Ronaldo: 7 Jahre Haft für CR7?

Alles über die Primera División

Ronaldo: 7 Jahre Haft für CR7?

Beitragvon Akki_71 » 14.06.2017, 15:36

Jetzt wird es eng für Christiano Ronaldo.
Dem Weltfußballer drohen angeblich mindestens 7 Jahre Haft wegen Steuerhinterziehung.
Das berichten verschiedene spanische Medien unter Berufung auf den
Steuerexperten-Verband des spanischen Finanzministeriums (Gestha).
Ronaldo muss sich in Spanien wegen Steuerhinterziehung verantworten.
Dem Champions League Sieger mit Real Madrid wird von der Staatsanwaltschaft
in Madrid vorgeworfen,über Briefkastenfirmen auf den britischen Jungferninseln
und in Irland insgesamt 14,7 Millionen Euro Steuern hinterzogen zu haben.
Akki_71

Benutzeravatar

Jugendspieler
 
Beiträge: 782
Registriert: 14.09.2016, 13:24
Wohnort: Kreis HF
Alter: 45
DK in Block: Sky HD

Re: Ronaldo: 7 Jahre Haft für CR7?

Beitragvon Punk91 » 14.06.2017, 16:11

Selbst wenn man es ihm vorwerfen kann (was aber wie ich gehört habe schon widerufen ist) wird man es nicht ihm anlasten können.
Deutscher durch Geburt, Dortmunder durch die Gnade Gottes!!!
Für Stadt und Verein!

Mailand oder Madrid, Hauptsache nicht Dortmund!
Punk91

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 6450
Registriert: 14.02.2012, 16:51
Wohnort: DORTMUND
Alter: 25
DK in Block: 12

Re: Ronaldo: 7 Jahre Haft für CR7?

Beitragvon leipzig09 » 14.06.2017, 20:42

Punk91 hat geschrieben:Selbst wenn man es ihm vorwerfen kann (was aber wie ich gehört habe schon widerufen ist) wird man es nicht ihm anlasten können.


Warum nicht?
EINMAL BVB - IMMER BVB

- "Zögerlichkeit ist der Feind des Erfolges" -
leipzig09

Benutzeravatar

Ewiges Talent
 
Beiträge: 1214
Registriert: 02.07.2016, 20:44
Wohnort: Leipzig
Alter: 66

Re: Ronaldo: 7 Jahre Haft für CR7?

Beitragvon Punk91 » 16.06.2017, 12:51

Weil das alles der böse böse Steuerberater gemacht hat, ganz ohne sein wissen...
Deutscher durch Geburt, Dortmunder durch die Gnade Gottes!!!
Für Stadt und Verein!

Mailand oder Madrid, Hauptsache nicht Dortmund!
Punk91

Benutzeravatar

Vorstandsmitglied
 
Beiträge: 6450
Registriert: 14.02.2012, 16:51
Wohnort: DORTMUND
Alter: 25
DK in Block: 12

Re: Ronaldo: 7 Jahre Haft für CR7?

Beitragvon Akki_71 » 16.06.2017, 16:55

Medien: Ronaldo vor Real-Abgang
Die Steuerermittlungen der spanischen Behörden gegen Ronaldo haben
angeblich auch gewaltige Auswirkungen auf die sportliche Zukunft des Superstars
von Real Madrid.
Wie A Bola berichtet,hat sich der 32-jährige angeblich bereits dazu entschieden,
die Königlichen zu verlassen.
Wie A Bola schreibt,sei die Entscheidung unumstößlich,Ronaldo habe bereits
Real-Präsident Florentino Perez über seinen Abgang informiert.
Der Weltfußballer sei empört über die Vorwürfe.
Ronaldo muss sich in Spanien wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe
verantworten.
Ihm drohen wohl sieben Jahre Haft.
Akki_71

Benutzeravatar

Jugendspieler
 
Beiträge: 782
Registriert: 14.09.2016, 13:24
Wohnort: Kreis HF
Alter: 45
DK in Block: Sky HD

Re: Ronaldo: 7 Jahre Haft für CR7?

Beitragvon leipzig09 » 16.06.2017, 19:54

Punk91 hat geschrieben:Weil das alles der böse böse Steuerberater gemacht hat, ganz ohne sein wissen...


Dachte mir schon, dass Du es so siehst.
Ich übrigens auch.
Es wird wohl immer so sein, denn welcher Normalbürger bzw. Profi kann da, ohne entsprechende Ausbildung und Berufspraxis, überhaupt durchblicken?
Ich habe vor 17 Jahren einen Abschluss als Steuerfachangestellter gemacht und ein Jahr in einem Steuerbüro gearbeitet.
Trotzdem blicke ich vielleicht 5% durch, weil ich eben keine Berufsferfahrung besitze und die Aktualität zu den Gesetzen auch fehlt.
Wie soll da einer, der im Ausland lebt und sich dem Fußballsport verschrieben hat, etwas davon verstehen?
Wenn er da an unseriöse Geldgierige Berater kommt, hat er quasi die allerfetteste Arschkarte.
Die haben zwar alle irre viel Kohle, dass diepersönlich wissentlich betrügen, halte ich nur in Einzelfällen für möglich.
Verantwortlich nach dem Gesetz ist er wohl trotzdem.
EINMAL BVB - IMMER BVB

- "Zögerlichkeit ist der Feind des Erfolges" -
leipzig09

Benutzeravatar

Ewiges Talent
 
Beiträge: 1214
Registriert: 02.07.2016, 20:44
Wohnort: Leipzig
Alter: 66

Re: Ronaldo: 7 Jahre Haft für CR7?

Beitragvon Rabbit09 » 17.06.2017, 11:42

Komisch nur, dass ein Messi damit leben konnte. Weiß einer überhaupt heute noch, was da vorgefallen ist? Nein, Fußballweltstar darf so etwas nicht passieren. Er spielt weiter in Spanien, weil er davon "angeblich" nichts wusste, und alle vergöttern ihn immer noch...Was auch immer bei Ronaldo der Fall ist, so empfinde ich den Schritt, Madrid zu verlassen sehr mutig und zollt mir als Außenstehender mehr Respekt ein, als ein Messi, dem wirklich alles verziehen wird.
Rabbit09

Benutzeravatar

Mannschaftskapitän
 
Beiträge: 1544
Registriert: 11.02.2007, 18:21
Alter: 31

Re: Ronaldo: 7 Jahre Haft für CR7?

Beitragvon Rubbi » 17.06.2017, 16:49

Abwarten, ob CR7 wirklich Real verlassen wird.
Kann auch alles taktischer Art sein - würde mich nicht wundern.
Etwas zum Strafmaß: Wenn Messi "nur" eine recht milde Strafe bekommen hat, so muss CR7 bei dieser jetzigen Grössenordnung weggesperrt werden.
Ich bin mal gespannt, wie das weiter vor sich geht ... ;)
Es ist keine Schande hinzufallen, aber es ist eine Schande, einfach liegenzubleiben.
(Theodor Heuss)
Rubbi

Benutzeravatar

Standfußballer
 
Beiträge: 591
Registriert: 19.02.2016, 15:49
Wohnort: Essen
Alter: 49


Zurück zu Spanien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast