FC Bayern München

1. Bundesliga allgemein

Re: Bayern münchen

Beitragvon nadine » 11.06.2017, 15:36

bei bremen hätte er spielen dürfen
nadine

Benutzeravatar

BVB Legende
 
Beiträge: 8077
Registriert: 13.12.2004, 20:00
Wohnort: Lünen
Alter: 36

Re: Bayern münchen

Beitragvon Kevlina » 11.06.2017, 15:47

nadine hat geschrieben:bei bremen hätte er spielen dürfen


Ja, das denke ich auch dass er dort - mal angenommen, er bliebe verletzungsfrei - einen Stammplatz inne gehabt hätte...Bild...nur, ich glaube dass die Batzen letzte Saison ihre Finger bei Gnabry schon im Spiel hatten!
Kevlina

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5642
Registriert: 11.02.2016, 17:34
Wohnort: Diekirch (Luxemburg)
Alter: 37

Re: Bayern münchen

Beitragvon leipzig09 » 11.06.2017, 16:38

Gnabry, bei Arsenal nichts gerissen.
Bei Bremen aufgeblüht, öfters, wie schon bei Arsenal, verletzt und deshalb letztlich nur einige klasse Spiele.
Sonst eher guter Durchschnitt, mit großem Potential.

Ob er das dauerhaft bei den Bauern abrufen kann und zudem auch noch verletzungsfrei bleibt, ist die große Frage.
Einzig sein Selbstbewusstsein scheint zu passen, denn das bringt er aus der PL mit, denn dort ist der Typ Weichei ja bekanntlich nicht erwünscht.

Wir werden sehen, was aus ihm wird.
Jeder ist in dieser Branche ja sein eigen Glückes Schmied.
EINMAL BVB - IMMER BVB

- "Zögerlichkeit ist der Feind des Erfolges" -
leipzig09

Benutzeravatar

Ewiges Talent
 
Beiträge: 1214
Registriert: 02.07.2016, 20:44
Wohnort: Leipzig
Alter: 66

Re: Bayern münchen

Beitragvon hotzenplotz » 11.06.2017, 17:14

Der wird bei den Bayern auf der Bank sitzen, genauso, wie damals Poldi oder zig andere. Mit dem Wechsel hat sich Gnarby ins Aus geschossen. Finde den eh überbewertet, deshalb ist es mir auch egal.
ICH HAB MEIN LEBEN DIR VERMACHT - JEDEN TAG UND JEDE NACHT - FORZA BVB
hotzenplotz

Benutzeravatar

BVB Ältestenrat
 
Beiträge: 12972
Registriert: 21.09.2009, 01:00
DK in Block: 13

Re: Bayern münchen

Beitragvon Kevlina » 11.06.2017, 17:29

hotzenplotz hat geschrieben:Der wird bei den Bayern auf der Bank sitzen, genauso, wie damals Poldi oder zig andere. Mit dem Wechsel hat sich Gnarby ins Aus geschossen. Finde den eh überbewertet, deshalb ist es mir auch egal.


Da hast du Recht - eigentlich ist es echt schade / traurig um so einen Jungen dass er sich für 2 oder 3 Jahre an die Batzen bindet in dem Glauben da mal gross rauszukommen...Bild...naja, wenn man seine Karriere wegwerfen möchte, danach geht die schwierige Suche nach einem neuen Verein von vorne los!
Kevlina

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5642
Registriert: 11.02.2016, 17:34
Wohnort: Diekirch (Luxemburg)
Alter: 37

Re: Bayern münchen

Beitragvon Salecha » 11.06.2017, 18:18

Ist ja auch nicht der Erste, der meint dort groß rauskommen zu wollen und dann auf der Bank sitzen würde.
Man kann gegen Wellen kämpfen, oder sich von ihnen in die Zukunft treiben lassen.
Salecha

Benutzeravatar

DoHa-Bastler
 
Beiträge: 156
Registriert: 26.05.2017, 09:44
Wohnort: Frankfurt/Main
DK in Block: Zuhause

Re: Bayern münchen

Beitragvon Doppellhelix » 11.06.2017, 18:56

Merke:
Adminstratoren machen keine Fehler!
Der Fehler wurde schon gemacht, als man mich zum Adminstrator machte!
Doppellhelix

Benutzeravatar

Administrator
 
Beiträge: 4712
Registriert: 13.04.2008, 18:48
Wohnort: im Kreis Altenkirchen
Alter: 44
DK in Block: SKY HD

Re: Bayern münchen

Beitragvon Keeper » 11.06.2017, 22:20

Das bestätigt nur, dass die Bauern ihn für ein Jahr in Bremen geparkt haben.
Jetzt spielen Sie die Karte Kauf aus, um die in der starken Rückrunde, meist ohne Gnabry, Bremer zu schwächen.
Dafür geben Sie gern 8 Millionen aus, um Ihn auf die Bank zu setzen.
Wenn ich etwas vermute, dann schreibe ich das. Wenn ich es wirklich weiß, dann gebe ich auch Quellen bekannt.
Keeper


Greenkeeper
 
Beiträge: 416
Registriert: 21.04.2017, 08:31
Wohnort: Deutschland
DK in Block: Home TV

Re: Bayern münchen

Beitragvon SpeedySR » 12.06.2017, 09:16

wichrig ist für Bayern, das kein anderer Verein Gnaby bekommt. Vor allem nicht zu dem Preis.
Würde er nach Hoffenheim, RB oder gar zu uns kommen, wäre der Preis wenn er mal einschlagen sollte immens höher. So hat man einen Talentierten jungen Spieler, der wenn er einschlägt richtig teuer für andere wird, oder gar Lücken ausfüllen könnte. Rechnerisch für die Bayern die beste Option und schon absolutes Programm seit Jahren.
Gnaby kann es ja schaffen, aber so ganz glauben tu ichs nicht.
Für die Bayern sind das Peanuts, wenn man bedenkt das wir für ein "Backup" 20 Mio ausgeben. Preis ist super, er kann keinem "Konkurrenten" helfen, man kann und wird ihn für mehr als 8 wieder los?
Null Risiko
SpeedySR


Jugendspieler
 
Beiträge: 768
Registriert: 18.10.2016, 14:18

Re: Bayern münchen

Beitragvon Kevlina » 16.06.2017, 23:23

FC Bayern München passt sein Logo an...Bild...mmhhh, das ist was für Rätsel Fans!!!

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2017/06/fc-bayern-muenchen-passt-offenbar-sein-logo-an
Kevlina

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5642
Registriert: 11.02.2016, 17:34
Wohnort: Diekirch (Luxemburg)
Alter: 37

Re: Bayern münchen

Beitragvon nadine » 18.06.2017, 16:53

u17 ist meister geworden haben heute gegen bremen gewonnen
nadine

Benutzeravatar

BVB Legende
 
Beiträge: 8077
Registriert: 13.12.2004, 20:00
Wohnort: Lünen
Alter: 36

Re: FC Bayern München

Beitragvon nadine » 27.06.2017, 20:11

Bayern Münchens Jungstar Kingsley Coman ist am Montag wegen häuslicher Gewalt von der französischen Polizei in Chessy im Département Seine-et-Marne für mehrere Stunden festgenommen worden. Dies berichten französische Medien übereinstimmend.

Coman soll die Tätlichkeiten in dem Verhör zugegeben haben, mit einem Urteil ist frühestens im September zu rechnen.
Die betroffene Frau wurde verletzt und für acht Tage krankgeschrieben.
Coman war nach Aussage des Staatsanwalts der Gemeinde Meaux von seiner ehemaligen Freundin angezeigt worden. Am Samstag und Montag soll es im Haus von Coman zu Streitigkeiten gekommen sein.
Grund für den Ausraster Comans war offenbar, dass die frühere Lebensgefährtin die Zugangsdaten für seinen Instagram-Account gestohlen und auf diesem eine Werbung platziert hatte.

http://www.n-tv.de/sport/der_sport_tag/ ... 07695.html
nadine

Benutzeravatar

BVB Legende
 
Beiträge: 8077
Registriert: 13.12.2004, 20:00
Wohnort: Lünen
Alter: 36

Re: FC Bayern München

Beitragvon Kevlina » 27.06.2017, 23:29

nadine hat geschrieben:Bayern Münchens Jungstar Kingsley Coman ist am Montag wegen häuslicher Gewalt von der französischen Polizei in Chessy im Département Seine-et-Marne für mehrere Stunden festgenommen worden. Dies berichten französische Medien übereinstimmend.

Coman soll die Tätlichkeiten in dem Verhör zugegeben haben, mit einem Urteil ist frühestens im September zu rechnen.
Die betroffene Frau wurde verletzt und für acht Tage krankgeschrieben.
Coman war nach Aussage des Staatsanwalts der Gemeinde Meaux von seiner ehemaligen Freundin angezeigt worden. Am Samstag und Montag soll es im Haus von Coman zu Streitigkeiten gekommen sein.
Grund für den Ausraster Comans war offenbar, dass die frühere Lebensgefährtin die Zugangsdaten für seinen Instagram-Account gestohlen und auf diesem eine Werbung platziert hatte.

http://www.n-tv.de/sport/der_sport_tag/ ... 07695.html


Hui ui ui, na bei den Batzen geht es aber hoch her - einfach unverständlich wegen solcher Lapalie so durchzudrehen...Bild...geht mal gar nicht, Frauen zu schlagen! Sie sollen den Coman mal schön lange hinter schwedischen Gardinen lassen - wer sich so "gehen" lässt muss weggesperrt werden!
Er ist jetzt schon der 2. Batzi der im Knast sitzt - erst der Zündler, jetzt der Schläger - man, holen die nur Schwerverbrecher in ihr Team!!!
Kevlina

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5642
Registriert: 11.02.2016, 17:34
Wohnort: Diekirch (Luxemburg)
Alter: 37

Re: FC Bayern München

Beitragvon SpeedySR » 28.06.2017, 09:14

Nicht zu vergessen der andere Franzose, der freigesprochen wurde und die "Dame" nach der Verhandlung ihren Körper nicht mehr verkaufen muss, sondern in Schmuck usw. macht ;)
Ein Schelm wer dabei Böses denkt.
Dann haben wir Uhren Kalle dazu und man stellt fest, das bei Bayern einige Spieler/funktionäre durchaus "kriminell" werden. Ist schon eigenartig, aber passt einfach zu der Mia san Mia Mentalität. Bayern halten sich halt für etwas Besseres und meinen Regeln gelten nicht. Wird aber auch immer wieder unterstützt, vor allem auf dem Platz. Einer wie Vidal z.B. würde bei andere Vereinen mehr Sperren absitzen als Spielen mit seiner unfairen Spielweise.
Zieht sich halt wie ein roter Faden durch den Verein.
SpeedySR


Jugendspieler
 
Beiträge: 768
Registriert: 18.10.2016, 14:18

Re: FC Bayern München

Beitragvon leipzig09 » 28.06.2017, 11:48

SpeedySR hat geschrieben:Nicht zu vergessen der andere Franzose, der freigesprochen wurde und die "Dame" nach der Verhandlung ihren Körper nicht mehr verkaufen muss, sondern in Schmuck usw. macht ;)
Ein Schelm wer dabei Böses denkt.
Dann haben wir Uhren Kalle dazu und man stellt fest, das bei Bayern einige Spieler/funktionäre durchaus "kriminell" werden. Ist schon eigenartig, aber passt einfach zu der Mia san Mia Mentalität. Bayern halten sich halt für etwas Besseres und meinen Regeln gelten nicht. Wird aber auch immer wieder unterstützt, vor allem auf dem Platz. Einer wie Vidal z.B. würde bei andere Vereinen mehr Sperren absitzen als Spielen mit seiner unfairen Spielweise.
Zieht sich halt wie ein roter Faden durch den Verein.


Du hast vergessen darauf hinzuweisen, dass der FC Bayern München von einem Präsident geführt wird, der sich derzeitig noch in der Bewährungszeit für ein schweres Wirtschafts-VERBRECHEN befindet.
Denn Hoeneß ist damit immer noch als Straftäter anzusehen.
Soviel ich weiß, kann er erst nach Ende der Bewährungszeit wieder als nicht vorbestraft auftreten.
DAS zeigt EINZIGARTIG, welches Verständnis dieser Verein und die Mitglieder, die Hoeneß wiedergewählt haben, zu weltlichen Lebensnormativen besitzen.
NÄMLICH KEINS!

Zudem hat Hoeneß schon alleine aufgrund der Art und Größe seines VERBRECHENS den MORALISCHEN Anspruch verwirkt, solch ein Amt jemals wieder bekleiden zu dürfen.
Aber was bedeutet bei den Bazen schon das Wort Moral?
Sie haben ihre eigene, eine auf Großmannssucht ausgerichtete Moral.
Aber Geld regiert bekanntlich die Welt.
Wie heißt der Spruch mal gleich?
Die kleinen hängt man und die Großen ....

In gegenwärtigen Wertesystem dieser Republik ist da Hoeneß leider nur die Spitze eines überdimensionalen Eisberges!
EINMAL BVB - IMMER BVB

- "Zögerlichkeit ist der Feind des Erfolges" -
leipzig09

Benutzeravatar

Ewiges Talent
 
Beiträge: 1214
Registriert: 02.07.2016, 20:44
Wohnort: Leipzig
Alter: 66

VorherigeNächste

Zurück zu 1. Bundesliga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste