Formel 1 Saison 2016

Alles über Formel 1 und Motorsport im allgemeinen

Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Kevlina » 23.02.2016, 17:21

Grüsse euch...Bild...ich war mal so frei und habe einen neuen Thread für die kommende Formel 1 Saison 2016 eröffnet. Hier können wir über Alles und Jeden, neue Autos, Fahrer, Regeländerungen & Rennen miteinander diskutieren...

Hier könnte ihr mal ein paar neue Autos bewundern...http://www.motorsport-total.com/f1/formel-1-autos-praesentationen-2016...und euch durch ein paar Galerien durchklicken. Viel Spass....
Kevlina

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5251
Registriert: 11.02.2016, 17:34
Wohnort: Diekirch (Luxemburg)
Alter: 37

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon dirtyhari » 23.02.2016, 17:32

Bis vor 3 Jahren, war ich ein großer Formel 1 Fan.
Konnte kein Rennen verpassen und hab dieses Rennsport geliebt .

Aber dieser Sport hat sich leider mittlerweile so extrem zum Negativen entwickelt, dass sogar ich nur noch mit einem halben Auge drauf schaue und das heißt schon was!
Bild
dirtyhari

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5121
Registriert: 09.03.2009, 16:00

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Kevlina » 23.02.2016, 17:37

dirtyhari hat geschrieben:Bis vor 3 Jahren, war ich ein großer Formel 1 Fan.
Konnte kein Rennen verpassen und hab dieses Rennsport geliebt .

Aber dieser Sport hat sich leider mittlerweile so extrem zum Negativen entwickelt, dass sogar ich nur noch mit einem halben Auge drauf schaue und das heißt schon was!


Stimmt, die Formel 1 ist nicht mehr so interessant wie noch vor ein paar Jahren als man noch richtige "Kämpfe" auf der Strecke hatten...jetzt gibt es ein höchstens zwei Teams die die Saison über dominieren...Bild...der Rest fährt eher hilflos hinterher oder muss am
Ende der Saison die Türen zusperren.

Mal sehen ob sich dieses Jahr das neue Team "Haas" länger als nur ne Saison in der F1 halten kann...zu wünschen wäre es ihnen. Nur Bernie wird den Zirkus über kurz oder lang so nach seinem Geschmack verändern dass es für Neulinge schwer wird...
Kevlina

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5251
Registriert: 11.02.2016, 17:34
Wohnort: Diekirch (Luxemburg)
Alter: 37

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Doppellhelix » 23.02.2016, 17:58

Sieht auch Ecclestone so:

Ecclestone: F1 so schlecht wie nie
Da wird wohl einer senil :lol:
Merke:
Adminstratoren machen keine Fehler!
Der Fehler wurde schon gemacht, als man mich zum Adminstrator machte!
Doppellhelix

Benutzeravatar

Administrator
 
Beiträge: 4656
Registriert: 13.04.2008, 18:48
Wohnort: im Kreis Altenkirchen
Alter: 44
DK in Block: SKY HD

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Floralys » 23.02.2016, 18:16

Ich werde es mir wie immer ansehen solange es spannend wird und nicht immer der selbe gewinnt oder Teamorder besteht .
Ich bin wie ich bin :wink:
Floralys

Benutzeravatar

UEFA-Cup Sieger
 
Beiträge: 4158
Registriert: 12.12.2015, 19:51
Wohnort: Irgendwo in Niedersachsen

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Heinerich » 23.02.2016, 19:49

Ich bin früher Rundstrecke gefahren und war immer auch an der F1 interessiert. Das änderte sich ab dem Zeitpunkt, als Traktionskontrollen und andere technische Hilfsmittel die Notwendigkeit eines sehr hohen fahrerischen Könnens und Erfahrung massiv reduzierte. In der Zwischenzeit gucke ich gar nicht mehr. Die Fahrer sind m.E. zu Restlenkern degradiert worden. Da schaue ich mir lieber mal Rallye-Veranstaltungen an oder einige Tourenwagen-Rennen (DTM allerdings auch nicht mehr ....).
Bild

Schriftfarbe für "private" Beiträge
Schriftfarbe bei Moderationen
Heinerich

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 2966
Registriert: 30.08.2015, 12:29
Wohnort: Bochum
Alter: 63
DK in Block: SKY

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Kevlina » 23.02.2016, 23:09

Floralys hat geschrieben:Ich werde es mir wie immer ansehen solange es spannend wird und nicht immer der selbe gewinnt oder Teamorder besteht .


Ganz genau, nichts gegen Mercedes wenn die die Saison dominieren aber es wäre für ein paar Rennen wünschenswert wenn Ferrari mal ein paar Rennen gewinnen würde...Bild...es wäre gut für die Fans - sei es am TV oder an der Strecke!
Kevlina

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5251
Registriert: 11.02.2016, 17:34
Wohnort: Diekirch (Luxemburg)
Alter: 37

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon palomino » 24.02.2016, 08:42

Wohl so ziemlich jeder, der die F1 länger als 4-5 Jahre verfolgt hat, ist der Meinung, daß die Dinge sich zum Negativen hin geändert haben - allerdings sehe ich persönlich den Niedergang schon mit dem Horrorwochendende der beiden Todesfälle von Roland Ratzenberger und Ayrton Senna beginnen; von da an wurden in hektischem Aktionismus nahezu alle altehrwürdigen Strecken auf Sicherheit getrimmt, verlangsamt und entschärft - man hat sogar die berühmte Eau-Rouge angetatscht; eine der letzten echten Mut-Kurven im gesamten Streckenkalender ! Die ursprüngliche Strecke des Hockenheimrings war z.b. fast doppelt so lang wie heute; ein langer Schlenker ging aus dem Motodrom mit den Zuschauermassen direkt hinein in den schattigen Wald - hier gab es die schnellsten Streckenabschnitte und die Fahrer haben diese Wechsel der Lichtverhältnisse geliebt, es war aber dem Oberzampano wohl zu wenig kameratauglich, zumal bei kürzeren Runden die Werbelogos häufiger an der kräftig zahlenden Sitzplatz-Kundschaft vorbeifahren. Daß der Ring dadurch auch seine letzten, für Normalsterbliche bezahlbaren Stehplätze am Hardtbachdamm verloren hat, fügt sich nahtlos in dieses Bild.
Seitdem hat die ganze Sache 'Königsklasse' enorm an Charakter und Anziehungskraft verloren; ständig neue, noch bescheuertere Regeln als schon in der Vorsaison, sodaß man saisonübergreifend eigentlich nichts über die Entwicklung der Qualitäten eines Fahrers sagen konnte, da sich immer wieder zu viele Teile des Gesamtpaketes zu stark verändert haben. Viele der Änderungen im Reglement wirkten ziemlich planlos; mal durfte man nachtanken, dann wieder nicht, dann wurde eine Obergrenze in der Größe von Front- und Heckspoiler festhelegt, um die Geschwindigkeiten zu begrenzen, mit dem Effekt, daß die Autos zur Kompensation an den unmöglichsten Stellen zusätzliche kleine Flügel bekamen und so mancher Wagen eher aussah wie ein Feuerfisch - abenteuerlich abstrus !
Von dem jährlich neuen Zirkus mit den Reifen will ich hier erst gar nicht anfangen; auch hier erschließen sich mir die ständigen Reglementänderungen wohl nur im Voll-Rausch...
Die vielen Fahrhilfen der letzten Jahre haben nun dazu geführt, daß, wie Heinerich es so passend ausgedrückt hat, die Fahrer mehr oder weniger nur noch Restlenker und Fleischballast sind - mit der Krone des Motorsports hat all das - spätestens seit der Einführung der winzigen Turbomotörchen mit ihrem grottigen Säusel-Sound meinem Empfinden nach nichts mehr zu tun. Im übrigen finde ich auch, daß die limitierten Anforderungen ans fahrerische Können sich auch in der äußerlich sichtbaren Charakteristik der Fahrer niedergeschlagen haben; wo früher noch richtige Kerle - aber eben Gentlemen - dem Tod ins Auge geblickt haben, sitzen heute nur noch brave Werbebotschafter in ihren Hochsicherheits-monocoques, die niemals verpassen, sofort nach dem Absetzen des Helms ruck-zuck ihr Sponsorenkäppi aufzusetzen - schließlich sind sehr wahrscheinlich Kameras auf sie gerichtet !

Kerlokiste - es tut mir echt weh, was man aus dieser früher so geilen Formel für einen blassen Abklatsch gemacht hat - vor über 20 Jahren war das echt noch eine ganz andere Nummer; ich habe es geliebt !

Es ist nur gut, daß Ayrton das alles nicht mehr mit ansehen muss...
palomino

Benutzeravatar

Mannschaftskapitän
 
Beiträge: 1685
Registriert: 29.08.2008, 19:04
Wohnort: Dortmund
DK in Block: SKT

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Heinerich » 24.02.2016, 09:03

:top: :D
Bild

Schriftfarbe für "private" Beiträge
Schriftfarbe bei Moderationen
Heinerich

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 2966
Registriert: 30.08.2015, 12:29
Wohnort: Bochum
Alter: 63
DK in Block: SKY

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Doppellhelix » 24.02.2016, 09:14

Dem gibts fast nichts mehr hinzuzufügen.
Vllt. noch, das die Formel 1 des Geldes wegen in Länder ausgetragen wird, die eigentlich nichts mit Motorsport zu tun haben. Ausser das verwöhnte Millionäre ihre eigenen Protzkarosse vorführen können. Auf klinisch reinen Strecken .
Merke:
Adminstratoren machen keine Fehler!
Der Fehler wurde schon gemacht, als man mich zum Adminstrator machte!
Doppellhelix

Benutzeravatar

Administrator
 
Beiträge: 4656
Registriert: 13.04.2008, 18:48
Wohnort: im Kreis Altenkirchen
Alter: 44
DK in Block: SKY HD

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon dirtyhari » 24.02.2016, 09:28

Es ist auch nicht nur die Dominaz eines Teams, dass die Formel 1 zur so einer negativen Entwicklung gebracht hat.

Zur Schumis Zeiten zum Beispiel, gab es auch viele Saisons wo Ferrari das alles dominierende Team war.

Viel mehr die vielen, sehr vielen, teilweise komischen und unübersichtlichen Regeländerungen sind es, was diesen Rennsport in den letzten Jahren geschadet hat, finde ich.
Bild
dirtyhari

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5121
Registriert: 09.03.2009, 16:00

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon palomino » 24.02.2016, 12:47

dirtyhari hat geschrieben:Viel mehr die vielen, sehr vielen, teilweise komischen und unübersichtlichen Regeländerungen sind es, was diesen Rennsport in den letzten Jahren geschadet hat, finde ich.



Lustigerweise gefällt sich der Urheber der ganzen Misere darin, nun lauthals über sein von ihm selbst verhunztes "Produkt" her zu ziehen...

Na ja, Bernie ist mittlerweile über 80 - die Debilität klopft langsam lauter an seine Tür...
Zuletzt geändert von palomino am 24.02.2016, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.
palomino

Benutzeravatar

Mannschaftskapitän
 
Beiträge: 1685
Registriert: 29.08.2008, 19:04
Wohnort: Dortmund
DK in Block: SKT

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Punk91 » 24.02.2016, 13:32

F1 hat einfach ihren Zenit überschritten. Man hat ja versucht einzugreifen, aber leider in die Falsche Richtung gearbeitet. Fast so als würde man auf Eis voll in die Eisen gehen
Deutscher durch Geburt, Dortmunder durch die Gnade Gottes!!!
Für Stadt und Verein!

Mailand oder Madrid, Hauptsache nicht Dortmund!
Punk91

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 6396
Registriert: 14.02.2012, 16:51
Wohnort: DORTMUND
Alter: 25
DK in Block: 12

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Kevlina » 24.02.2016, 15:32

Punk91 hat geschrieben:F1 hat einfach ihren Zenit überschritten. Man hat ja versucht einzugreifen, aber leider in die Falsche Richtung gearbeitet. Fast so als würde man auf Eis voll in die Eisen gehen


Da hast du vollkommen Recht, Bernie wollte den Fans eine gute Show zeigen indem er das Reglement auf den Kopf gestellt hatte...Turbo Motoren, dann all die technischen Finessen...das muss der Fan erst mal verstehen wie alles funktioniert...Bild...dann kommen noch die verschiedenen Reifenmischungen dazu...gleich blickt keiner mehr durch. Ab der kommenden Saison kommen neue Reifenmischungen dazu...
Kevlina

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5251
Registriert: 11.02.2016, 17:34
Wohnort: Diekirch (Luxemburg)
Alter: 37

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon palomino » 24.02.2016, 15:56

Kevlina hat geschrieben: Ab der kommenden Saison kommen neue Reifenmischungen dazu...


Dann wird aaalles wieder voll super - ganz bestimmt ! :?

Es nervt nur noch...
palomino

Benutzeravatar

Mannschaftskapitän
 
Beiträge: 1685
Registriert: 29.08.2008, 19:04
Wohnort: Dortmund
DK in Block: SKT

Nächste

Zurück zu Motorsport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast