Mario Götze

Unsere Profimannschaft.

Ich finde eine Götzeverpflichtung...

Gut und sinnvoll
15
27%
Ich lehne es ab und finde es nicht gut
24
44%
Eine Verpflichtung muss finanziell realistisch sein für einen Reservisten
1
2%
Wenn er für 28 Millionen kommt und 8 Millionen Gehalt bekommt muss erkennbar sein das er sofort einschlägt
8
15%
Ich bin unentschlossen
7
13%
 
Abstimmungen insgesamt : 55

Re: Mario Götze

Beitragvon Hoppi851 » 01.03.2017, 16:33

@cocoline

Ich habe von MG glaube nur 2 gute Leistungen gesehen, der Rest seiner Einsätze waren schlecht. Dies wollte ich korrigieren, nicht damit wir uns evtl. falsch verstehen....
Hoppi851


Nationalspieler
 
Beiträge: 2622
Registriert: 12.04.2016, 16:47

Re: Mario Götze

Beitragvon Kevlina » 01.03.2017, 16:42

Hoppi851 hat geschrieben:Ich habe von MG glaube nur 2 gute Leistungen gesehen, der Rest seiner Einsätze waren schlecht. Dies wollte ich korrigieren, nicht damit wir uns evtl. falsch verstehen....


Klar hat Mario 2 gute Leistungen gezeigt, aber damals wusste man doch nichts von seiner Erkrankung / Leistungsschwankungen...Bild...dass er plötzlich Muskelbeschwerden hat oder gar auf der Bank sass oder mal nicht im Kader stand! Jetzt haben wir die Erklärung warum, er ist in Behandlung und wird auch wieder ganz gesund werden - dann kann / wird er wieder der alte Mario werden, den wir kennen / kannten!
Kevlina

Benutzeravatar

UEFA-Cup Sieger
 
Beiträge: 4464
Registriert: 11.02.2016, 17:34
Wohnort: Diekirch (Luxemburg)
Alter: 37

Re: Mario Götze

Beitragvon Hoppi851 » 01.03.2017, 17:11

Kevlina, ich habe klar gefragt ob man weiß wie lange er an dieser Erkrankung leidet. Bis jetzt weiß niemand etwas genaues und somit ist mein 1. Beitrag hierzu schon korrekt.
Stellt sich heraus, das diese Erkrankung seit Rückkehr zum BVB besteht, korrigiere ich mich selbstverständlich.
Hoppi851


Nationalspieler
 
Beiträge: 2622
Registriert: 12.04.2016, 16:47

Re: Mario Götze

Beitragvon Kevlina » 01.03.2017, 17:14

Hoppi851 hat geschrieben:Kevlina, ich habe klar gefragt ob man weiß wie lange er an dieser Erkrankung leidet. Bis jetzt weiß niemand etwas genaues und somit ist mein 1. Beitrag hierzu schon korrekt.
Stellt sich heraus, das diese Erkrankung seit Rückkehr zum BVB besteht, korrigiere ich mich selbstverständlich.


Mmhhh, ich glaube nicht dass er diese Erkrankung bekommen hat seit er von den Batzen zurückgekommen ist...Bild...denn auch bei ihnen hatte er doch immer mal wieder mit Beschwerden zu kämpfen gehabt! Damals waren es zwar nur Kleinigkeiten aber es waren immer Rückschläge so dass er nicht Fuss fassen konnte...
Kevlina

Benutzeravatar

UEFA-Cup Sieger
 
Beiträge: 4464
Registriert: 11.02.2016, 17:34
Wohnort: Diekirch (Luxemburg)
Alter: 37

Re: Mario Götze

Beitragvon Hoppi851 » 01.03.2017, 17:19

Jetzt könnte man, sorry !, ganz böse unterstellen, das MG nicht gesund war als er zu uns wechselte. Dies würde natürlich ganz erhebliche Fragen aufwerfen, in div. Richtungen.
Hoppi851


Nationalspieler
 
Beiträge: 2622
Registriert: 12.04.2016, 16:47

Re: Mario Götze

Beitragvon Kevlina » 01.03.2017, 17:23

Hoppi851 hat geschrieben:Jetzt könnte man, sorry !, ganz böse unterstellen, das MG nicht gesund war als er zu uns wechselte. Dies würde natürlich ganz erhebliche Fragen aufwerfen, in div. Richtungen.


Stimmt schon dass man sich da schon mal fragen muss - welcher Gesundheitszustand hatte er als zu den Batzen gewechselt ist, hat er die Krankheit dort auch schon gehabt...Bild...dass er damals schon Rückschläge hatte! Denke mal dass er "krank" zurückkam...
Kevlina

Benutzeravatar

UEFA-Cup Sieger
 
Beiträge: 4464
Registriert: 11.02.2016, 17:34
Wohnort: Diekirch (Luxemburg)
Alter: 37

Re: Mario Götze

Beitragvon cocoline » 01.03.2017, 17:29

Hoppi ich glaube sogar, dass er nicht ganz gesund zurück kam.
Warum die Krankheit nicht oder so spät entdeckt wurde??
Hauptsache er wird wieder ganz gesund.
Dann wird er auch wieder für unseren BVB wertvoll.
wie immer, bis dahin
cocoline
cocoline


Einwechselspieler
 
Beiträge: 907
Registriert: 13.04.2008, 19:01
Wohnort: Oberhausen
Alter: 79

Re: Mario Götze

Beitragvon Pitt » 01.03.2017, 17:32

Die Krankheit könnte er auch schon immer gehabt haben, nur als er noch jünger war, hat er die genannten Auswirkungen evtl. einfach besser verkraftet ?!
Oo=*=oO
Pitt

Benutzeravatar

Torschützenkönig
 
Beiträge: 2446
Registriert: 29.09.2015, 10:41
Wohnort: Kreis EU
Alter: 58

Re: Mario Götze

Beitragvon hotzenplotz » 01.03.2017, 19:02

Ich glaube, dass hier viele Faktoren eine Rolle spielen. Einer davon ist die Psyche. Götze war DER deutsche Star Player. Teenies haben für ihn geschwärmt. Fussballgrössen und Experten haben Götze zum Weltfussballer geredet und die Fans haben ihn geliebt.

Der erste Absturz war sein Wechsel nach München. Da verlor er die Fan Gunst und musste sich in Dortmund im Tunnel aufwärmen. In München brauchte man ihn eigentlich nicht und Peps Wunschspieler war er auch nicht. Trotzdem postete und twitterte er, als wäre er CR7, meldete sogar sein eigenes Label an.

Dann schoss er das WM Tor. Schon wieder war er Held und in aller Munde. Dass das WM Tor mehr ein glücklicher Zufall war, musste er im Liga Alltag bei den Bayern feststellen, wo er nur noch dritte Wahl war.

Schnell war er Bankdrücker und meilenweit von einem CR7 und seinem Ruhm entfernt. Es ging immer weiter abwärts. Er drohte zur Witzfigur zu werden, da Anspruch und tatsächliche Leistung so weit auseinander lagen.

Auch in der N11, dort gab sein zweiter grosser Mentor, Jogi Löw, Götze immer wieder Chancen, konnte er nicht mehr überzeugen.

Dann kam der rettende Strohhalm. Der BVB, namentlich Aki Watzke, wollte den verlorenen Sohn heim holen. Die Welt hat Götze mißverstanden. Zuhause in Dortmund würde er nun zeigen, was in ihm steckt. Eine erneute Chance.

Doch auch hier war er nicht Wunschspieler des Trainers. TT ignoriert Götze weitgehend und er spielt in TTs Planung keine Rolle. Wieder ist Götze Bankdrücker, obwohl er eisern trainiert und den Glamour Eskapaden auf Instagram und Facebook abgeschworen hat.

Götze gibt sich redlich Mühe. Sein Spiel ist erwachsener geworden und es scheint ein neuer Götze zu entstehen. Ein Götze, der mannschaftsdienlich und routiniert das OMF sichert. er schafft es sogar sich in die Herzen der schwarz / gelben Fans zurückzuspielen. Doch das scheint TT nicht zu überzeugen. Hinzu kommt Verletzungspech. Wieder sitzt er auf der Bank oder ist gar nicht im Kader.

Die Experten und Fussball-Grössen, die ihn früher hochgejubelt haben, fangen an ihn, öffentlich, zu demontieren. Er droht zur Witzfigur zu werden.

So ... und jetzt erkläre mir mal einer, wie das ein 24 jähriger Junge aushalten soll. Schon ganz andere Spieler haben ihr Selbstbewusstsein in solchen Situationen verloren - man erinnere sich nur an Deisler.

Wenn man davon ausgeht, was die moderne Medizin ja grossteilig tut, dass die Psyche der Schlüssel zur Gesundheit ist, dann ist es durchaus denkbar, dass die Krankheit mit einer Depression einhergeht. Ich denke, dass das der Fall ist.
ICH HAB MEIN LEBEN DIR VERMACHT - JEDEN TAG UND JEDE NACHT - FORZA BVB
hotzenplotz

Benutzeravatar

BVB Ehrenspielführer
 
Beiträge: 12465
Registriert: 21.09.2009, 01:00
DK in Block: 13

Re: Mario Götze

Beitragvon MadDogTannen » 01.03.2017, 20:47

Kann alles sein, auch die Psyche wie von Hotze über mir ausführlich aufgegliedert wurde, spielt sicherlich eine große Rolle. Plötzlich dem Anspruch nicht mehr gerecht zu werden ist für jemanden, dem buchstäblich die Welt zu Füßen liegt(so wie er dachte), ein großes Problem!

Ich weiß nicht.... Spekulatius Spekulatius, mein Gefühl sagt mir, dass wir ihn diese Saison nicht mehr sehen werden!

Hatte heute drei Mal die Sport Bild in der Hand und auf dem Titelblatt war MG abgebildet. Die haben aber schon das schlechteste Foto wahrscheinlich so lange bearbeitet bis er darauf wirklich krank aussieht genommen... die Sensation eben. :roll:
Zweifeln wir an der Power - so powern wir nur unsere Zweifel!
MadDogTannen


Derbysieger
 
Beiträge: 1855
Registriert: 19.07.2010, 11:58
Alter: 35

Re: Mario Götze

Beitragvon bvbfabi09 » 01.03.2017, 20:48

MadDogTannen hat geschrieben:Hatte heute drei Mal die Sport Bild in der Hand und auf dem Titelblatt war MG abgebildet. Die haben aber schon das schlechteste Foto wahrscheinlich so lange bearbeitet bis er darauf wirklich krank aussieht genommen... die Sensation eben. :roll:


Das hab ich mir auch so gedacht...na ja - ist eben typisch Bild / SportBild...die dramatisieren eben alles...
Bild HEJA BVB HEJA BVB HEJA HEJA HEJA BVB Bild
bvbfabi09

Benutzeravatar

Mitarbeiter
 
Beiträge: 4318
Registriert: 03.12.2015, 16:12
Wohnort: Dresden
Alter: 30
DK in Block: BVB-Stube

Re: Mario Götze

Beitragvon Nonick79 » 02.03.2017, 07:42

Kann mir auch gut vorstellen, dass es erstmal darum geht ihn aus der Schusslinie zu nehmen.
Nonick79


DK-Inhaber
 
Beiträge: 93
Registriert: 17.08.2015, 07:53

Re: Mario Götze

Beitragvon Hoppi851 » 02.03.2017, 08:02

Wer soll ihn denn aus der Schußlinie nehmen ? Hoffe nicht der Trainer, denn der hat ihn m.E. von Beginn an ignoriert und hätte jetzt ein super Alibi

Vielleicht ne böse Unterstellung von mir, aber da habe ich mittlerweile ein komisches Gefühl !
Hoppi851


Nationalspieler
 
Beiträge: 2622
Registriert: 12.04.2016, 16:47

Re: Mario Götze

Beitragvon thomas17 » 02.03.2017, 14:12

ich glaube auch das Tuchel und Götze nicht so wirklich miteinander können, aber was hatte Mario schon für eine Wahl als zum BVB zurück zu kehren, doch nur ins Ausland zu wechseln... Ich wünsche Ihm, dass er schnell wieder gesund wird und bald wieder für den BVB und die N11 erfolgreich spielen kann!
thomas17


Fußball-Laie
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.03.2017, 14:06

Re: Mario Götze

Beitragvon Pitt » 02.03.2017, 14:27

Nonick79 hat geschrieben:Kann mir auch gut vorstellen, dass es erstmal darum geht ihn aus der Schusslinie zu nehmen.


Könnte man im ersten Moment denken, nur das man seinen Marktwert gleichzeitig mit dieser Diagnose ruinieren würde.
Dann könnte man vergleichbar Untergangsstimmung für eine Firma verbreiten, von der man der Hauptaktionär ist :wink:
Also, ich glaube das eher nicht.

Und ein Willkommen thomas17 :D
Oo=*=oO
Pitt

Benutzeravatar

Torschützenkönig
 
Beiträge: 2446
Registriert: 29.09.2015, 10:41
Wohnort: Kreis EU
Alter: 58

VorherigeNächste

Zurück zu BVB Profis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast