Champions league ab 2018 nicht mehr im free tv

Alles über Champions League, UEFA-Pokal, UI-Cup, besonders natürlich über die deutschen Teilnehmer...

Re: Champions league ab 2018 nicht mehr im free tv

Beitragvon webdawg18 » 14.06.2017, 10:32

Punk91 hat geschrieben:Es reicht aber nicht nur Fußball zu verbannen, dann muss so ein Quatsch wie Fernsehgarten, Rote Rosen und was da nicht alle läuft auch weg. Un besonders die Helene Fischer Show am Ende des Jahres die Kostet ein Vermögen.


Na klar was denn sonst.

1 Nachrichtensender in dem Politik und Dinge von nationalem Interesse erörtert werden. Mehr nicht und das ganze dann steuerfinanziert, dann kann der ganze GEZ Kolloss abgeschafft werden. Wenn es für den Fernsehgarten ein Markt gibt werden sich Private finden die ihn machen.


Ist schon lustig anzuschauen das immer weniger Fersehen geschaut wird aber die Gebühren trotzdem steigen. Das ist Pervers !


Von Doppelhelix
Ich verbinde damit die Hoffnung, das die FIFA /UEFA sich verpokert haben und letztlich weniger Einnahmen haben werden.


Du meinst das Sky die 200 MIO nicht wieder reinholt. Denn die Uefa hat ja den Vertrag mit Sky und dementsprechend die Einnahmen erstmal gesichert/erhöht/vervierfacht .

Normalerweise müssten die Leute jetzt aus Prinzip Sky abbestellen, und das Unternehmen auf den Kosten sitzen lassen.
webdawg18

Benutzeravatar

Deutscher Meister
 
Beiträge: 3900
Registriert: 13.12.2014, 17:35
Wohnort: Münster-Wienburg

Re: Champions league ab 2018 nicht mehr im free tv

Beitragvon leipzig09 » 14.06.2017, 11:15

webdawg18 hat geschrieben:
Punk91 hat geschrieben:Es reicht aber nicht nur Fußball zu verbannen, dann muss so ein Quatsch wie Fernsehgarten, Rote Rosen und was da nicht alle läuft auch weg. Un besonders die Helene Fischer Show am Ende des Jahres die Kostet ein Vermögen.


Na klar was denn sonst.

1 Nachrichtensender in dem Politik und Dinge von nationalem Interesse erörtert werden. Mehr nicht und das ganze dann steuerfinanziert, dann kann der ganze GEZ Kolloss abgeschafft werden. Wenn es für den Fernsehgarten ein Markt gibt werden sich Private finden die ihn machen.


Ist schon lustig anzuschauen das immer weniger Fersehen geschaut wird aber die Gebühren trotzdem steigen. Das ist Pervers !


Von Doppelhelix
Ich verbinde damit die Hoffnung, das die FIFA /UEFA sich verpokert haben und letztlich weniger Einnahmen haben werden.


Du meinst das Sky die 200 MIO nicht wieder reinholt. Denn die Uefa hat ja den Vertrag mit Sky und dementsprechend die Einnahmen erstmal gesichert/erhöht/vervierfacht .

Normalerweise müssten die Leute jetzt aus Prinzip Sky abbestellen, und das Unternehmen auf den Kosten sitzen lassen.


Nur ist die Realität eben (zumindest bei mir) eine andere.
Die Vernunft und der Geldbeutel sagt mir schon seit Jahren "Schluss mit Sky", die Fußballgeilheit steht der Vernunft jedoch gewaltig entgegen.
Man hat sich an die Möglichkeit, guten Fußball oder seinen eigenen Verein im TV live sehen, gewöhnt
Ich habe schon seit 1992 Premiere/Sky und es ist quasi schon eine Art von Sucht.
Das wird auch nicht nur mir so gehen.
Genau das wissen diese Geldärsche ganz genau.
EINMAL BVB - IMMER BVB

- "Zögerlichkeit ist der Feind des Erfolges" -
leipzig09

Benutzeravatar

Ewiges Talent
 
Beiträge: 1204
Registriert: 02.07.2016, 20:44
Wohnort: Leipzig
Alter: 66

Re: Champions league ab 2018 nicht mehr im free tv

Beitragvon webdawg18 » 14.06.2017, 11:22

leipzig09 hat geschrieben:
Nur ist die Realität eben (zumindest bei mir) eine andere.
Die Vernunft und der Geldbeutel sagt mir schon seit Jahren "Schluss mit Sky", die Fußballgeilheit steht der Vernunft jedoch gewaltig entgegen.
Man hat sich an die Möglichkeit, guten Fußball oder seinen eigenen Verein im TV live sehen, gewöhnt
Ich habe schon seit 1992 Premiere/Sky und es ist quasi schon eine Art von Sucht.
Das wird auch nicht nur mir so gehen.
Genau das wissen diese Geldärsche ganz genau.


Nur pass mal auf , das ist ja nur der Anfang,wenn man erstmal das ZDF/die Mitbewerber rausgekegelt hat und exclusiv ist wird man auch ganz gepflegt die Preisschraube anziehen. Hör auf meine Worte. Denn irgendwo muss der Zaster ja herkommen.
webdawg18

Benutzeravatar

Deutscher Meister
 
Beiträge: 3900
Registriert: 13.12.2014, 17:35
Wohnort: Münster-Wienburg

Re: Champions league ab 2018 nicht mehr im free tv

Beitragvon Doppellhelix » 14.06.2017, 19:26

@Leipzig, zum 3 Mio mal.
Unterlass mal die FullQuotes bei direkten Antworten.

@webdawag
Auf einer direkten Antwort muss man doch nicht zitieren.
Wiederholst du im echten Leben auch erstmal alles, wenn du auf jemanden antwortet?


#comfortably numb
Merke:
Adminstratoren machen keine Fehler!
Der Fehler wurde schon gemacht, als man mich zum Adminstrator machte!
Doppellhelix

Benutzeravatar

Administrator
 
Beiträge: 4711
Registriert: 13.04.2008, 18:48
Wohnort: im Kreis Altenkirchen
Alter: 44
DK in Block: SKY HD

Re: Champions league ab 2018 nicht mehr im free tv

Beitragvon Punk91 » 16.06.2017, 12:52

Ich habe gehört, das zdf nun doch mit Sky einig geworden ist und zumindest Spiele mit deutscher beteiligung zeigt.
Deutscher durch Geburt, Dortmunder durch die Gnade Gottes!!!
Für Stadt und Verein!

Mailand oder Madrid, Hauptsache nicht Dortmund!
Punk91

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 6444
Registriert: 14.02.2012, 16:51
Wohnort: DORTMUND
Alter: 25
DK in Block: 12

Re: Champions league ab 2018 nicht mehr im free tv

Beitragvon Kevlina » 16.06.2017, 15:29

Punk91 hat geschrieben:Ich habe gehört, das zdf nun doch mit Sky einig geworden ist und zumindest Spiele mit deutscher beteiligung zeigt.


Oh also wenn das stimmt, das wäre grossartig...Bild...das wäre dann für die Leute sehr gut die kein Sky Abo haben!
Kevlina

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5614
Registriert: 11.02.2016, 17:34
Wohnort: Diekirch (Luxemburg)
Alter: 37

Re: Champions league ab 2018 nicht mehr im free tv

Beitragvon bvb09pit » 23.06.2017, 13:20

Das wäre wirklich großartig. Ein Splitten der Bundesliga auf Sky , DAZN , Eurosport wäre jedenfalls das Ende meines Interesses am TV-Fußball. Wenn man dann wenigstens auch Milliarden kreieren würde wie die Premier League, dann könnte man das ja verstehen, so ist es einfach lächerlich. Wer möchte schon von Freitag bis Montag auseinandergerissene Bundesliga sehen?
bvb09pit

Benutzeravatar

Derbysieger
 
Beiträge: 1812
Registriert: 24.05.2006, 11:32
Wohnort: Augsburg
Alter: 63

Vorherige

Zurück zu Europapokal

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste