Matthias Sammer

Hier werden die Spieler gewürdigt, die im Laufe der Jahre zu wahren BVB-Legenden geworden sind.

Re: Matthias Sammer

Beitragvon bvb_4_ever » 17.01.2017, 00:09

bvb_4_ever

Benutzeravatar

Capo
 
Beiträge: 204
Registriert: 07.02.2013, 09:27
Alter: 29

Re: Matthias Sammer

Beitragvon Hoppi851 » 17.01.2017, 09:18

Das wird den Uli extrem freuen.... :kiss:
Hoppi851


Nationalspieler
 
Beiträge: 2622
Registriert: 12.04.2016, 16:47

Re: Matthias Sammer

Beitragvon hotzenplotz » 19.01.2017, 00:49

Sammer soll einfach nur die Klappe halten.
ICH HAB MEIN LEBEN DIR VERMACHT - JEDEN TAG UND JEDE NACHT - FORZA BVB
hotzenplotz

Benutzeravatar

BVB Ehrenspielführer
 
Beiträge: 12458
Registriert: 21.09.2009, 01:00
DK in Block: 13

Re: Matthias Sammer

Beitragvon leipzig09 » 19.01.2017, 17:40

hotzenplotz hat geschrieben:Sammer soll einfach nur die Klappe halten.


Wäre doch ein richtig guter TT-Ersatz. :ironie: :ironie: :ironie:
Da würden wir in vielen Hinsichten aber mal so richtig in die Scheiße greifen.
EINMAL BVB - IMMER BVB

ES REICHT - TUCHEL RAUS!
leipzig09

Benutzeravatar

Amateurspieler
 
Beiträge: 859
Registriert: 02.07.2016, 20:44
Wohnort: Leipzig
Alter: 66

Re: Matthias Sammer

Beitragvon Hoppi851 » 19.01.2017, 17:43

Als Spieler habe ich ihn gern gesehen, alles was danach von ihm kam war Kacke !
Hoppi851


Nationalspieler
 
Beiträge: 2622
Registriert: 12.04.2016, 16:47

Re: Matthias Sammer

Beitragvon bvbfabi09 » 19.01.2017, 18:47

Hoppi851 hat geschrieben:Als Spieler habe ich ihn gern gesehen, alles was danach von ihm kam war Kacke !


Mein erstes Trikot vom BVB, was ich Weihnachten 1996 bekommen habe, war das von Sammer! Als Spieler fand ich ihn großartig - der hat gekämpft bis zur aller letzten Sekunde, lässt sich gegen Gladbach eine blutige Stirn tackern und spielt weiter, als sei nix gewesen und und und - als Spieler einfach nur top; als Trainer war er auch nicht so schlecht (hat ja immerhin die Meisterschaft 2002 geholt) - ab da ging´s dann abwärts (die Probleme mit Spielern etc. - vorallem mit Amoroso)....ab dem Zeitpunkt, wo er bei den Roten arbeitete, war er bei mir unten durch und wenn man überlegt, wie negativ er dann übern BVB gesprochen hat...ist schon irre, wie man sich so als Mensch ändern kann. Ich bin froh, dass er nix mehr mit uns zu tun hat...
Bild HEJA BVB HEJA BVB HEJA HEJA HEJA BVB Bild
bvbfabi09

Benutzeravatar

Mitarbeiter
 
Beiträge: 4310
Registriert: 03.12.2015, 16:12
Wohnort: Dresden
Alter: 30
DK in Block: BVB-Stube

Vorherige

Zurück zu BVB Hall of Fame

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron