Funktionäre verbieten Turbo-Auspuff in Vettels Red Bull

Alles über Formel 1 und Motorsport im allgemeinen

Funktionäre verbieten Turbo-Auspuff in Vettels Red Bull

Beitragvon DirtyHarry » 18.06.2011, 10:46

Da Sebastian Vettel auf der Rennstrecke nicht auszubremsen ist, versuchen dies nun die Funktionäre in der Formel 1. Ab dem Rennen in Siverstone am 10. Juli darf im Red Bull die Turbo-Auspuffanlage nicht mehr genutzt werden. Beim Red Bull werden Auspuffgase in den Unterboden geleitet.
Dadurch wir der Wagen mehr auf die Fahrbahn gepresst. Dies nutzen aber auch schon die anderen Formel-1-Teams. Doch bei Red Bull geschieht das auch, wenn der Pilot kein Gas gibt. Das funktioniert bei den anderen Teams nicht und bringt Vettel einen Vorteil. Motorsport-Chef Helmut Marko ist sauer.
Er sagte: "Erfindungen wie der Doppel-Diffusor und der F-Schacht wurden jeweils am Jahresende verboten. Jetzt passiert es mitten in der Saison. Das ist schon eigenartig. Wir hoffen noch, dass uns das Verbot nicht härter trifft als Renault, Mercedes und McLaren. Ferrari erhofft sich sicher einen Vorteil."
http://www.shortnews.de/id/899994/Forme ... s-Red-Bull
Viele Grüße,

Bild DirtyHarry
DirtyHarry

Benutzeravatar

BVB Ehrenpräsident
 
Beiträge: 32748
Registriert: 25.07.2004, 19:50
Wohnort: Münster
Alter: 46

Re: Funktionäre verbieten Turbo-Auspuff in Vettels Red Bull

Beitragvon OWL Borusse » 18.06.2011, 14:55

Wieder so ein Grund, weshalb ich der Formel1 mal den Rücken gekehrt habe....
Bild
OWL Borusse

Benutzeravatar

BVB Trainer
 
Beiträge: 16947
Registriert: 02.11.2006, 14:22
Alter: 26
DK in Block: 82

Re: Funktionäre verbieten Turbo-Auspuff in Vettels Red Bull

Beitragvon Chriz » 18.06.2011, 16:22

Durch solche und andere Dinge haben sich die Funktionäre der F1 in den letzten Jahren immer mehr ins Aus gespielt.

Jedes Jahr und mittlerweile auch Mitte der Saison neue Regeln, Verbote und Beschränkungen. :roll:
Aber eins aber eins, das bleibt bestehen, Borussia Dortmund wird nie untergehn...
Chriz

Benutzeravatar

BVB Ältestenrat
 
Beiträge: 12572
Registriert: 18.05.2008, 07:59
Wohnort: 90 km vom Westfalenstadion weg
Alter: 35
DK in Block: 83

Re: Funktionäre verbieten Turbo-Auspuff in Vettels Red Bull

Beitragvon BVB_Freund » 22.06.2011, 18:00

Die FIA ist genau soo ein haufen wie die FIFA die sollten erstmal vor ihrer eigene Haustür kehren, :motzki: :motzki:
dann sollten die das Curs auch verbieten das funzt ja so gut wie kaum bei Vettel, aber da machen die ja nicht wieso auch?? da hätten doch die anderen Teams ihren vorteil. ich finde sowas einfach nur noch Lächerlich wie sich der sport entwickelt kaum ist einer besser heulen sie alle rum..

Vettel du Gewinnst denn Titel auch ohne.. damit der scheiß haufen erst recht rumheult.. :lol: :lol: :lol: :lol:
BVB_Freund


Amateurspieler
 
Beiträge: 858
Registriert: 26.05.2009, 08:33
Wohnort: Dortmund
Alter: 29
DK in Block: Warteliste

Re: Funktionäre verbieten Turbo-Auspuff in Vettels Red Bull

Beitragvon OWL Borusse » 22.06.2011, 18:18

Bald fangen sie auch noch mit Zusatzgewichten an... oder alle müssen mit einem Reifensatz am Wochenende auskommen. Vielleicht sollte man auch die Heckspoiler verbieten, damit die Fahrer mal wirklich ihr Können zeigen.
Bild
OWL Borusse

Benutzeravatar

BVB Trainer
 
Beiträge: 16947
Registriert: 02.11.2006, 14:22
Alter: 26
DK in Block: 82

Re: Funktionäre verbieten Turbo-Auspuff in Vettels Red Bull

Beitragvon Sebi-bvb09 » 22.06.2011, 18:51

BVB_Freund hat geschrieben:ich finde sowas einfach nur noch Lächerlich wie sich der sport entwickelt kaum ist einer besser heulen sie alle rum..

Bei der Formel1 macht es wirklich den Eindruck, als wolle man mit allen Mitteln verhindern, daß die Meisterschaft zu früh entschieden wird. Man muß ja für Zuschauer und Sponsoren eine spannende Saison haben, also wird einfach irgendwas gesucht, was der Überflieger anders macht als der Rest, und dann wird es verboten.
Sebi-bvb09

 


Zurück zu Motorsport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast