CL 1/4 Finale Hinspiel: BVB : AS Monaco

Die älteren Beitrage aus International finden hier einen Platz

Re: CL 1/4 Finale Hinspiel: BVB : AS Monaco

Beitragvon Doppellhelix » 13.04.2017, 11:23

Also als Sahin und Pulisic kamen, hat das das Spiel total belebt.
Ich denke die Taktik mit Schmelzer und Bender sollte erstmal als Defensivbollwerk gegen den heranstürmende Gegner sein.
Letztlich stellte sich aber herraus, daß gegen den heranstürmenden Gegner ein heranstürmender, also offensiver, BVB besser gewesen wäre.
Joah. Pfffff.
Ich möchte da TT wirklich keine Kritik geben. Manche Dinge findet man auch einfach erst im Spiel herraus.

Für Bender empfand ich das Spiel, oder besser den Gegner, auf jeden Fall zu verfrüht.
Und Schmelzer.....na ja. Er ist schon wirklich langsam, ne? Da kann man wirklich bald nichts anderes zu sagen.

Shinji blüht ja richtig auf. Ist das geil mit dem kleinen Japaner. Fast wie in alten Zeiten.
Pulisic auf rechts eine Augenweide.
Sahin machte einen anständigen Job. Ich hoffe sehr, daß er die Chance ergreift. Von seiner Mentalität her finde ich ihn eigentlich sehr wichtig in der Manschaft. Er könnte eine Art Respektsperson sein. Wenn seine Leistung auch stimmt.
Papa gestern solide. Meistens da wenn man ihn braucht, aber auch mit kleinen Unsicherheiten.
Ginter ist mein Sorgenkind. Ich habe imme ein ungutes Gefühl bei ihm. Obwohl er, gerade in der 2.HZ, nicht so übel war.
Dembele muss noch viel lernen. Er hat das gleiche Problem, wie Mikki seinerseits. Kopf nach unten und festdribbeln. Er muss den schauen, wo seine Kollegen stehen und dann die richtige Wahl treffen. Dann wir er ein richtig guter.
Guerro solide
Waigel und Pische sind mir nicht so aufgefallen.
Auba war wieder stehts bemüht.
Merke:
Adminstratoren machen keine Fehler!
Der Fehler wurde schon gemacht, als man mich zum Adminstrator machte!
Doppellhelix

Benutzeravatar

Administrator
 
Beiträge: 4743
Registriert: 13.04.2008, 18:48
Wohnort: im Kreis Altenkirchen
Alter: 44
DK in Block: SKY HD

Re: CL 1/4 Finale Hinspiel: BVB : AS Monaco

Beitragvon Hoppi851 » 13.04.2017, 11:31

Von außen kamen zu wenig verwertbare Flanken, obwohl Monaco speziell auf deren linken Seite schwächelte. Da hätte man mehr Profit = Tore raus schlagen können vor allem nach unseren Wechseln dort.

Bartra hat definitiv gefehlt und zum Rest hat Helix alles gesagt.
Hoppi851

 

Re: CL 1/4 Finale Hinspiel: BVB : AS Monaco

Beitragvon nadine » 13.04.2017, 12:25

dank 2 fehlentscheidungen haben wir verloren .die manschaft hat 2 hälfte alles gegeben mehr ging nicht .man fragt sich warum einer neben dem tor steht und abseitz nicht seht waren ja nicht die ersten fehler von den tor richtern die sollte man abschaffen .Siehe bayern auch fehlentscheidung
nadine

Benutzeravatar

BVB Legende
 
Beiträge: 8252
Registriert: 13.12.2004, 20:00
Wohnort: Lünen
Alter: 36

Re: CL 1/4 Finale Hinspiel: BVB : AS Monaco

Beitragvon webdawg18 » 13.04.2017, 13:34

Doppellhelix hat geschrieben:
Sahin machte einen anständigen Job. Ich hoffe sehr, daß er die Chance ergreift. Von seiner Mentalität her finde ich ihn eigentlich sehr wichtig in der Manschaft. Er könnte eine Art Respektsperson sein. Wenn seine Leistung auch stimmt.


Was mir an Sahin auffiel und gefiel, ist das er sofort dirigierte und die Führung übernahm. Er macht den Mund auf, sagt was und führt die Jungen. Egal ob er jetzt langsam ist oder auch technische Mängel hat , wir brauchen dringend jemand der "unverkopft" führt und den Takt vorgibt. Castro ist viel zu ruhig und unscheinbar. Er spielt gut mit aber ist kein Taktgeber . Schmelzer als Kapitän ist einer Fehlbesetzung, er ist sicher ein ganz Lieber , aber er ist keiner der jemanden Anweisungen gibt, dafür ist er viel zu introvertiert. Hoffentlich erkennt das TT. Ginter ist mMn in einer Psychokrise, der ist sowas von verunsichert, jetzt hat er die Chance sich da rauszuspielen. Bender ist für mich kein IV . Der muss Zerstörer im DM spielen . Das kann er gut.
webdawg18

Benutzeravatar

Deutscher Meister
 
Beiträge: 3953
Registriert: 13.12.2014, 17:35
Wohnort: Münster-Wienburg

Re: CL 1/4 Finale Hinspiel: BVB : AS Monaco

Beitragvon leipzig09 » 13.04.2017, 15:01

webdawg18 hat geschrieben:
Doppellhelix hat geschrieben:
Sahin machte einen anständigen Job. Ich hoffe sehr, daß er die Chance ergreift. Von seiner Mentalität her finde ich ihn eigentlich sehr wichtig in der Manschaft. Er könnte eine Art Respektsperson sein. Wenn seine Leistung auch stimmt.


Was mir an Sahin auffiel und gefiel, ist das er sofort dirigierte und die Führung übernahm. Er macht den Mund auf, sagt was und führt die Jungen. Egal ob er jetzt langsam ist oder auch technische Mängel hat , wir brauchen dringend jemand der "unverkopft" führt und den Takt vorgibt. Castro ist viel zu ruhig und unscheinbar. Er spielt gut mit aber ist kein Taktgeber . Schmelzer als Kapitän ist einer Fehlbesetzung, er ist sicher ein ganz Lieber , aber er ist keiner der jemanden Anweisungen gibt, dafür ist er viel zu introvertiert. Hoffentlich erkennt das TT. Ginter ist mMn in einer Psychokrise, der ist sowas von verunsichert, jetzt hat er die Chance sich da rauszuspielen. Bender ist für mich kein IV . Der muss Zerstörer im DM spielen . Das kann er gut.


Zustimmung bis auf die Meinung zu Manni.
Er kann sehr wohl sehr gut als IV spielen, nur kam das gestrige Spiel, vor allem gegen die jungen schnellen Spieler, noch viel zu früh.
EINMAL BVB - IMMER BVB

- "Zögerlichkeit ist der Feind des Erfolges" -
leipzig09

Benutzeravatar

Stammspieler
 
Beiträge: 1293
Registriert: 02.07.2016, 20:44
Wohnort: Leipzig
Alter: 66

Re: CL 1/4 Finale Hinspiel: BVB : AS Monaco

Beitragvon Hoppi851 » 13.04.2017, 15:24

Habe mich sehr gefreut, Manni mal wieder auf´m Platz zu sehen !
Hoppi851

 

Re: CL 1/4 Finale Hinspiel: BVB : AS Monaco

Beitragvon webdawg18 » 13.04.2017, 15:36

Ich finde gute IVs brauchen eine hohe Erfahrung um richtig gut zu sein,die man sich eben nicht so einfach kurzfristig aneignen kann. IVs haben eine extrem kritische Position inne,in der Fehler direkt zu Toren und Spielentscheidungen führen, deswegen ist es enorm wichtig das sie die Situationen in Kürze richtig einschätzen können um routiniert agieren und um Sicherheit auszustrahlen. Gestern das Eigentor war so eine Situation (ich weiß hypotethisch... )und auch Martinez rote Karte (bzw die 2 Gelbe) gestern war auch so eine Situation die ein erfahrener IV vielleicht besser gelöst hätte. Man kann natürlich alle Umschulen, nur ist es meiner Meinung nach bei den IVs am schwierigsten, denn die Erfahrung und die damit verbundende Routine bekommst eben du so schnell nicht rein.
Als Aushilfe kurzfristig ja, aber als Standard IV, nein , da muß man erst durch die Schule gehen (mit solchen Dingern wie gestern) .
Ist halt meine Meinung.
webdawg18

Benutzeravatar

Deutscher Meister
 
Beiträge: 3953
Registriert: 13.12.2014, 17:35
Wohnort: Münster-Wienburg

Re: CL 1/4 Finale Hinspiel: BVB : AS Monaco

Beitragvon Buetti83 » 13.04.2017, 20:30

Ganz ganz starke zweite Hälfte! Schade das piszcek diesen doofen Pass gespielt hat! Und nen besserer Schiri wäre auch nicht schlecht gewesen! Naja jetzt müssen wir eben im Rückspiel mit 2 Toren Unterschied gewinnen[emoji6]
Echte Liebe!
Buetti83

Benutzeravatar

UEFA-Cup Sieger
 
Beiträge: 4244
Registriert: 03.06.2013, 18:47
Wohnort: Euskirchen
Alter: 34

Re: CL 1/4 Finale Hinspiel: BVB : AS Monaco

Beitragvon Heinerich » 15.04.2017, 12:46

Alle (hoffentlich) Beiträge, die sich auf den Anschlag vom 11.04.2017 beziehen, haben wir mal in diesem Thema zusammengefasst.
Bei der Masse an Beiträgen kann es natürlich auch mal vorkommen, dass wir etwas falsch verschoben haben oder einen Beitrag vergessen haben, hierher zu holen.
Sollte etwas wichtiges falsch platziert sein, meldet den enetsprechenden Beitrag bitte. Wir prüfen dann, ob verschoben wird oder nicht.

Beiträge, die sich auf den Anschlag beziehen, bitte nur noch hier posten!
Danke!! :wink:
Bild

Schriftfarbe für "private" Beiträge
Schriftfarbe bei Moderationen
Heinerich

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 3075
Registriert: 30.08.2015, 12:29
Wohnort: Bochum
Alter: 64
DK in Block: SKY

Re: CL 1/4 Finale Hinspiel: BVB : AS Monaco

Beitragvon DC65 » 15.04.2017, 21:00

So Jungens...wenn uns die UEFA nicht haben will dann zeigt Ihnen mit einem super Spiel wie in der zweiten Halbzeit und Heute :

DER BVB LÄSST SICH NICHT UNTERKRIEGEN !!!

Wir werden in Monaco gewinnen...ob es den Sesselfurzern passt oder nicht !!!
DC65

 

Re: CL 1/4 Finale Hinspiel: BVB : AS Monaco

Beitragvon Pohly91 » 16.04.2017, 09:21

Watzke hat wohl mit einem CL-Rückzug geflirtet, finde ich dann entgegen mancher Kritik gut, allerdings hätte dann dieses tolle Spiel nie stattgefunden:
Quelle: Spiegel
Deutscher durch Geburt, Dortmunder durch die Gnade Gottes!!!
Für Stadt und Verein!

Mailand oder Madrid, Hauptsache nicht Dortmund!
Pohly91

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 6486
Registriert: 14.02.2012, 16:51
Wohnort: DORTMUND
Alter: 25
DK in Block: 12

Re: CL 1/4 Finale Hinspiel: BVB : AS Monaco

Beitragvon bvbfabi09 » 17.04.2017, 20:54

Meine Analyse zum Spiel Dortmund - Monaco

viewtopic.php?f=8&t=26651&p=667171#p667171
Bild Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n - Borussia Dortmund wird nie untergeh'n! Bild
bvbfabi09

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5740
Registriert: 03.12.2015, 16:12
Wohnort: Dresden
Alter: 31
DK in Block: BVB-Stube

Vorherige

Zurück zu Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste