom Fussball hat, weiß doch das dieser Trainer (für uns) nicht zu bekommen ist.

Das ist genauso , wie wenn ich unter Zugänge schreibe, ich wäre für CR7 .
webdawg18

Benutzeravatar

Deutscher Meister
 
Beiträge: 3795
Registriert: 13.12.2014, 17:35
Wohnort: Münster-Wienburg

Re: Neuer Trainer für den BvB

Beitragvon Trucker » 21.04.2017, 11:57

@webdawg18...ich habe diesen Thread eröffnet, weil immer nur über den derzeitigen Trainer gemotzt wird, doch keiner mal einen Namen für einen möglichen Neuen nennt.

Darum habe ich mit DIEGO SIMEONE angefangen. Hier kann jetzt jeder seinen Favoriten posten und seine Meinung dazu schreiben. Vielleicht bringt das ja mal eine neue Chance zu sehen, wer TT beerben könnte.
Wer der Herde folgt, der sieht nur Ärsche.
Trucker


Balljunge
 
Beiträge: 324
Registriert: 21.04.2017, 08:31
Wohnort: Deutschland
DK in Block: Home TV

Re: Neuer Trainer für den BvB: wer könnte das werden?

Beitragvon Heinerich » 21.04.2017, 12:02

Wir haben das Thema hierher, nach "BVB Klatsch und Tratsch" verschoben, damit nicht der Eindruck entstehen kann, der Wunsch Einiger sei, plötzlich und schnell, in Erfüllung gegangen.
Die Überlegungen und/oder Spekulationen passen eher in dieses Unterforum!
Außerdem haben wir die Überschrift etwas präzisiert.
Bild

Schriftfarbe für "private" Beiträge
Schriftfarbe bei Moderationen
Heinerich

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 3011
Registriert: 30.08.2015, 12:29
Wohnort: Bochum
Alter: 63
DK in Block: SKY

Re: Neuer Trainer für den BvB: wer könnte das werden?

Beitragvon Punk91 » 21.04.2017, 12:05

Wenn ich mir jemanden wünschen dürfte wäre es Daniel Farke.
Und mit Ausblick und unter Berücksichtigung entsprechender Entwicklung ggf. Julian Nagelsmann.
Deutscher durch Geburt, Dortmunder durch die Gnade Gottes!!!
Für Stadt und Verein!

Mailand oder Madrid, Hauptsache nicht Dortmund!
Punk91

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 6401
Registriert: 14.02.2012, 16:51
Wohnort: DORTMUND
Alter: 25
DK in Block: 12

Re: Neuer Trainer für den BvB: wer könnte das werden?

Beitragvon webdawg18 » 21.04.2017, 12:26

Ich würde mir Lucien Favre wünschen als B-Option van Gaal.
webdawg18

Benutzeravatar

Deutscher Meister
 
Beiträge: 3795
Registriert: 13.12.2014, 17:35
Wohnort: Münster-Wienburg

Re: Neuer Trainer für den BvB: wer könnte das werden?

Beitragvon nadine » 21.04.2017, 12:43

wir brauchen kein neuen trainer finde ich .
nadine

Benutzeravatar

Weltmeister
 
Beiträge: 7856
Registriert: 13.12.2004, 20:00
Wohnort: Lünen
Alter: 36

Re: Neuer Trainer für den BvB: wer könnte das werden?

Beitragvon Punk91 » 21.04.2017, 12:45

nadine hat geschrieben:wir brauchen kein neuen trainer finde ich .

Dann hast du dich im Thread verlaufen;)

webdawg18 hat geschrieben:Ich würde mir Lucien Favre wünschen als B-Option van Gaal.

Wünschnswert wäre Favre sicher. Aber Daniel Farke war mein realistischer Wunsch;)
Deutscher durch Geburt, Dortmunder durch die Gnade Gottes!!!
Für Stadt und Verein!

Mailand oder Madrid, Hauptsache nicht Dortmund!
Punk91

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 6401
Registriert: 14.02.2012, 16:51
Wohnort: DORTMUND
Alter: 25
DK in Block: 12

Re: Neuer Trainer für den BvB: wer könnte das werden?

Beitragvon BVBLars32 » 21.04.2017, 13:03

Favre passt nicht in den Pott ...und mit den ausländischen Trainern ohne Ruhrpottmentalität hatten wir eh schon unsere Probleme ...
Aber ehrlich ...ich habe im Moment auch keine Idee ... vielleicht doch den Wolf von Stuttgart zurückholen? Hat ja BVB-Gene ...
Was ist mit Kehl? Ricken? Herrlich? Möller? Kohler?...nur mal so ein paar Namen ehemliger BVB-Helden...

oder eben doch weiter mit TT ...was mir echt am plausibelsten erscheint ...
BVBLars32

Benutzeravatar

Mannschaftskapitän
 
Beiträge: 1650
Registriert: 08.02.2016, 16:29
DK in Block: TV-Sitzer

Re: Neuer Trainer für den BvB: wer könnte das werden?

Beitragvon webdawg18 » 21.04.2017, 13:22

BVBLars32 hat geschrieben:Favre passt nicht in den Pott ...und mit den ausländischen Trainern ohne Ruhrpottmentalität hatten wir eh schon unsere Probleme ...
Aber ehrlich ...ich habe im Moment auch keine Idee ... vielleicht doch den Wolf von Stuttgart zurückholen? Hat ja BVB-Gene ...
Was ist mit Kehl? Ricken? Herrlich? Möller? Kohler?...nur mal so ein paar Namen ehemliger BVB-Helden...

oder eben doch weiter mit TT ...was mir echt am plausibelsten erscheint ...


Hatte Hitzfeld eine Ruhrpottmentalität? Vom Typ sind die ähnlich ...


Ich finde diese " Trainer muss in den Pott passen " Diskussion albern, für mich zählt der Trainersachverstand (mit allem was dazugehört Taktik Motivation Talenterkunnung usw.) und nicht ob jemand Bier oder Weintrinker ist.

Ich hätte auch kein Problem mit Tuchel wenn er nicht so seltsame Entscheidungen treffen würde.
webdawg18

Benutzeravatar

Deutscher Meister
 
Beiträge: 3795
Registriert: 13.12.2014, 17:35
Wohnort: Münster-Wienburg

Re: Neuer Trainer für den BvB: wer könnte das werden?

Beitragvon BVBLars32 » 21.04.2017, 13:33

Na gut ...unterstütze deine Argumente auch ..vielleicht hat mich doch zu sehr die Klopp-Ära geprägt (obwohl der kommt ja auch nicht ausm Pott..und ehrlich ganz genau kenn ich mich dieser Mentalität auch nicht aus ... nur so von meinen Besuchen in DO ..
Natürlich sollte Fußballsachverstand das wesentlichste Argument sein ...
Aber ..erstmal abwarten, was mit Tuchel wird ...
BVBLars32

Benutzeravatar

Mannschaftskapitän
 
Beiträge: 1650
Registriert: 08.02.2016, 16:29
DK in Block: TV-Sitzer

Re: Neuer Trainer für den BvB: wer könnte das werden?

Beitragvon Punk91 » 21.04.2017, 13:36

Ich finde es auch nicht wichtig, dass der Trainer "Pottmentalität" hat, haben doch auch kaum Spieler von uns. Aber natürlich muss man ein Gespür dafür haben.
Viel wichtiger ist mir, dass man zum Verein passt und den versteht. Deswegen ist auch Farke einer meiner Lieblingskandidaten.
Er ist recht Erfolgfreich mit dem BVB II unterwegs und macht einen soliden Eindruck.
Deutscher durch Geburt, Dortmunder durch die Gnade Gottes!!!
Für Stadt und Verein!

Mailand oder Madrid, Hauptsache nicht Dortmund!
Punk91

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 6401
Registriert: 14.02.2012, 16:51
Wohnort: DORTMUND
Alter: 25
DK in Block: 12

Re: Neuer Trainer für den BvB: wer könnte das werden?

Beitragvon webdawg18 » 21.04.2017, 13:40

Punk91 hat geschrieben:Ich finde es auch nicht wichtig, dass der Trainer "Pottmentalität" hat, haben doch auch kaum Spieler von uns.


Richtig, er muss zu den vorhandenen Spielern passen , das ist viel wichtiger. Denn wenn er der Trainer großen Erfolg hat werden ihn die Fans lieben , egal wie er ist!
webdawg18

Benutzeravatar

Deutscher Meister
 
Beiträge: 3795
Registriert: 13.12.2014, 17:35
Wohnort: Münster-Wienburg

Re: Neuer Trainer für den BvB: wer könnte das werden?

Beitragvon Heinerich » 21.04.2017, 13:41

BVBLars32 hat geschrieben:..und ehrlich ganz genau kenn ich mich dieser Mentalität auch nicht aus ...

Och, ist ganz einfach. Wir im Pott sind die Tollsten! :mrgreen:
Bild

Schriftfarbe für "private" Beiträge
Schriftfarbe bei Moderationen
Heinerich

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 3011
Registriert: 30.08.2015, 12:29
Wohnort: Bochum
Alter: 63
DK in Block: SKY

Nächste

Zurück zu BVB Klatsch und Tratsch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: leipzig09 und 1 Gast