Leonardo de Deus Santos kurz Dede

Hier werden die Spieler gewürdigt, die im Laufe der Jahre zu wahren BVB-Legenden geworden sind.

Re: Leonardo de Deus Santos kurz Dede

Beitragvon bvb09pit » 20.05.2011, 10:49

Bin der gleichen Meinung.
bvb09pit

Benutzeravatar

Derbysieger
 
Beiträge: 1813
Registriert: 24.05.2006, 11:32
Wohnort: Augsburg
Alter: 63

Re: Leonardo de Deus Santos kurz Dede

Beitragvon bienchen09 » 22.05.2011, 10:39

Einen Wechsel innerhalb der Bundesliga favorisiert Dede nicht unbedingt. "Ob Berlin oder Köln: Die Erwartungen wären groß. Da kommt Dede vom Deutschen Meister BVB." Und so, wie er es sagt, scheint er sich diesen Rucksack nicht unbedingt aufsetzen zu wollen. Das Ausland? "Ich weiß es nicht", sagte der 33-Jährige auf dem Weg in den Flieger: "Ich mache jetzt zwei, drei Wochen Urlaub." Dann der Nachsatz: "Vielleicht höre ich auch auf. Ich muss mir keine Gedanken machen, ob ich jeden Tag etwas zu essen bekomme. Mal schauen, was ich mache."

http://www.bvb.de/?%87%ECZ%1B%E7%F4%9C_k%E6%83%9F

ist vielleicht sogar das beste. nur dann vielleicht gleich zusehen, ob es für ihn einen job beim bvb gibt.
Alles richtig gemacht Papa
www.ense-borussen.de
bienchen09

Benutzeravatar

Stadionbesucher
 
Beiträge: 55
Registriert: 16.05.2011, 18:11
Alter: 45
DK in Block: 11

Re: Leonardo de Deus Santos kurz Dede

Beitragvon djshooter » 22.05.2011, 11:20

als was als scout? oder was. sorry aber nach 13 jahren finde ich spricht dede immer noch zu schlecht deutsch für was anderes.....

und der bvb ist doch nicht die jobbörse für jeden profi der mal aufhört :)
djshooter

Benutzeravatar

Derbysieger
 
Beiträge: 1861
Registriert: 05.08.2009, 20:24
Wohnort: Witten
Alter: 35

Re: Leonardo de Deus Santos kurz Dede

Beitragvon DirtyHarry » 22.05.2011, 11:27

Ich denke, er könnte schon noch spielen.
Anfangs hat er doch immer gesagt, dass er in Deutschland bleiben wolle und in der Bundesliga spielen möchte.
Problem wird wohl einfach sein, dass kein Angebot kommt. Sagte Zorc ja auch vor kurzem noch, dass es noch nichts gäbe.
Viele Grüße,

Bild DirtyHarry
DirtyHarry

Benutzeravatar

BVB Ehrenpräsident
 
Beiträge: 32748
Registriert: 25.07.2004, 19:50
Wohnort: Münster
Alter: 46

Re: Leonardo de Deus Santos kurz Dede

Beitragvon bienchen09 » 22.05.2011, 11:47

djshooter hat geschrieben:als was als scout? oder was. sorry aber nach 13 jahren finde ich spricht dede immer noch zu schlecht deutsch für was anderes.....

tja man soll halt nix mit seiner lehrerin anfangen, sieht man ja was dabei rumkommt :wink:
ich weiß nicht als was. aber warum nicht als scout für südamerika z. b.?

djshooter hat geschrieben:und der bvb ist doch nicht die jobbörse für jeden profi der mal aufhört :)


naja wir füttern ja noch andere leute durch, die nicht annähernd das für den bvb getan haben wie dede. von daher
Alles richtig gemacht Papa
www.ense-borussen.de
bienchen09

Benutzeravatar

Stadionbesucher
 
Beiträge: 55
Registriert: 16.05.2011, 18:11
Alter: 45
DK in Block: 11

Re: Leonardo de Deus Santos kurz Dede

Beitragvon DirtyHarry » 22.05.2011, 13:52

Die Zeit von Dede beim BVB war grandios, er hat gute und schlechte Zeiten erlebt.
Der Abschied war sehr emotional und wird für immer unvergessen sein. Von den Fans und von Dede selber.

Alles ganz toll, und dabei sollte es auch bleiben. Aber wir sollten weiterhin unseren Kurs der "finanziellen" Vernunft fahren.
Und dazu gehört es halt auch, Spieler abzugeben, die keine chancen mehr haben, auch wenn's im Herzen weh tut.
Und man sollte auch nicht damit anfangen, alle durchzufüttern.
Schließlich ist auch der BVB kein Wohlfühl-Streichelzoo, sondern ein (börsenorientiertes) Wirtschaftsunternehmen.

Außerdem muss man generell nach vorne sehen. Man kann die guten Erinnerungen bewahren, aber mehr sollte es auch nicht sein.
Viele Grüße,

Bild DirtyHarry
DirtyHarry

Benutzeravatar

BVB Ehrenpräsident
 
Beiträge: 32748
Registriert: 25.07.2004, 19:50
Wohnort: Münster
Alter: 46

Re: Leonardo de Deus Santos kurz Dede

Beitragvon bienchen09 » 22.05.2011, 14:40

ich möchte ihn keinesweg als spieler wieder haben. die zeit ist eindeutig vorbei und damit sollte jeder abgeschlossen haben. was allerdings dagegen spricht ihm im verein einen job zu geben ist mir noch nicht schlüssig genug erläutert worden. wie schon gesagt, es gibt auch andere, denen ein job gegeben worden ist. warum nicht ihm? möglichkeiten hat auch unser börsenorientiertes wirtschaftsunternehmen. außerdem klingt das gerade so, als würde er bei uns dann die rente bekommen und sich auf die faule haut legen können. :roll:
Alles richtig gemacht Papa
www.ense-borussen.de
bienchen09

Benutzeravatar

Stadionbesucher
 
Beiträge: 55
Registriert: 16.05.2011, 18:11
Alter: 45
DK in Block: 11

Re: Leonardo de Deus Santos kurz Dede

Beitragvon naughty » 23.05.2011, 02:10

djshooter hat geschrieben:als was als scout? oder was. sorry aber nach 13 jahren finde ich spricht dede immer noch zu schlecht deutsch für was anderes.....

und der bvb ist doch nicht die jobbörse für jeden profi der mal aufhört :)


ich könnte ihn mir wirklich gut als scout für den brasilianischen markt vorstellen.
und das mit den brasilianern is so ne sache, viele der südamerikaner in der bundesliga spielen schon seit paar jahren hier, und können kein wort.
naughty

 

Re: Leonardo de Deus Santos kurz Dede

Beitragvon Bender22 » 08.06.2011, 00:36

„Es gab bei uns keine Ich-AGs, es gab ziemlich viel einer-für-alle-alle-für-einen. Das ist meine Fußball-Romantik.“ "Aki" Watzke
Bender22

Benutzeravatar

Stadionbesucher
 
Beiträge: 62
Registriert: 05.06.2011, 14:43
Wohnort: Kalbe / Milde
Alter: 36

Re: Leonardo de Deus Santos kurz Dede

Beitragvon bvb-marc » 09.06.2011, 08:50

Auf Klopps Empfehlung:Dede nach Mainz?
Nach drei Wochen Heimaturlaub hat Dede den Kopf wieder frei, um über seine Fußball-Zukunft zu entscheiden. Fest steht schon: Der Ex-Dortmunder will weiter spielen. Gerne in der Bundesliga...
Auf Klopps Empfehlung! Dede nach Mainz?
weiterlesen---->>http://www.bild.de/sport/fussball/dede/auf-klopps-empfehlung-nach-mainz-18287260.bild.html


also meine meinung dazu ist: er kann spielen wo er will, aber nicht bei den Blauen :mrgreen:
Bild
bvb-marc

Benutzeravatar

Stammspieler
 
Beiträge: 1409
Registriert: 25.03.2011, 13:01
Wohnort: Witten
Alter: 38

Re: Leonardo de Deus Santos kurz Dede

Beitragvon Marcela » 09.06.2011, 13:35

http://globoesporte.globo.com/futebol/t ... mento.html

Jogador recebeu propostas de Grêmio, Corinthians e Palmeiras, mas está mais próximo de General Severiano



Trotz Angebote von Gremio, Corinthians und Palmeiras, ist Botafogo nah dran Dede zu holen.
Japan, Land der aufgehenden Sonne.
Marcela


Deutscher Meister
 
Beiträge: 3728
Registriert: 03.06.2007, 20:00
Wohnort: Nürnberg

Re: Leonardo de Deus Santos kurz Dede

Beitragvon BVBMaus » 14.06.2011, 16:37

Hallo,

ja dann kann er nun ja wohl genannt werden. Er hat uns ja nun leider verlassen. ich wünsche Ihm viel Erfolg auf seinem weiteren Weg!
BVBMaus


Zaungucker
 
Beiträge: 26
Registriert: 28.05.2011, 10:11
Wohnort: Bergkamen

Re: Leonardo de Deus Santos kurz Dede

Beitragvon Kevlina » 18.04.2017, 16:17

Alles Gute zum Geburtstag und Bild, Dede, bleib so wie du bist - einfach ein grossartiger Mensch!
Kevlina

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5615
Registriert: 11.02.2016, 17:34
Wohnort: Diekirch (Luxemburg)
Alter: 37

Vorherige

Zurück zu BVB Hall of Fame

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste