TV Milliardenvertrag in England

Alles über die Premier League

TV Milliardenvertrag in England

Beitragvon naughty » 25.06.2015, 12:37

Bereits in der abgelaufenen Saison kassierten die Queens Park Rangers als Tabellenletzter der Premier League mit 86 Millionen Euro an Fernsehgeldern deutlich mehr als der deutsche Meister Bayern München (50,6 Millionen Euro). Oder um beim Beispiel Firmino zu bleiben: Liverpool benötigte nicht einmal ein Drittel seiner TV-Einnahmen (125 Millionen), um die Ablöse nach Hoffenheim zu überweisen. Für den Bundesliga-Zweiten VfL Wolfsburg (35,1 Millionen) wäre er so nicht zu bezahlen gewesen.


http://www.transfermarkt.de/dank-tv-mil ... ews/202690

das ist so krank!
naughty

 

Re: TV Milliardenvertrag in England

Beitragvon Buetti83 » 25.06.2015, 13:18

Finde ich auch.....das sind einfach mittlerweile Welten! Und dann wundert man sich, dass die Gehälter und die ablösesummen so explodieren.....
Echte Liebe!
Buetti83

Benutzeravatar

UEFA-Cup Sieger
 
Beiträge: 4244
Registriert: 03.06.2013, 18:47
Wohnort: Euskirchen
Alter: 34

Re: TV Milliardenvertrag in England

Beitragvon michael » 25.06.2015, 13:38

Wie wollen die denn Spieler, die sie für viel Geld eingekauft haben und nicht mehr haben wollen,
wieder loswerden? Wer ist denn dann bereit die spieler für ähnliche Kohle zu kaufen? hmm...

Der Traditionelle Spieltag soll erhalten bleiben SAMSTAG
und nicht den Spieltag auf die ganze Woche verteilen... das sit es doch, was zusätzlich TV-Geld einspielt, oder?
michael

 

Re: TV Milliardenvertrag in England

Beitragvon webdawg18 » 25.06.2015, 13:42

michael hat geschrieben:Wie wollen die denn Spieler, die sie für viel Geld eingekauft haben und nicht mehr haben wollen,
wieder loswerden? Wer ist denn dann bereit die spieler für ähnliche Kohle zu kaufen? hmm...

Der Traditionelle Spieltag soll erhalten bleiben SAMSTAG
und nicht den Spieltag auf die ganze Woche verteilen... das sit es doch, was zusätzlich TV-Geld einspielt, oder?



Ich fände es geil wenn z.B. Freitag Samstag Sonntag Montag gespielt würde.Dann gäbe es wenigstens jeden Tag Fussball im TV. Muss halt so geplant werden, dass sich die interesannten Partien nicht schneiden.
Die Engländer machen das ganz gut. Die Spanier auch.
webdawg18

Benutzeravatar

Deutscher Meister
 
Beiträge: 3950
Registriert: 13.12.2014, 17:35
Wohnort: Münster-Wienburg

Re: TV Milliardenvertrag in England

Beitragvon naughty » 25.06.2015, 13:54

bleibt nur eins übrig, das beste draus machen und wie hoffenheim das tafelsilber für abnormale summen verkloppen solange es noch geht.
spieltage unnötig in die länge ziehen ist keine lösung, die gründe wieso in england so hohe tv-gelder bezahlt werden sind andere.
naughty

 

Re: TV Milliardenvertrag in England

Beitragvon Buetti83 » 25.06.2015, 16:13

Ich denke auch, dass die Ausland Vermarktung ein wichtiger Punkt ist! Die PL ist nunmal die beliebteste Liga!
Echte Liebe!
Buetti83

Benutzeravatar

UEFA-Cup Sieger
 
Beiträge: 4244
Registriert: 03.06.2013, 18:47
Wohnort: Euskirchen
Alter: 34

Re: TV Milliardenvertrag in England

Beitragvon naughty » 25.06.2015, 16:40

Buetti83 hat geschrieben:Ich denke auch, dass die Ausland Vermarktung ein wichtiger Punkt ist! Die PL ist nunmal die beliebteste Liga!


jupp daran liegt es. die bundesliga hats halt einfach verpennt und versucht jetzt wenigstens noch die krümel aufzusammeln, welche die spanische und vorallem englische liga so beim futtern runterrieseln lassen :)
naughty

 


Zurück zu England

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast