Hamilton wittert Verschwörung

Alles über Formel 1 und Motorsport im allgemeinen

Hamilton wittert Verschwörung

Beitragvon DirtyHarry » 28.05.2011, 10:07

Lewis Hamilton, Formel-1-Pilot vom McLaren-Team, sagte vor kurzem, dass er besser als Vettel sei. Weiterhin beschuldigte er Michael Schumacher, ihn im Grand Prix von Barcelona nicht so leicht wie Vettel vorbeigelassen zu haben.
Jetzt geht Lewis Hamilton noch einen Schritt weiter. Er wittert eine gesamte WM-Verschwörung. Er bezichtigt das Formel-1-Team Toro Rosso, alle Fahrer im Rennen zu blockieren, die Sebastian Vettel gefährlich werden könnten. Toro Rosso sei immerhin das Schwesterteam von Red Bull.
"Diese Piloten haben mich in Barcelona schon nicht vorbei gelassen!", beschwerte er sich über die Toro-Rosso-Fahrer. Christian Horner, der Teamchef von Sebastian Vettel, sieht das anders. "Blödsinn! Die haben uns auch schon oft genug aufgehalten", sagte er über die Piloten von Toro Rosso.
http://www.shortnews.de/id/896204/Forme ... ung-Update

:roll: Olle Heulsuse.
Viele Grüße,

Bild DirtyHarry
DirtyHarry

Benutzeravatar

BVB Ehrenpräsident
 
Beiträge: 32748
Registriert: 25.07.2004, 19:50
Wohnort: Münster
Alter: 46

Re: Hamilton wittert Verschwörung

Beitragvon DEDE 333 » 28.05.2011, 10:27

wat sollen die anderen fahrer machen wenn er kommt sofort in die mauer fahren so ist der rennensport eben um zu siegen muss mann eben alle überholen der soll einfach besser fahren und nicht rumheulen weil er schlechter als vettel ist und es sind grad mal 1/4 der rennen um dar kann noch viel passieren
DEDE 333

Benutzeravatar

Jugendspieler
 
Beiträge: 772
Registriert: 19.12.2009, 23:44
Wohnort: Marl


Zurück zu Motorsport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast