Schumacher schwänzte Gruppenfoto

Alles über Formel 1 und Motorsport im allgemeinen

Schumacher schwänzte Gruppenfoto

Beitragvon DirtyHarry » 13.11.2010, 18:07

Michael Schumacher hat beim Saisonfinale in Abu Dhabi einen Skandal ausgelöst. Beim obligatorischen Gruppenfoto der Fahrer mit Formel-1-Boss Bernie Ecclestone fehlte der Mercedes-Pilot - er hatte einfach kein Bock.
Schumacher saß schon im technischen Briefing. Sein Chef Ross Brawn telefonierte dem 41-Jährigen noch hinterher, doch umsonst. Der Rekord-Weltmeister hat keine Lust. Ecclestone war bedient und giftete Schumacher nur noch hinterher: "Er war drei Jahre zurückgetreten. Vielleicht hat er vergessen, dass wir am Saisonende solche Dinge veranstalten."
Zwar fehlten auch Virgin-Pilot Timo Glock und HRT-Fahrer Bruno Senna bei dem Termin, doch Schumacher kam als Einziger des Trios offenbar bewusst der Bitte des Formel-1-Zampanos nicht nach. Der 41-Jährige verwies auf die große Zahl ähnlicher Fotos beim Saisonfinale auf dem Yas Marina Circuit und erklärte, nicht bei jedem dieser PR-Auftritte dabei sein zu müssen.
http://www.sport.de/medien/10a60-8187b- ... stone.html

Schon arrogant ...
Viele Grüße,

Bild DirtyHarry
DirtyHarry

Benutzeravatar

BVB Ehrenpräsident
 
Beiträge: 32748
Registriert: 25.07.2004, 19:50
Wohnort: Münster
Alter: 46

Re: Schumacher schwänzte Gruppenfoto

Beitragvon Chriz » 13.11.2010, 18:10

Ich kann ihn verstehn, dass er sowas nicht braucht.
Aber eins aber eins, das bleibt bestehen, Borussia Dortmund wird nie untergehn...
Chriz

Benutzeravatar

BVB Ältestenrat
 
Beiträge: 12572
Registriert: 18.05.2008, 07:59
Wohnort: 90 km vom Westfalenstadion weg
Alter: 35
DK in Block: 83


Zurück zu Motorsport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast