DFB Pokal Halbfinale: Bayern München : BVB -> 2:3

DFB-Pokalspiele des BVB

DFB Pokal Halbfinale: Bayern München : BVB -> 2:3

Beitragvon Doppellhelix » 02.03.2017, 19:13

25. April 2016
Und Bayern hat ein Heimrecht. Zumindest hoffen wir es.
Merke:
Adminstratoren machen keine Fehler!
Der Fehler wurde schon gemacht, als man mich zum Adminstrator machte!
Doppellhelix

Benutzeravatar

Administrator
 
Beiträge: 4711
Registriert: 13.04.2008, 18:48
Wohnort: im Kreis Altenkirchen
Alter: 44
DK in Block: SKY HD

Re: DFB Pokal Halbfinale: Bayern München : BVB/Lotte

Beitragvon Doppellhelix » 20.04.2017, 00:02

Joah.
Der nächste große Brocken

Und nachdem ich uns in Monaco und Bayern in Madrid gesehen habe......dazu noch die "neutralen" Bundesligaschiris, glaube ich nicht ans weiterkommen.

Sorry.

#comfortably numb
Merke:
Adminstratoren machen keine Fehler!
Der Fehler wurde schon gemacht, als man mich zum Adminstrator machte!
Doppellhelix

Benutzeravatar

Administrator
 
Beiträge: 4711
Registriert: 13.04.2008, 18:48
Wohnort: im Kreis Altenkirchen
Alter: 44
DK in Block: SKY HD

Re: DFB Pokal Halbfinale: Bayern München : BVB/Lotte

Beitragvon dirtyhari » 20.04.2017, 00:14

So jetzt hauen wir Bayern raus. Vielleicht kann man ja Victor Kassai pfeiffen lassen.

Ich tippe bzw. hoffe eher:

auf 2 unberechtigte Elfer für uns und somit ein 2:1 Sieg für uns.
Bild
dirtyhari

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5123
Registriert: 09.03.2009, 16:00

Re: DFB Pokal Halbfinale: Bayern München : BVB/Lotte

Beitragvon hotzenplotz » 20.04.2017, 01:11

Ich gehe ganz ohne Erwartungen in diese Partie. Was ich mir wünsche, ist klar. Was momentan möglich ist, werden wir sehen.

Bis vor Kurzem, dachte ich noch, dass wir das, unter Aufbietung aller Kräfte, vielleicht schaffen könnten. Mittlerweile bin ich da eher skeptisch.
ICH HAB MEIN LEBEN DIR VERMACHT - JEDEN TAG UND JEDE NACHT - FORZA BVB
hotzenplotz

Benutzeravatar

BVB Ältestenrat
 
Beiträge: 12967
Registriert: 21.09.2009, 01:00
DK in Block: 13

Re: DFB Pokal Halbfinale: Bayern München : BVB/Lotte

Beitragvon garfy » 20.04.2017, 06:50

Aufgrund unserer Defensivleistungen schon über die ganze Saison sehe ich für das Pokalspiel schwarz und hake das für mich im Kopf erstmal ab. Sollte ein sportliches Wunder geschehen, ums so besser.

Aber wie sollen wir in München bei 3 Gegentoren, die wir mit Sicherheit bekommen, gewinnen - 4 Buden machen?. Vorne machen wir ja auswärts maximal 1 Tor, weil man den Ball immer noch einmal quer schiebt und viel zu umständlich agiert (siehe gestern Guerreiro - hat 5 Meter vor dem Tor freie Schussbahn und will nochmal quer legen).
Und an einen 1:0 Sieg kann ich beim besten Willen nicht glauben, denn die Null wird in München niemals stehen.
garfy


Ewiges Talent
 
Beiträge: 1222
Registriert: 25.10.2014, 20:11

Re: DFB Pokal Halbfinale: Bayern München : BVB

Beitragvon Hoppi851 » 20.04.2017, 09:25

Das an dieser Defensivschwäche so gut wie nix gemacht wird verstehe ich nicht. Unabhängig von Bartras Ausfall sieht man in fast jedem 2. Spiel defensiv eine andere Mannschaft. Wie soll sich da eine Verteidigung einspielen und gute Leistungen bringen ? Und ob Toprak der Heilsbringer ist, wage ich stark zu bezweifeln. Ich bleibe dabei, wir haben seit Wochen bzw. Monaten 2 äußerst wichtige Baustellen: a) 1 Topmann für die Defensive und b) 1 Goalie neben Auba. Falls Auba bleibt, sollte m.E. Reus mit ihm in der Spitze spielen.

Mit Auba und Reus, gerne als Doppelspitze, klappt es vorne sicher besser aber was passiert defensiv in München ? Da reicht Lewa schon aus, um uns ein paar einzuschenken....
Hoppi851

 

Re: DFB Pokal Halbfinale: Bayern München : BVB

Beitragvon MadDogTannen » 20.04.2017, 10:56

Ich denke schon mit ein klein wenig Bauchschmerzen an nächsten Mittwoch. Zuerst müssen wir aber noch gegen die andere Borussia bestehen, damit uns Hoffenheim (spielen gegen Köln) nicht enteilt.

Ich rechne damit, dass uns der Zorn der Bayern voll erwischt. Sie werden uns die Aggressionen der CL spüren lassen. Ich rechne mit einem ähnlichen Debakel wie vor knapp zwei Wochen.
Zweifeln wir an der Power - so powern wir nur unsere Zweifel!
MadDogTannen


Derbysieger
 
Beiträge: 1880
Registriert: 19.07.2010, 11:58
Alter: 35

Re: DFB Pokal Halbfinale: Bayern München : BVB

Beitragvon Punk91 » 20.04.2017, 11:00

Weiß ja nicht was ihr alle am 25. macht, aber ich schaue das Spiel erst am 26. (woll?, @Helix)

Das Spiel wird schwer, meine Erwartungen gering, ich lass es einfach auf mich zukommen. vllt. Stürmt ja mal Bürki und Gonzo gibt den Goalie...
Deutscher durch Geburt, Dortmunder durch die Gnade Gottes!!!
Für Stadt und Verein!

Mailand oder Madrid, Hauptsache nicht Dortmund!
Punk91

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 6444
Registriert: 14.02.2012, 16:51
Wohnort: DORTMUND
Alter: 25
DK in Block: 12

Re: DFB Pokal Halbfinale: Bayern München : BVB

Beitragvon Hoppi851 » 20.04.2017, 12:14

Appopos Bürki ! Er ist für mich in den letzten Monaten der beständigste Spieler in der Dortmunder Defensive. Das gestrige Tor war ein Knaller aus kurzer Entfernung, den er nur reflexartig abwehren konnte. Davor haben mind. 4 Dortmunder im Tiefschlaf verharrt, bis der Schuß ausgeführt wurde.

Auch in München wird wohl Verlaß auf ihn sein, bin mal wirklich auf die anderen Defensivstrategen gespannt.
Hoppi851

 

Re: DFB Pokal Halbfinale: Bayern München : BVB

Beitragvon Doppellhelix » 20.04.2017, 12:47

Punk91 hat geschrieben:Weiß ja nicht was ihr alle am 25. macht, aber ich schaue das Spiel erst am 26. (woll?, @Helix)

Das Spiel wird schwer, meine Erwartungen gering, ich lass es einfach auf mich zukommen. vllt. Stürmt ja mal Bürki und Gonzo gibt den Goalie...

Hast du auch die Sommerzeit mit eingerechnet? :-)

#comfortably numb
Merke:
Adminstratoren machen keine Fehler!
Der Fehler wurde schon gemacht, als man mich zum Adminstrator machte!
Doppellhelix

Benutzeravatar

Administrator
 
Beiträge: 4711
Registriert: 13.04.2008, 18:48
Wohnort: im Kreis Altenkirchen
Alter: 44
DK in Block: SKY HD

Re: DFB Pokal Halbfinale: Bayern München : BVB

Beitragvon Doppellhelix » 20.04.2017, 12:54

Hoppi851 hat geschrieben:. Das gestrige Tor war ein Knaller aus kurzer Entfernung, den er nur reflexartig abwehren konnte.


Du redest aber nicht vom ersten Tor, oder?
Weil der Ball kam aus 20m Entfernung und Bürki hat ihn in die Mitte geboxt.
Also da kann man durchaus Bürki eine Mitschuld geben.




#comfortably numb
Merke:
Adminstratoren machen keine Fehler!
Der Fehler wurde schon gemacht, als man mich zum Adminstrator machte!
Doppellhelix

Benutzeravatar

Administrator
 
Beiträge: 4711
Registriert: 13.04.2008, 18:48
Wohnort: im Kreis Altenkirchen
Alter: 44
DK in Block: SKY HD

Re: DFB Pokal Halbfinale: Bayern München : BVB

Beitragvon Hoppi851 » 20.04.2017, 13:25

Helix, war das nicht schon sehr nah am 16er ? Und es war ein richtiges Pfund ! Und der Monegasse kommt nur frei bis dorthin, weil ihn 3 BVB Spieler über ca. 30 Meter einfach laufen lassen bzw. garnicht wissen wer wen decken bzw. angreifen soll. Das war das ganze Dilemma und daraus ergeben sich plötzlich Torchancen, mit denen man absolut nicht rechnen kann.

Unsere rechte Seite war sehr schwach und hatte teilweise 2. Ligaformat, sorry. Warum wohl sind deren Stürmer fast immer nur über links gekommen und haben gefährlich Angriffe eingeleitet ? Denke nur mal an das 2. Tor, da schliefen 5 !! Mann als der Stürmer vorm 16er flankte und Ginter geht noch 2 Meter vom Torschützen weg. Bei solch völlig unnötigen Gegentoren bekommt man Milzbrand in den Augen und versteht die Welt nicht mehr... :motzki:
Hoppi851

 

Re: DFB Pokal Halbfinale: Bayern München : BVB

Beitragvon Zazou » 20.04.2017, 14:01

Doppellhelix hat geschrieben:
Hoppi851 hat geschrieben:. Das gestrige Tor war ein Knaller aus kurzer Entfernung, den er nur reflexartig abwehren konnte.


Du redest aber nicht vom ersten Tor, oder?
Weil der Ball kam aus 20m Entfernung und Bürki hat ihn in die Mitte geboxt.
Also da kann man durchaus Bürki eine Mitschuld geben.


Hoppi meint sicher den Nachschuß, der zum Tor führte. Du, Helix meinst, dass Bürki bereits den ersten Schuss aufs Tor hätte halten müssen anstatt weg zu boxen. :wink:
Grüssle aus Straßburg...
Nur der BVB!!!
Zazou

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 4422
Registriert: 12.06.2014, 14:18

Re: DFB Pokal Halbfinale: Bayern München : BVB

Beitragvon Punk91 » 20.04.2017, 14:16

Halten sicher nicht, aber übers Tor oder zur Seite lenken. Haltbar (also festhalten) war der Ball sicher nicht.

ABER das war alles beim Monaco Spiel, hier geht es um das DFB Pokal Halbfinale
Deutscher durch Geburt, Dortmunder durch die Gnade Gottes!!!
Für Stadt und Verein!

Mailand oder Madrid, Hauptsache nicht Dortmund!
Punk91

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 6444
Registriert: 14.02.2012, 16:51
Wohnort: DORTMUND
Alter: 25
DK in Block: 12

Re: DFB Pokal Halbfinale: Bayern München : BVB

Beitragvon Zazou » 20.04.2017, 14:24

Ehrlich? Ich sehe die Bauern momentan spielerisch eine ganze Ecke besser als wir. Mag sein, dass wir in wenigen Spielen auch mal richtig brillieren können, aber in der Regel hapert es bei uns doch (auch schon vor dem Anschlag) ganz gewaltig. Vor allem bei wichtigen Spielen. Und so eines ist das Spiel gegen die Bayern eben.

Mal will man meinen, dass es eine Einstellungssache sein könnte, mal sind 90 Minuten voll bepackt mit individuellen Fehlern sowie einer Fehlpassquote zum Abwinken. Das mit dem Nachlegen klappt aktuell genau so wenig wie unsere Defensive, und über die Aufstellungen und Wechsel kann ich nur den Kopf schütteln.
Was ich nicht verstehe, ist wieso man ein Mannschaftsgefüge, welches ganz augenscheinlich in einem Spiel (und wenn auch nur eine Halbzeit lang) gut funktioniert immer wieder auseinander reißt, wechselt und umstellt?

Egal, wir haben gute sowie schlechte Spiele. Sprich eine Konstanz oder gar Leistungssteigerung kann ich persönlich leider nicht erkennen. So ganz im Geheimen würde mich auch interessieren, was ein Aki Watzke so für sich denkt… Klar, werden wir NIE erfahren.

Fakt ist, seit dem Derby (welches für viele andere hier auch ein Gradmesser war) ist der Wurm drin. Ich rechne in den nächsten Spielen nicht mit einem Erfolg und somit auch nicht mehr mit dem Erreichen des 3. Platzes. Und solange die Bauern noch mit drin sind, auch nicht an den Pokal.

Deshalb verschmälert sich meine Liebe aber nicht für unseren Verein. :bäh:
Nur der BVB!
Grüssle aus Straßburg...
Nur der BVB!!!
Zazou

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 4422
Registriert: 12.06.2014, 14:18

Nächste

Zurück zu DFB-Pokal

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast