Testspiele von Borussia Dortmund 2017/2018

Aktuelle Meldungen zum BVB

Re: Testspiele von Borussia Dortmund 2017/2018

Beitragvon 09Michael » 16.07.2017, 19:04

Also mit Ginter bin ich ganz ehrlich froh, dass er weg ist, bei ihm kam auch keine Sicherheit durch die ganzen Spiele. Manni nervt mich immer noch richtig übel. Ich hoffe das Bosz nach der Asienreise noch aussiebt und evtl noch Transferfenster bis 31.08(?) genutzt wird.
BVB BIS IN DEN TOD!
Auch in schweren Zeiten haben wir keine Wahl, wir werden immer zu dir stehen! Wir Sind aus Kohle und Stahl...
09Michael

Benutzeravatar

Deutscher Meister
 
Beiträge: 3963
Registriert: 04.10.2008, 17:43
Wohnort: BN
Alter: 28

Re: Testspiele von Borussia Dortmund 2017/2018

Beitragvon bvb09pit » 16.07.2017, 19:18

Wir brauchen jemanden der eine Abwehr ordnen kann und einen stürmer, der weiß wo das Tor steht und aus allen Lagen ballert. Egal ob Auba geht oder bleibt.
Bei Schürrle kann man nur in die Beurteilung schreiben, er war stets bemüht, was wie jeder weiß heisst, er taugt einfach nichts.
bvb09pit

Benutzeravatar

Derbysieger
 
Beiträge: 1825
Registriert: 24.05.2006, 11:32
Wohnort: Augsburg
Alter: 63

Re: Testspiele von Borussia Dortmund 2017/2018

Beitragvon bvbfabi09 » 16.07.2017, 19:54

bvb09pit hat geschrieben:Wir brauchen jemanden der eine Abwehr ordnen kann


Im Grunde genommen braucht Bosz nur einen Abwehrchef benennen und dessen Aufgabe ist es dann, im Spiel die Abwehr sattelfest zu halten und Kommandos abzugeben, wie man stehen muss, wann man nach hinten oder nach vorne schieben muss bzw. nach link / nach rechts...Bartra halte ich da für einen excellenten Abwehrchef!
Bild Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n - Borussia Dortmund wird nie untergeh'n! Bild
bvbfabi09

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5710
Registriert: 03.12.2015, 16:12
Wohnort: Dresden
Alter: 31
DK in Block: BVB-Stube

Re: Testspiele von Borussia Dortmund 2017/2018

Beitragvon hotzenplotz » 16.07.2017, 20:05

Also, erstens geht es doch nicht darum, wer recht hat, sondern darum, dass unser BVB möglichst erfolgreich ist. Wenn ich mich irre, habe ich ja nicht " verloren ", sondern gewonnen, weil der BVB, entgegen meiner Befürchtungen, doch ganz oben mitspielt. Dass ich falsche Vorahnungen hatte, ist dann doch total egal.

Zweitens, schreibe ich hier auf, was ich beobachte, lese und fühle. Ich glaube, dass uns eher eine holprige Saison bevorsteht. So stellt sich das, Stand Heute, für mich dar.

Drittens, gibt es eine ganze Reihe von Spielern, die ich vor Ginter abgegeben hätte ( Park, Durm, Schüüüü, Sahin z.B. ). Ich finde es nicht falsch, dass Ginter gegangen ist, aber auch nicht grossartig - immerhin ist er, unumstritten, ein Ausnahmespieler, der, unter den richtigen Bedingungen, starke Leistungen bringen kann.

Der Abgang von Manni ist einfach nur enttäuschend und ein Stich ins schwarz / gelbe Herz.
ICH HAB MEIN LEBEN DIR VERMACHT - JEDEN TAG UND JEDE NACHT - FORZA BVB
hotzenplotz

Benutzeravatar

BVB Ältestenrat
 
Beiträge: 13021
Registriert: 21.09.2009, 01:00
DK in Block: 13

Re: Testspiele von Borussia Dortmund 2017/2018

Beitragvon bvbfabi09 » 16.07.2017, 20:22

MAL SO NEBENBEI - BITTE HIER MAL REINSCHAUEN UND ABSTIMMEN

viewtopic.php?f=200&t=27167
Bild Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n - Borussia Dortmund wird nie untergeh'n! Bild
bvbfabi09

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5710
Registriert: 03.12.2015, 16:12
Wohnort: Dresden
Alter: 31
DK in Block: BVB-Stube

Re: Testspiele von Borussia Dortmund 2017/2018

Beitragvon leipzig09 » 16.07.2017, 21:46

hotzenplotz hat geschrieben:Also, erstens geht es doch nicht darum, wer recht hat, sondern darum, dass unser BVB möglichst erfolgreich ist. Wenn ich mich irre, habe ich ja nicht " verloren ", sondern gewonnen, weil der BVB, entgegen meiner Befürchtungen, doch ganz oben mitspielt. Dass ich falsche Vorahnungen hatte, ist dann doch total egal.

Zweitens, schreibe ich hier auf, was ich beobachte, lese und fühle. Ich glaube, dass uns eher eine holprige Saison bevorsteht. So stellt sich das, Stand Heute, für mich dar.

Drittens, gibt es eine ganze Reihe von Spielern, die ich vor Ginter abgegeben hätte ( Park, Durm, Schüüüü, Sahin z.B. ). Ich finde es nicht falsch, dass Ginter gegangen ist, aber auch nicht grossartig - immerhin ist er, unumstritten, ein Ausnahmespieler, der, unter den richtigen Bedingungen, starke Leistungen bringen kann.

Der Abgang von Manni ist einfach nur enttäuschend und ein Stich ins schwarz / gelbe Herz.


Du weißt schon, wie ich mein Wettangebot gemeint habe .. oder nicht?
Mir ist klar, dass wir alle unsere Gefühle und Ansichten aufschreiben
und dass es nicht ums Rechthaben geht, sollte eigentlich die Voraussetzung hier sein.
Ich meinte das nur so, wie man das so in der Kneipe in die Runde wirft und dann alle Unbeteiligten johlend fordern, die Wette durchzuführen.
Also bitte nicht bierernst nehmen!
EINMAL BVB - IMMER BVB

- "Zögerlichkeit ist der Feind des Erfolges" -
leipzig09

Benutzeravatar

Stammspieler
 
Beiträge: 1284
Registriert: 02.07.2016, 20:44
Wohnort: Leipzig
Alter: 66

Re: Testspiele von Borussia Dortmund 2017/2018

Beitragvon leipzig09 » 16.07.2017, 21:57

Pitt hat geschrieben:



Nur zu mit dem Wetten leipzig09 , in einigen Tagen werden uns eh alle Beiträge fürs neue Forum unterm Hintern weggelöscht :mrgreen:
Danach kann man alles Geschriebene und auch jeden Wetteinsatz problemlos abstreiten.

:prost:


Wettschulden sind Ehrenschulden ... musste ich schon selbst (lustig) erfahren.
Hatte vor vielen Jahren (vor Kloppos Zeit) einen Mannschaftskameraden eine Wette angeboten, dass der BVB vor dem VfB Stuttgart platziert ist.
Wetteinsatz:
Wer verliert, muss aus dem Fußballschuh des Gewinners ein Bier "saufen".
Wie es dann so kommt, ich habe verloren.
So habe ich denn unmittelbar nach einem Spiel in der Kneipe aus dessen kurz vorher noch benutzten Fußballschuh das Bier gesoffen.
Die anderen haben sich vor Lachen gebogen und beinah bepisst.
War aber gar nicht so schlimm und trotz der verlorenen Wette ein in der Erinnerung bleibendes lustiges Erlebnis.
Soweit zu meiner Haltung bei verlorene Wetten.
Also nichts mit abstreiten, da muss man dann eben durch :lol: :lol: :lol:
EINMAL BVB - IMMER BVB

- "Zögerlichkeit ist der Feind des Erfolges" -
leipzig09

Benutzeravatar

Stammspieler
 
Beiträge: 1284
Registriert: 02.07.2016, 20:44
Wohnort: Leipzig
Alter: 66

Re: Testspiele von Borussia Dortmund 2017/2018

Beitragvon hotzenplotz » 17.07.2017, 01:11

Ich habe das auch nicht so ernst genommen. Mir ist nur wichtig, dass man meine Meinung ernst nimmt und nicht als " Schwarzseherei " abtut. So bin ich in die letzte Saison sehr positiv und voller Enthusiasmus gegangen. Dies trotz einem Thomas Tuchel, den ich nie wirklich mochte.

Aber die Idee mit den jungen Talenten und auch Tuchels Besessenheit haben sich gut angefühlt. Man dachte " da geht was ". Speziell nach der erfolgreichen Saison zuvor. Trotz vieler Kritikpunkte, Verletzungspech und Bombenanschlag ist es ja auch so gekommen : die letzte Saison war extrem erfolgreich und wer weiss, wo wir, ohne Bombenanschlag, in der CL gelandet wären.

Die aktuelle Situation fühlt sich eher bescheiden an. Die Gründe habe ich genannt. Dass Auba aktiv mit jedem zweiten Verein flirtet und allen ernstes überlegt, den BVB gen China zu verlassen, macht auch keinen Spass.

Ich bin gespannt, wie Bosz das hinbekommt und was sich noch auf dem Transfermarkt tut. Vor allem jedoch erhoffe ich mir, dass wieder ein Borussen Geist in diesem Kader entsteht.

Ganz ehrlich : die beiden Testspiele waren grauenvoll anzusehen. Dazu noch Mannis Abgang und die Depression ist komplett. Wir brauchen dringend mal positive Signale.
ICH HAB MEIN LEBEN DIR VERMACHT - JEDEN TAG UND JEDE NACHT - FORZA BVB
hotzenplotz

Benutzeravatar

BVB Ältestenrat
 
Beiträge: 13021
Registriert: 21.09.2009, 01:00
DK in Block: 13

Re: Testspiele von Borussia Dortmund 2017/2018

Beitragvon Möllerin1909 » 17.07.2017, 11:27

Bin ich froh, dass ich beide Spiele nicht sehen konnte. Bin hier momentan eher seltener und jedesmal wenn ich ins Forum schaue, gibt es nix tolles zu lesen. Gut es sind nur Testspiele, aber das ganze drumherum (Auba, Zu-/Abgänge ect.) nervt wie jedes Jahr tierisch. Und der Nussknacker .... ohne Worte :motzki: Dafür könnte ich TT immer noch den Hals umdrehen.
Möllerin1909


Stammspieler
 
Beiträge: 1362
Registriert: 27.09.2015, 19:32
DK in Block: PC

Re: Testspiele von Borussia Dortmund 2017/2018

Beitragvon Möller123 » 17.07.2017, 13:27

Also ich hab schon einiges gutes gesehen.Aber mal abwarten.
P.S.:
Da hat mir doch mein Arbeitskollege (großer HSV Fan)ne Wette um nen Kasten Bier angeboten.Er glaubt das der HSV am Ende der neuen Saison mindestens 1 Platz vor uns steht.
:lol: :lol: Selten so einfach nen Kasten Bier gewonnen.
SCHWARZ GELB BORUSSIA DORTMUND IST WUNDERBAR UND WIRD NIEMALS UNTERGEHEN WOLLT IHR DAS DENN NIE VERSTEHEN



Nur der BVB!!!
Möller123

Benutzeravatar

Ewiges Talent
 
Beiträge: 1080
Registriert: 01.02.2006, 11:24
Wohnort: Berlin
Alter: 34
DK in Block: SKY

Re: Testspiele von Borussia Dortmund 2017/2018

Beitragvon Pitt » 17.07.2017, 17:01

Möller123, ich weiß nicht wie ich das Geräusch, welches ich gerade jetzt gemacht habe, als ich das mit der Wette gelesen habe, mit den Tasten irgendwie ausgedrückt bekommen soll …….aber ……. es war quasi das gleiche Warngeräusch was ich mache, wenn meine Frau mit unseren edlen Alufelgen gefährlich nah in Richtung Bordsteinkante zu driftet scheint :shock: :mrgreen:

Wenn du verstehst :D
Oo=*=oO
Pitt

Benutzeravatar

DFB-Pokal Sieger
 
Beiträge: 3356
Registriert: 29.09.2015, 10:41
Wohnort: Kreis EU
Alter: 58

Re: Testspiele von Borussia Dortmund 2017/2018

Beitragvon leipzig09 » 17.07.2017, 17:32

Möller123 hat geschrieben:Selten so einfach nen Kasten Bier gewonnen.


Oh, oh, oh.
Lies die gestrige Schilderung meiner Wette.
Ich war damals auch zu 100% überzeugt, dass der BVB vor den VfB Stuttgart steht und musste dann aus meinem Wettgegners noch warmen Fußballschuh ein Bier "saufen".
:lol: :lol: :lol:
EINMAL BVB - IMMER BVB

- "Zögerlichkeit ist der Feind des Erfolges" -
leipzig09

Benutzeravatar

Stammspieler
 
Beiträge: 1284
Registriert: 02.07.2016, 20:44
Wohnort: Leipzig
Alter: 66

Re: Testspiele von Borussia Dortmund 2017/2018

Beitragvon kamikaze » 17.07.2017, 18:58

Möller123 hat geschrieben:Also ich hab schon einiges gutes gesehen.Aber mal abwarten.
P.S.:
Da hat mir doch mein Arbeitskollege (großer HSV Fan)ne Wette um nen Kasten Bier angeboten.Er glaubt das der HSV am Ende der neuen Saison mindestens 1 Platz vor uns steht.
:lol: :lol: Selten so einfach nen Kasten Bier gewonnen.



wegen dir habe ich jetzt einen Kirschkern verschluckt weil ich so lachen musste :rofl:
Fußball ist nicht das Spielzeug der Millionäre; es ist UNSER leben
kamikaze

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5163
Registriert: 22.03.2008, 17:43
Wohnort: Wanne-Eickel (Herne)
Alter: 29
DK in Block: 39

Re: Testspiele von Borussia Dortmund 2017/2018

Beitragvon Pitt » 17.07.2017, 19:06

Dann beten wir mal alle schön, dass uns das Lachen nicht im Halse stecken bleibt (so wie der Kirschkern)…..es ist noch Raum unter dem Relegationsplatz :shock:

:mrgreen:
Oo=*=oO
Pitt

Benutzeravatar

DFB-Pokal Sieger
 
Beiträge: 3356
Registriert: 29.09.2015, 10:41
Wohnort: Kreis EU
Alter: 58

Re: Testspiele von Borussia Dortmund 2017/2018

Beitragvon bvbfabi09 » 17.07.2017, 19:07

Pitt hat geschrieben:es ist noch Raum unter dem Relegationsplatz :shock:


Was hab ich heute zu einem Kollegen gesagt, "also wenn ich den BVB wirklich in der nächsten Saison mal oben sehen will, muss ich ja nur die Tabelle drehen." :shock: :renn:
Bild Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n - Borussia Dortmund wird nie untergeh'n! Bild
bvbfabi09

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5710
Registriert: 03.12.2015, 16:12
Wohnort: Dresden
Alter: 31
DK in Block: BVB-Stube

VorherigeNächste

Zurück zu BVB aktuell

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron