Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge

Aktuelle Meldungen zum BVB

Re: Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge

Beitragvon bvbfabi09 » 17.07.2017, 16:48

Das wäre ein stolzer Preis - 10 Millionen Euro für Merino:

http://www.fussballtransfers.com/bundes ... hase_79918
Bild Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n - Borussia Dortmund wird nie untergeh'n! Bild
bvbfabi09

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5748
Registriert: 03.12.2015, 16:12
Wohnort: Dresden
Alter: 31
DK in Block: BVB-Stube

Re: Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge

Beitragvon Kevlina » 17.07.2017, 16:51

bvbfabi09 hat geschrieben:Da Bonucci von Juventus Turin zum AC Mailand gewechselt ist, sucht Turin einen Nachfolger und bekundet offenbar Interesse an Sokratis:

http://www.fussballtransfers.com/serie- ... delt_79862


Nee nee, nix da - Papa bleibt beim BVB...Bild...noch ein Puzzlestück weniger beim BVB und wir machen den nächsten Umbruch! Jetzt wo Manni schon weg ist...

Zu Merino - naja, der Preis ist o.k., aber was hat Bosz mit ihm vor...Bild!
Kevlina

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5846
Registriert: 11.02.2016, 17:34
Wohnort: Diekirch (Luxemburg)
Alter: 37

Re: Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge

Beitragvon djshooter » 17.07.2017, 18:13

bvbfabi09 hat geschrieben:Das wäre ein stolzer Preis - 10 Millionen Euro für Merino:

http://www.fussballtransfers.com/bundes ... hase_79918



Einfügen schleife drum und weg. Überbewertet. Bei dem Deal zorc loben ;)
djshooter

Benutzeravatar

Derbysieger
 
Beiträge: 1901
Registriert: 05.08.2009, 20:24
Wohnort: Witten
Alter: 35

Re: Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge

Beitragvon leipzig09 » 17.07.2017, 20:33

djshooter hat geschrieben:Einfügen schleife drum und weg. Überbewertet. Bei dem Deal zorc loben ;)


Deine Aussage "überbewertet" finde ich nicht fair.
Wann hat Tuchel Merino eine ECHTE (!!!) Chance gegeben?
Tuchel faselte immer nur davon, dass Merino "ganz nah an den ersten Elf dran sei".
Eingesetzt hat er ihn trotzdem nicht.

Wie also kommst Du zu Deiner Aussage, dass Merino überbewertet ist, wenn er überhaupt nicht oder nur mal ein paar Minuten Einsatzzeit bekommen hat?
Zumal der keine 12 Mio. wie Rode oder gar 32 Mio. wie der blinde Nussknacker gekostet hat.

Der Nussknacker ist einer, dem Du das Prädikat "total überbewertet" zusprechen kannst, denn da sprechen die Fakten für eine solche Aussage!

Wenn Du Merino nicht magst oder denkst, dass er nicht gut genug ist, Deine zu respektierende Meinung.
Dann formuliere das lieber so.
Merino so abzuqualifizieren, wie Du es mit Deiner Formulierung tust, finde ich nicht ok.
Er hat sich immer korrekt verhalten.
Wenn er von Tuchel einmal eine richtige Chance erhalten hätte, würdest Du ihn vielleicht als sehr guten Spieler einschätzen können ... natürlich wäre es auch umgekehrt möglich.
Wissen tut es keiner von uns!
Aber überbewertet sieht anders aus.
EINMAL BVB - IMMER BVB

- "Zögerlichkeit ist der Feind des Erfolges" -
leipzig09

Benutzeravatar

Stammspieler
 
Beiträge: 1296
Registriert: 02.07.2016, 20:44
Wohnort: Leipzig
Alter: 66

Re: Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge

Beitragvon Woodinh0 » 17.07.2017, 20:51

Die Male, die wir Merino gesehen haben, war schon zu erkennen, dass er nicht gut genug für das defensive Mittelfeld ist (für unsere Verhältnisse) und zu unsicher und zweikampfschwach für die Defensive. Macht schon Sinn ihn abzugeben, vielleicht wird iwann mal ein Weigl aus ihm. Gute Anlagen hat er, aber da fehlt noch eine Menge routinierter Abgeklärtheit.

Ich denke Tuchel lag nicht falsch daran ihn so wenig einzusetzen. Weigl war um einiges besser und ein richtiger Verteidiger ist er einfach nicht. Muss man auch nix schön reden. Ob ich allerdings Rode und Sahin so viel besser sehe, sei mal dahin gestellt...
Spieler kommen, Spieler gehen, Borussia Dortmund bleibt bestehen!
Woodinh0

Benutzeravatar

Balljunge
 
Beiträge: 334
Registriert: 20.10.2015, 11:29

Re: Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge

Beitragvon hotzenplotz » 17.07.2017, 20:56

Ich kann zu Merino nix sagen. Wie Leipzig, richtig, sagt, hat der ja quasi gar nicht statgefunden. Ist mir auch wurscht, da wir für Merino ganz gutes Geld zu kassieren scheinen. Mehr interessiert mich, was mit Isak ist. Der hat immehin 10 Mio gekostet und ist, bis jetzt,
sowas wie unsichtbar. Im Spiel gegen die Fussball - Giganten aus Essen, sah der " neue Ibra " eher mau aus. Kann es sein, dass wir da nen weiteren Flop im Kader haben ? 10 Mio kommen ja auch nicht, mal eben so, aus der Portokasse und Gehalt wird er auch bekommen. Wieder ein Spieler, der zwar auf der Gehaltsliste steht, aber auf dem Platz gar keine Rolle spielt. Na ja - so lange Geld da ist ...
ICH HAB MEIN LEBEN DIR VERMACHT - JEDEN TAG UND JEDE NACHT - FORZA BVB
hotzenplotz

Benutzeravatar

BVB Ältestenrat
 
Beiträge: 13028
Registriert: 21.09.2009, 01:00
DK in Block: 13

Re: Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge

Beitragvon cocoline » 17.07.2017, 22:46

Mich hat Merino nicht enttäuscht. Hat ja kaum eine Chance bekommen.
Einige Stammkräfte habe ich oft schwächer gesehen.
Isaak kann man überhaupt noch nicht beurteilen. Denke PB kannn es gut mit jungen Spielern.
Da heißt es erst noch abwarten.
wie immer, bis dahin
cocoline
cocoline


Ewiges Talent
 
Beiträge: 1090
Registriert: 13.04.2008, 19:01
Wohnort: Oberhausen
Alter: 79

Re: Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge

Beitragvon 09Michael » 17.07.2017, 23:20

Naja wenn man alles nochmal Revue passieren lässt vom Isak Wechsel, war er ja kein Wunschspieler von TT. Werden wir jetzt mal sehen was Bosz draus macht.
BVB BIS IN DEN TOD!
Auch in schweren Zeiten haben wir keine Wahl, wir werden immer zu dir stehen! Wir Sind aus Kohle und Stahl...
09Michael

Benutzeravatar

Deutscher Meister
 
Beiträge: 3963
Registriert: 04.10.2008, 17:43
Wohnort: BN
Alter: 28

Re: Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge

Beitragvon Kevlina » 17.07.2017, 23:23

09Michael hat geschrieben:Naja wenn man alles nochmal Revue passieren lässt vom Isak Wechsel, war er ja kein Wunschspieler von TT. Werden wir jetzt mal sehen was Bosz draus macht.


Stimmt, warum eigentlich kam er nie unter TT zum Einsatz...Bild...denke mal dass Bosz was aus dem Jungen macht, sonst hätten die Verantwortlichen ja nicht zugeschlagen wenn sie nicht von ihm überzeugt gewesen wären!
Kevlina

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5846
Registriert: 11.02.2016, 17:34
Wohnort: Diekirch (Luxemburg)
Alter: 37

Re: Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge

Beitragvon hotzenplotz » 18.07.2017, 01:38

Heisst noch lange nicht, dass er einschlägt. 10 Mio ist schon ein Wort für einen 17 jährigen. Vorschusslorbeeren hat er ja ohne Ende bekommen - von wegen neuer Ibra. Aber was heisst das schon, wenn er auf dem Platz nichts bringt. Ich erinnere nur an das letzte Supertalent Amini. Der hat ja auch nur enttäuscht.
ICH HAB MEIN LEBEN DIR VERMACHT - JEDEN TAG UND JEDE NACHT - FORZA BVB
hotzenplotz

Benutzeravatar

BVB Ältestenrat
 
Beiträge: 13028
Registriert: 21.09.2009, 01:00
DK in Block: 13

Re: Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge

Beitragvon leipzig09 » 18.07.2017, 08:31

Keine Sorge, wenn man in Immobilien investiert, macht man wohl derzeitig nichts falsch.
Warum also unsere Aufregung? :ironie:

@hotze, 10 Mio. für Merino sind das Eine, der sportliche Wert das andere.
Und da ist Merino eben nicht bewertbar.
Die Parks, Rodes, Schürrles, Schmelzers, Durms usw. jedoch sehr wohl.
Da steckt genug Potential, um mit dem Verkauf von zwei, drei (oder möglichst allen) in Summe 10 Mio. + einzunehmen und deren Gehalt einzusparen.
Irgendwer wird sich schon finden, der uns die für kleines Geld abnimmt.
Ich meine, besser die weg, als ein Talent wie Merino, der eigentlich nie zeigen durfte, was er drauf hat.

@woodinh0, wann durfte er sich den zeigen?
Welche Male hat er enttäuscht, konnte man sehen, dass er für den BVB nicht gut genug ist?
Willst/kannst Du das wirklich aus den wenigen Einsatzzeiten ableiten, die er bei TT bekommen hat?
In den wenigen Minuten Einsatzzeiten, will es ein junger Spieler möglichst gut machen, weil er dem Trainer etwas anbieten will bzw. muss!
Oftmals kommt aus psychologischen Gründen nicht das Beste oder gar Schlechteres dabei raus.
Aber selbst das kann man bei Merino nicht sagen, weil man ihn aufgrund seiner kurzen Einsatzzeiten nicht bewerten kann.

Übrigens habe ich von ihm längere Einsatzzeiten bei der letztjährigen Asienreise gesehen und dort hat er auf seiner Stammposition durchaus sehr gut gespielt.
Ja ich schreibe bewusst "sehr gut", denn das war der Fall.
Er hat aber eben Weigl vor sich und der ist eben besser.
Hätte Tuchel nicht nur von dieser dämlichen Belastungssteuerung gequatscht, sondern die Rotation auch bei Weigl greifen lassen, hätte er Merino eine echte Chance geben können.
In seinem Rotationswahnsinn hat er das nicht.
Den konnte man eh nicht deuten und außerdem ist das eine "bereinigte" Baustelle.
EINMAL BVB - IMMER BVB

- "Zögerlichkeit ist der Feind des Erfolges" -
leipzig09

Benutzeravatar

Stammspieler
 
Beiträge: 1296
Registriert: 02.07.2016, 20:44
Wohnort: Leipzig
Alter: 66

Re: Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge

Beitragvon djshooter » 18.07.2017, 10:43

Rode war fast nur verletzt schürle ebenso. Beide konnten sich nie über mehrere Spiele in Szene setzen, aber genau die möchtest du am liebsten zum Mond transferieren. Jetzt kommt sicher wieder Merino ist jünger und billiger gewesen. Aber der Vergleich zieht bei mir nicht. Denn für den Preis ist nicht der Spieler alleine verantwortlich sondern das regelt der Markt...

Übrigens dahoud wurde auch geholt den ich auch weit vor Merino sehe. Hinzu kommen Leute wie shinji die das auch spielen können.

Merino ist einfach über. Und wenn man 10 Mio. Erziehlen kann muss man das machen. Isak würde ich innerhalb der Liga oder Holland verleihen. Aber an jmd wo er oft spielen würde, die Bank sieht er bei uns momentan genug.

Watzke sagte übrigens das wenn auba geht das wir nicht in Dimensionen eines James investieren werden, also wird es ne wundertüte. Die auba und lewa und barrios auch zuerst waren. Und? Sie gaben gut gezündet. Also wieso vertraut ihr dem Management nicht sondern hinterfragt alles und redet es runter was sie tun
djshooter

Benutzeravatar

Derbysieger
 
Beiträge: 1901
Registriert: 05.08.2009, 20:24
Wohnort: Witten
Alter: 35

Re: Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge

Beitragvon cocoline » 18.07.2017, 11:31

Wobei Schürrle werder in England noch bei den Wölfen Leistung gebracht hat. :motzki:
wie immer, bis dahin
cocoline
cocoline


Ewiges Talent
 
Beiträge: 1090
Registriert: 13.04.2008, 19:01
Wohnort: Oberhausen
Alter: 79

Re: Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge

Beitragvon Kevlina » 18.07.2017, 13:18

cocoline hat geschrieben:Wobei Schürrle werder in England noch bei den Wölfen Leistung gebracht hat. :motzki:


Da muss ich dir Recht geben...Schü muss sich in dieser Saison steigern, sonst wird es im Winter knapp für ihn dass er bleiben darf...Bild
Kevlina

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5846
Registriert: 11.02.2016, 17:34
Wohnort: Diekirch (Luxemburg)
Alter: 37

Re: Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge

Beitragvon djshooter » 18.07.2017, 13:53

So endlich ist Ruhe im Karton. Auba muss laut Kicker bleiben. Also geht das Theater im Winter weiter... hoffe auba hängt sich rein. Trotzdem muss man einen Stürmer kaufen und vorbereiten
djshooter

Benutzeravatar

Derbysieger
 
Beiträge: 1901
Registriert: 05.08.2009, 20:24
Wohnort: Witten
Alter: 35

VorherigeNächste

Zurück zu BVB aktuell

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron