Stinkefinger von Sebastian Vettel

Alles über Formel 1 und Motorsport im allgemeinen

Stinkefinger von Sebastian Vettel

Beitragvon DirtyHarry » 29.03.2012, 21:35

Im letzten Formel-1-Rennen in Malaysia gab es eine unschöne Szene des Weltmeisters Sebastian Vettel. In dem Grand Prix zeigte er seinem Konkurrenten Narain Karthikeyan den Mittelfinger, später bezeichnete er ihn als "Gurke" (ShortNews berichtete).
Nun schlägt der gepeinigte Inder zurück und äußerte sich über Vettels Verhalten in einer indischen Zeitung. Dort sagte er: "Man erwartet von einem professionellen Sportler nicht, dass er rumheult wie ein Baby."
Laut Karthikeyan gehören sich solche Taten für einen Weltmeister nicht. Grund für Vettels Stinkefinger-Aktion war die Tatsache, dass der indische Formel-1-Pilot im Rahmen eines Überholmanövers Vettels Reifen aufschlitzte.
http://www.shortnews.de/id/951665/Forme ... e-ein-Baby

Der Dachverband der Formel 1, die FIA, könnte den deutschen Formel-1-Weltmeister aufgrund seiner Stinkefinger-Attacke beim Malaysia-Grand-Prix bestrafen.
Grund für die FIA-Bestrafung könnte der Verhaltenskodex sein, dem jeder Formel-1-Pilot folgen muss. Mit bestimmten Aktionen könne man dem Sport schaden.
Der ehemalige Formel-1-Pilot Marc Surer äußerte gegenüber einem Fernsehsender, dass die Strafe "bis zu einem Lizenzentzug" reichen könnte. An diese Höchststrafe glaubt Surer zwar nicht, betont aber: "Theoretisch ist da alles offen".
http://www.shortnews.de/id/951715/Stink ... zenzentzug
Viele Grüße,

Bild DirtyHarry
DirtyHarry

Benutzeravatar

BVB Ehrenpräsident
 
Beiträge: 32748
Registriert: 25.07.2004, 19:50
Wohnort: Münster
Alter: 46

Re: Stinkefinger von Sebastian Vettel

Beitragvon Chriz » 31.03.2012, 14:11

Die FIA läßt es ungeahndet und jetzt aufgepaßt, wegen der Tatsachenentscheidung während des Rennens. :mrgreen:
Aber eins aber eins, das bleibt bestehen, Borussia Dortmund wird nie untergehn...
Chriz

Benutzeravatar

BVB Ältestenrat
 
Beiträge: 12572
Registriert: 18.05.2008, 07:59
Wohnort: 90 km vom Westfalenstadion weg
Alter: 35
DK in Block: 83

Re: Stinkefinger von Sebastian Vettel

Beitragvon MadDogTannen » 31.03.2012, 16:54

Als ich das gesehen hab....dachte ich, was Vettel sich überhaupt beschwert. So ganz unschuldig war er bei seiner Aktion doch selbst nicht!
Zweifeln wir an der Power - so powern wir nur unsere Zweifel!
MadDogTannen


Derbysieger
 
Beiträge: 1891
Registriert: 19.07.2010, 11:58
Alter: 35

Re: Stinkefinger von Sebastian Vettel

Beitragvon BVB_Freund » 01.04.2012, 18:23

das sind sachen die, die welt echt braucht..
BVB_Freund


Amateurspieler
 
Beiträge: 858
Registriert: 26.05.2009, 08:33
Wohnort: Dortmund
Alter: 29
DK in Block: Warteliste

Re: Stinkefinger von Sebastian Vettel

Beitragvon Alex22 » 02.04.2012, 21:56

Gut, aber andersrum gefragt: Wer an seiner Stelle hätte da nicht nen kleinen Ausraster gehabt, wenn dich son Idiot ausm Rennen schmeißt? Ich hätte da auch nen dicken Hals an seiner Stelle. Den Inder interessiert das einen Dreck, das Vettel hätte gewinnen können, ist doch eh son Egoistensport.
Alex22


CL Sieger
 
Beiträge: 4735
Registriert: 17.02.2011, 20:16
Wohnort: Hanau
Alter: 30

Re: Stinkefinger von Sebastian Vettel

Beitragvon kamikaze » 02.04.2012, 22:05

und vorallem der inder würde überundet und so muss er platz machen. wäre es ein normalles überhol manöver wärer auch nichts von vettel gekommen aber es war eine überundung .
und diser inder der ist nun mal ne schneke er ist mir schon öfter aufgefallen damit das er fashrer behindert die ihn überunden wollen er fährt formel 1 weil er sich ins team gekauft hat und nicht weil er talent hat
Fußball ist nicht das Spielzeug der Millionäre; es ist UNSER leben
kamikaze

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5163
Registriert: 22.03.2008, 17:43
Wohnort: Wanne-Eickel (Herne)
Alter: 29
DK in Block: 39


Zurück zu Motorsport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron