Premier League Saison 2016/2017

Alles über die Premier League

Premier League Saison 2016/2017

Beitragvon bvbfabi09 » 10.09.2016, 14:18

Ich eröffne mal einen Thread zur Premier League Saison 2016/2017

Aktuell bzw. seit 13:30 Uhr läuft das absolute Spitzenspiel, Manchester United gegen Manchester City oder anders ausgedrückt, Mourinho gegen Guardiola - "Zwei, die sich wirklich sehr lieb haben" :mrgreen:

Kurz vor der Pause führt ManCity mit 2:1 und auf Seiten von ManU spielt Mkhitaryan tatsächlich mal von Anfang an...

Echt schade, dass SKY die Premier League die Übertragungsrechte verloren hat - und noch mal 10 Euro zusätzlich bei dem neuen Anbieter "DAZN" - nö, das muss nicht sein...
Bild Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n - Borussia Dortmund wird nie untergeh'n! Bild
bvbfabi09

Benutzeravatar

Mitarbeiter
 
Beiträge: 4960
Registriert: 03.12.2015, 16:12
Wohnort: Dresden
Alter: 31
DK in Block: BVB-Stube

Re: Premier League Saison 2016/2017

Beitragvon bvbfabi09 » 25.09.2016, 21:03

Bild Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n - Borussia Dortmund wird nie untergeh'n! Bild
bvbfabi09

Benutzeravatar

Mitarbeiter
 
Beiträge: 4960
Registriert: 03.12.2015, 16:12
Wohnort: Dresden
Alter: 31
DK in Block: BVB-Stube

Re: Premier League Saison 2016/2017

Beitragvon Buetti83 » 25.09.2016, 21:11

Ja der war echt geil! [emoji1][emoji1]
Echte Liebe!
Buetti83

Benutzeravatar

UEFA-Cup Sieger
 
Beiträge: 4242
Registriert: 03.06.2013, 18:47
Wohnort: Euskirchen
Alter: 34

Re: Premier League Saison 2016/2017

Beitragvon bvbfabi09 » 08.10.2016, 18:33

Unglaublich und einfach nur absurd:

https://www.welt.de/sport/fussball/inte ... n-Fan.html

Wenn das vielleicht ein Großteil der anderen Fans von ManU mitbekommt, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass die vielleicht mal, wegen dem Fan, ein Spiel boykottieren und hunderte, wenn nicht gar tausende Plätze frei bleiben und so ihren Unmut äußern und protestieren...
Bild Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n - Borussia Dortmund wird nie untergeh'n! Bild
bvbfabi09

Benutzeravatar

Mitarbeiter
 
Beiträge: 4960
Registriert: 03.12.2015, 16:12
Wohnort: Dresden
Alter: 31
DK in Block: BVB-Stube

Re: Premier League Saison 2016/2017

Beitragvon Zazou » 08.10.2016, 19:50

Voll krass... :shock:
Grüssle aus Straßburg...
Nur der BVB!!!
Zazou

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 4276
Registriert: 12.06.2014, 14:18

Re: Premier League Saison 2016/2017

Beitragvon Hoppi851 » 08.10.2016, 21:40

Irgendwann kommt hoffentlich für solche "Offizielle" das Aus, denn das hat nix mehr mit Sport und fairplay zu tun....
Hoppi851

 

Re: Premier League Saison 2016/2017

Beitragvon Doppellhelix » 04.12.2016, 17:39

Weil in der zweiten Halbzeit alles, wirklich alles schief lief, hat der FC Liverpool am Sonntag einen spektakulären Rückschlag im Premier-League-Titelrennen erlitten. Ein Joker und ein Innenverteidiger entwickelten sich in Bournemouth zum Albtraum-Duo für Jürgen Klopp - und für dessen Torwart.


Es ist vielleicht ein Klischee, aber ein wenig zieht Jürgen Klopp solche Spielverläufe schon an; in welche Richtung auch immer. Der FC Liverpool hat am Sonntag einen unangenehmen Rückschlag im Titelkampf der Premier League erlitten, weil er in Bournemouth ein atemberaubendes Spiel noch verlor, das eigentlich nicht atemberaubend hätte werden müssen und das man erst recht mehr hätte verlieren müssen.

Zunächst sah alles nach der perfekten Antwort auf den 3:1-Sieg von Spitzenreiter Chelsea bei Manchester City aus. Liverpool, mit Origi und Lucas für Coutinho (wochenlange Pause nach Knöchelverletzung) und den kurzfristig angeschlagenen Innenverteidiger Matip (Leistenprobleme) angetreten, legte einen zupackenden, dominanten ersten Durchgang hin, in dem man getrost das Wort "Vorentscheidung" in den Mund nehmen zu dürfen schien.

Origi macht Fehlschuss wieder wett

Origi vergab die erste Großchance zwar noch kläglich (10.), ein cooler Doppelschlag nahm diesem Fehlschuss aus wenigen Metern aber schnell das Folgenschwere: Mané schüttelte nach einem langen Pass von Nationalspieler Can Aké ab und vollstreckte mit einer geschickten Ballberührung perfekt (20.), Origi nutzte zwei Minuten später einen Fehler von Keeper Boruc aus, der schlecht getimt aus seinem Sechzehner geeilt war (22.).

Bournemouth, das gewohnt und genau wie Liverpool weitgehend auf lange Bälle verzichtete und spielerische Lösungen suchte, fiel erst in den Minuten vor der Pause offensiv erstmals auf, als Aké nach einem Zweikampf mit Firmino einen nicht völlig abwegigen Elfmeter forderte (38.). Den gab es dann mit Verspätung: Milner kam gegen den eigenwechselten Fraser zu später, Wilson verlud Karius - 1:2 (56.).

Can trifft herrlich - dann nimmt das Unheil seinen Lauf

Und jener Fraser sollte sich zu Liverpools Albtraum entwickeln, obwohl Can (damit zwei Scorerpunkte) nur acht Minuten nach dem Anschlusstor mit einem herrlichen 17-Meter-Schuss in den Winkel schon wieder auf 3:1 gestellt hatte. Der Rest nämlich war Unheil pur für Klopps Elf.

Erst musste 3:1-Vorarbeiter Mané nach einem Sprint verletzt runter (Lallana gab sein Comeback, 69.), dann zirkelte Milner eine Ecke direkt aufs Tor, die Boruc laut Torlinientechnologie erst rund zwei Zentimeter vor dem vollumfänglichen Übertreten der Linie abfing (73.). Eine irre Szene, die Bournemouth am Leben hielt - und wie Bournemouth lebte: Der unermüdliche Fraser schloss einen Konter zum 2:3 ab (76.), und Innenverteidiger (!) Cook nahm nach einer Ecke den Ball aus der Luft und traf aus der Drehung per Dropkick in, ja, Weltklassemanier: 3:3 (79.).

Karius wird zur tragischen Figur

Es blieb wild, Liverpool bekam keine Ruhe mehr in sein Spiel, Bournemouth witterte, angestachelt vom Publikum, noch mehr. Karius verhinderte im Eins-gegen-Eins gegen den eingewechselten Afobe das 3:4 noch (81.) und wurde doch zur tragischen Figur: In der vierten Minute der Nachspielzeit - Origi hatte gerade auf der anderen Seite nach einer Ecke nur knapp das Tor verfehlt - konnte der Ex-Mainzer einen harten, aber relativ harmlosen Fernschuss von 3:3-Torschütze Cook nicht festhalten, Aké staubte zum 4:3-Schlusspunkt ab.

Dann war das Spektakel vorüber, über das man sich auch im Westen Londons gefreut haben dürfte: Chelsea hat den Vorsprung auf Liverpool auf vier Zähler ausgebaut.

http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... rfekt.html
Merke:
Adminstratoren machen keine Fehler!
Der Fehler wurde schon gemacht, als man mich zum Adminstrator machte!
Doppellhelix

Benutzeravatar

Administrator
 
Beiträge: 4656
Registriert: 13.04.2008, 18:48
Wohnort: im Kreis Altenkirchen
Alter: 44
DK in Block: SKY HD

Re: Premier League Saison 2016/2017

Beitragvon nadine » 21.03.2017, 00:50

nadine

Benutzeravatar

Weltmeister
 
Beiträge: 7734
Registriert: 13.12.2004, 20:00
Wohnort: Lünen
Alter: 36

Re: Premier League Saison 2016/2017

Beitragvon bvbfabi09 » 27.04.2017, 21:43

Der würde perfekt zu den Bayern passen:

https://streamable.com/mtdwt

:lol: :lol: :lol:
Bild Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n - Borussia Dortmund wird nie untergeh'n! Bild
bvbfabi09

Benutzeravatar

Mitarbeiter
 
Beiträge: 4960
Registriert: 03.12.2015, 16:12
Wohnort: Dresden
Alter: 31
DK in Block: BVB-Stube

Re: Premier League Saison 2016/2017

Beitragvon Kevlina » 27.04.2017, 23:03

bvbfabi09 hat geschrieben:Der würde perfekt zu den Bayern passen:

https://streamable.com/mtdwt

:lol: :lol: :lol:


Oh ja, der würde wohl passen - ist ja eh im Gespräch bei den Bratzen...Schauspielunterricht braucht der nicht mehr...Bild
Kevlina

Benutzeravatar

Weltpokal Sieger
 
Beiträge: 5199
Registriert: 11.02.2016, 17:34
Wohnort: Diekirch (Luxemburg)
Alter: 37


Zurück zu England

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast